UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

’Es lebe die Freiheit!’ - Zum 75. Todestag der Geschwister Scholl | Untergrund-Blättle

502311

Podcast

Politik

’Es lebe die Freiheit!’ - Zum 75. Todestag der Geschwister Scholl

In Zeiten des NS wagten es wenige Menschen, dem Unrechtsregime zu widersprechen - und noch weniger versuchten gar, es zu beseitigen.

Zwei der bekanntesten Gesichter des Widerstands sind wohl die der Geschwister Scholl. Sie waren Mitbegründer der Vereinigung ’Weisse Rose’. Zwischen 1942 und 1943 verbreitete diese Gruppe sechs Flugblätter, in denen sie zum Widerstand gegen das NS-Regime aufrief. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit, sich gegen die Nazi-Diktatur zur Wehr zu setzen, bezahlten sechs davon mit dem Leben. Drei der Mitglieder, nämlich Hans und Sophie Scholl sowie Christoph Probst starben durch das Fallbeil im Strafgefängnis München-Stadelheim am 22.2.1943. Sie wurden 21, 23 und 24 Jahre alt. Obwohl es drei waren, die an diesem Tag ihr Leben liessen, sind es die Geschwister Scholl, die einen sehr hohen Bekanntheitsgrad erlangt haben. Wieso das so ist und welche Geschichte dahinter steht, darüber haben wir mit dem Historiker Prof. Dr. Benz gesprochen.

Autor: tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 22.02.2018

Länge: 16:21 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Sophie Scholl, Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus, 1942.
Die weisse RoseWas man alleine tun kann

25.02.2021

- „Die weisse Rose“ von Michael Verhoeven erzählt eine zeitlose Geschichte über den Sinn von Widerstand.

mehr...
Aktivisten der EZLN in Chiapas, Mexico.
Widerstand gegen die MaschineMexiko: Zapatistas erklären Ausweitung der autonomen Gebiete

26.08.2019

- Mit einem Kommuniqué des revolutionären indigenen Komitees wendet sich die Führung des «Ejército Zapatista de Liberación Nacional – EZLN» an die Öffentlichkeit und deklarieren eine bedeutende Ausweitung der autonomen Gebiete in Mexiko.

mehr...
Der Bahnhof von Bełżec.
Franziska Bruder: Das eigene Schicksal selbst bestimmen84 Kilometer vor Bełżec

08.03.2020

- Der Bericht von Erna Klinger steht exemplarisch für zahllose jüdische Menschen, die durch einen Sprung aus den Deportationszügen der Nationalsozialisten fliehen wollten. Für ihr Sachbuch „Das eigene Schicksal selbst bestimmen.

mehr...
Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl am 9. Mai

11.05.2021 - Am vergangenen Sonntag, den 9. Mai wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. Bekannt geworden ist sie als Mitglied der Widerstandsgruppe ’Weisse [...]

Der Traum von einem anderen Deutschland

22.02.2013 - Anlässlich des 70. Jahrestages der Hinrichtung der Geschwister Scholl wird in Halle eine Ausstellung eröffnet, die sich mit den Überzeugungen der ...

Dossier: Industrial
Vladimir
Propaganda
Work-Buy-Consum-Die

Aktueller Termin in Leipzig

Buchvorstellung | Brasilien über alles - Bolsonaro und die rechte Revolte

translib

Montag, 27. Juni 2022 - 19:00 Uhr

translib, Goetzstraße 7, 04177 Leipzig

Event in Mainz

Attila the Stockbroker

Montag, 27. Juni 2022
- 21:00 -

Hafeneck

Frauenlobstraße 93

55118 Mainz

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle