UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Eine Waldvision für die Zukunft | Untergrund-Blättle

502125

Podcast

Gesellschaft

Eine Waldvision für die Zukunft

Jeder mag Bäume. Bäume sind toll.

Und damit wir wissen, wie wir das beste aus unseren Bäumen(/Wäldern) herausholen können, hat Greenpeace eine Studie in Auftrag gegeben, wie wir mit unseren Bäumen umgehen müssen. Das Öko-Institut in Freiburg hat für Greenpeace eine Waldvision für dieses Jahrhundert erstellt - und auch berechnet, was passiert wenn wir zu viel auf unseren Bäumen herumhacken.

Wir haben mit Dr. Hannes Böttcher vom Öko-Institut über die Waldvision gesprochen.



http://waldvision.de/

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 20.03.2018

Länge: 12:41 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Motorsäge im Wald.
Die Ruhe des WaldesDialektik der Motorsäge

14.08.2019

- Kaum ein Gerät, das solch einen Höllenlärm erzeugt.

mehr...
Besetzung des Dannenröder Forsts bei Marburg mit Baumhäusern als Protest gegen den Bau der A49 durch den Wald am 8. Oktober 2020.
Räumungen und Rodungen im Dannenröder WaldGrosseinsatz der Polizei im Dannenröder Wald beginnt

10.11.2020

- Der Konflikt um den Bau der A49 und die damit verbundenen Rodungen erreicht eine weitere Eskalationsstufe.

mehr...
Hans A. Pestalozzi: Auf die Bäume ihr Affen!.
Ein kompromissloses Bekenntnis zum MenschenHans A. Pestalozzi: Auf die Bäume ihr Affen!

17.09.2013

- Pestalozzis Bücher »Nach uns die Zukunft« und »Auf die Bäume ihr Affen!« gehören m.M.n. in jeden für Gesellschafts- und Systemkritik offenen Haushalt und in jede Bibliothek.

mehr...
Rettet den Wald - für eine nachhaltige Bewaldung

24.05.2022 - Den Wäldern in Deutschland geht es schlecht. Das ist das Fazit des BUND und des Naturschutzbundes Deutschland.

Was wäre, wenn sich die Fukushimakatastrophe in Mühleberg abspielen würde?

06.09.2012 - Angenommen in Mühleberg würde es zu einer grossen Umweltkatastrophe kommen. Ein Unfall in der Grössenordnung von Fukushima direkt vor den Toren Berns: Wie würde sich die Radioaktivität verbreiten?

Dossier: Drogen
cyclonebill
Propaganda
Kein Platz für Kinder?

Aktueller Termin in Leipzig

Zwangsarbeit beim Rüstungskonzern HASAG. Der Werksstandort Leipzig im Nationalsozialismus und seine Nachgeschichte

Anne Friebel und Josephine Ulbricht präsentieren den Sammelband zu Zwangsarbeit im Leipziger Rüstungskonzern HASAG, der zu den grössten Profiteuren von NS-Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg zählt. Anne Friebel und Josephine ...

Mittwoch, 1. Februar 2023 - 17:15 Uhr

Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ) der Universität Leipzig, Beethovenstraße 15, 04107 Leipzig

Event in Hamburg

Tramhaus

Mittwoch, 1. Februar 2023
- 20:00 -

Komet

Erichstraße 11

20359 Hamburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle