UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Praxis und Kriminalisierung der Seenotrettung | Untergrund-Blättle

502180

Podcast

Politik

Praxis und Kriminalisierung der Seenotrettung

Jeden Tag ertrinken Kinder, Frauen und Männer im Mittelmeer oder werden – oft im letzten Moment – gerettet.

Eine Initiative, die auf See geht und unmittelbar Hilfe leistet, ist Mission Lifeline e. V. Der Verein aus Dresden ist mit einem Schiff auf dem Mittelmeer unterwegs und rettet in Seenot geratene Menschen. Mit an Bord ist Moji. Er erklärt hier, wieso er sich der Mission Seenotrettung angeschlossen hat.

Autor: tagesaktuelle redaktion + coloradio

Radio: corax Datum: 12.03.2018

Länge: 06:45 min. Bitrate: 191 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Mittelmeer, Juli 2016.
Von 400 oder 500 haben 20 oder 30 überlebtEiner der gerettet wurde

17.04.2018

- Ein Geflüchteter erzählt von jenem Moment, als sein Boot im Mittelmeer gesunken ist: Wenn du in das Boot einsteigst, spürst du erstmals, dass dein Leben zu Ende geht.

mehr...
Der Kampf gegen private Seenot-Retter führt zu mehr Todesopfern im Mittelmeer.
Kampf gegen private RettungsbooteDie Humanität versinkt im Mittelmeer

16.07.2018

- Es ist ein trauriger Rekord: Gemäss der internationalen Organisation für Migration ertranken allein im Juni 629 Migrantinnen, Migranten und Flüchtlinge in den Fluten des Mittelmeers.

mehr...
Grenzen auf, Menschen retten!Kiel: Schilderwald und Demo

19.04.2020

- Am letzten Samstag gab es in Kiel gleich zwei Aktionen unter dem Motto: 'Grenzen auf, Menschen retten!', die sich für offene Grenzen für Geflüchtete einsetzen.

mehr...
#Yachtfleet - Aktionswoche zur Seenotrettung

17.06.2019 - Momentan werden Rettungsschiffe auf dem Mittelmeer daran gehindert, Menschen in Seenot vor dem Ertrinken zu retten. Die EU will damit verhindern, dass Menschen ihr Recht auf Flucht und Asyl wahrnehmen.

Aktuelle Situation der Seenotrettung im Mittelmeer - Gespräch mit Mission Lifeline

30.10.2020 - Menschen vor dem Ertrinken retten - aus humanitärer Sicht braucht nicht lange darüber diskutiert werden, ob menschliches Leben geschützt werden muss. So sieht das auch die Mission Lifeline, die es sich seit 2016 zur Aufgabe gemacht hat, flüchtende Menschen im Mittelmeer vor dem Ertrinken zu retten.

Dossier: Frontex
Dossier: Frontex.
Propaganda
Alle Menschen sind Ausländer

Aktueller Termin in Düsseldorf

Düsseldorfer Tauschring: Frühstück

Der Tauschring Düsseldorf lädt zum Frühstück ein. Infos und Austausch für alle Interessierten

Montag, 6. Februar 2023 - 10:30 Uhr

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

The Black Angels

Montag, 6. Februar 2023
- 19:00 -

Dynamo (Saal)

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle