UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Europäisches Grenzregime und die Auslagerung der europäischen Migrationspolitik | Untergrund-Blättle

502172

audio

ub_audio

Europäisches Grenzregime und die Auslagerung der europäischen Migrationspolitik

Euopa schottet sich zunehmend ab - Grenzzäune wurden errichtet, die EU-Grenzschutzagentur Frontex ausgebaut und mit neuen Technologien ausgestattet, Flüchtlingspakte mit der Türkei und Libyen wurden geschlossen - die Migrationspolitik wurde auf zumeist afrikanische Staaten ausgelagert. Der Hintergrund: Menschen von der Flucht nach Europa abhalten. Das gelingt offenbar nur allzu gut - aus Sicht der EU-Grenzschutzagentur Frontex. Ende Februar vermeldete Frontex, dass im vergangenen Jahr weniger Geflüchtete in die EU gekommen sind als in dem Jahr zuvor. Und zwar etwa 60 Prozent weniger. Insgesamt sind laut Frontex im vergangenen Jahr noch etwas über 200.000 Menschen über die verschiedenen Routen in die EU gekommen. Diverse Medien haben diese Meldung von Frontex aufgegriffen und als Erfolg europäischer Migrationspolitik bezeichnet. Doch ist die Meldung vielmehr Ausdruck eines europäischen Grenzregimes, das auf Abschottung setzt und bei internationalen Konflikten und Fluchtursachen wegschaut. Wie man die Meldung nun bewerten kann, und wie die aktuellen Entwicklungen des europäischen Grenzregimes aussehen, darüber sprachen wir mit Jacqueline Andres von der Informationsstelle Militarisierung (IMI) in Tübingen.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 12.03.2018

Länge: 17:01 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Hightech gegen Asyl - Die Eurosur-Technik (07.12.2014)Anti-Frontex-Tage in Warschau - Proteste gegen die humanitäre Krise (11.05.2015)Die Gewalt der Grenzen - Festung Europa (03.12.2013)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
FrontexEinsatz der niederländischen Armee, August 2015.
Festung Europa revisitedBernd Kasparek: Europas Grenzen: Flucht, Asyl und Migration

04.12.2019

- Kaspareks Einführung bietet eine barrierearme chronologische Analyse der gemeinsamen europäischen Migrations- und Asylpolitik der letzten Jahrzehnte.

mehr...
Grenzzaun an der SpanischMarrokanischen Grenze in Melilla, Spanien.
Europäische Agentur für die operative Zusammenarbeit an den AussengrenzenWas ist Frontex?

03.12.2009

- Frontex ist die Europäische Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Aussengrenzen und ist dafür zuständig die so genannte illegale oder nicht regulierte Migration zu unterbinden.

mehr...
Grenzzaun zu Europa in der spanischen Enklave Melilla.
Wer profitiert vom Grenzregime?Xenophobie Business

07.01.2016

- Claire Rodier versucht, mit ihrem Buch «Xenophobie Business» eine Orientierungshilfe in einem dichten und komplexen Netzwerk von ökonomischen, ideologischen und politischen Interessen der Flüchtlingspolitik zu geben.

mehr...
Menschenrechtsverletzungen bei EU-Grenzschutzagentur Frontex?

08.08.2019 - Die EU-Aussengrenze wird durch die Grenzschutzagentur Frontex bewacht. Sie soll die lokale Polizei in der Flüchtlingsabwehr untersützen. Ausserdem ...

´FRONTEX - Widersprüche im erweiterten Grenzraum´

02.09.2009 - Im Internet kann sich derzeit jeder ein Video ansehen, das deutsche und griechische Menschenrechtler am 20. August aus einem Internierungslager in ...

Aktueller Termin in Dortmund

Black Pigeon geöffnet

Freitags haben wir von 13-19 Uhr geöffnet. Kommt vorbei, falls ihr Kaffee, Bücher oder vegane Lebensmittel aus unserem Sortiment braucht! Gerne könnt ihr auch vor Ort Bücher bestellen oder abholen oder auch weiterhin per Mail ...

Freitag, 18. September 2020 - 13:00

Black Pigeon, Scharnhorststrasse 50, 44147 Dortmund

Event in Berlin

  KUINABASHI is three trio imporvised ...

Freitag, 18. September 2020
- 18:00 -

Teepeeland

Schillingbrücke 3

10243 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle