UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Warum Menschen sowas mitmachen. 18 Sichtweisen auf das Leben im Neoliberalismus & Unterwerfung als Freiheit - Patrick Schreiner | Untergrund-Blättle

502158

audio

ub_audio

Warum Menschen sowas mitmachen. 18 Sichtweisen auf das Leben im Neoliberalismus & Unterwerfung als Freiheit - Patrick Schreiner

Frei sein. Politisch lässt sich Freiheit vermeintlich mit Liberal übersetzen, als Ideologie kommt es dann als Liberalismus daher. Dazu wiederum hat sich in den letzten Jahrzehnten der Begriff des Neoliberalismus gesellt. Und es stellt sich die Frage, warum wir in der neoliberalen Realität mitmachen. Die Frage stellt sich auch der Autor Patrick Schreiner, darum hat er ein Buch geschrieben. Es hat den Titel ’Warum Menschen sowas mitmachen. 18 Sichtweisen auf das Leben im Neoliberalismus’. Warum Menschen das also mitmachen und wie tief die Ideologie des Neoliberalismus reicht, darüber haben wir mit Patrick Schreiner gesprochen. Zunächst fragten wir ihn, was seine Motivation war, das Buch zu schreiben.

Creative Commons Logo

Autor: Radio corax - TA

Radio: corax Datum: 14.03.2018

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Hans A. Pestalozzi: Auf die Bäume ihr Affen! - Ein kompromissloses Bekenntnis zum Menschen (17.09.2013)Der böse Traum des Neoliberalismus - Julia von Lucadou: Die Hochhausspringerin (23.04.2019)Kein Mensch ist Leitkultur - Warum wir endlich eine selbstkritische Debatte über „Heimat“ brauchen (29.05.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Eisenwalzwerk, Öl auf Leinwand, 1875.
Immanuel Wallerstein: Das moderne Weltsystem IVDer Siegeszug des Liberalismus

15.06.2017

- Im vierten Band der Reihe „Das moderne Weltsystem“ analysiert Wallerstein, wie und warum sich der Liberalismus im langen 19. Jahrhundert als Geokultur durchgesetzt und sowohl konservative als auch sozialistische Strömungen gebändigt hat.

mehr...
Der italienische AnarchoKommunist Errico Malatesta.
»Anarchie ist Freiheit in Solidarität«Anarchismus: Anmerkungen zum libertären Freiheitsbegriff

24.08.2016

- Auf dem Höhepunkt der Auseinandersetzung zwischen AnarchistInnen und MarxistInnen bemühte Friedrich Engels uralte, bis auf Platon zurückgehende Topoi der Herrschaftslegitimation, um die sogenannten Antiautoritären der Narretei zu überführen.

mehr...
Barcode District in Oslo.
Wendy Brown: Wie der Neoliberalismus die Demokratie zerstörtLiberalismus gut, Neoliberalismus schlecht

14.06.2016

- Vorerst ist man enttäuscht. Das Buch ist ungefähr so wie man es erwartet.

mehr...
Buchrezension ’Nation – Ausgrenzung – Krise’ von Sebastian Friedrich / Patrick Schreiner (Hg.)

20.08.2013 - Der im Juli 2013 erschienene Sammelband Nation. Ausgrenzung. Krise – kritische Perspektiven auf Europa beleuchtet den Zusammenhang zwischen der ...

Privatisierung in form von öpp

17.04.2018 - Interview mit patrick schreiner zu öffentlich privaten partnerschaften. https://makroskop.eu/2017/12/tricks-und-... privatisierung greift um ...

Aktueller Termin in Berlin

Materialspendenaufruf für griechische refugee Projekte

*Feministische Solidarität mit griechischen refugee Projekten- Materialspendenaufruf* *Wie konkret?* Am 6.6. und 9.6. von 18-20 Uhr werden wir in der Kneipe B-Lage sein, um die Spenden entgegen zu nehmen. Wenn es euch nicht möglich ...

Samstag, 6. Juni 2020 - 18:00

B-Lage, Mareschstr. 1, 12055 Berlin

Event in Liège

ON THE RAG VII - benefit for chilean protesters

Samstag, 6. Juni 2020
- 19:05 -

Highway to Hell

Avenue Georges Truffaut 225

4020 Liège

Trap
Untergrund-Blättle