UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

PRO ASYL über ein bitteres Jubiläum | Podcast | Untergrund-Blättle

502090

Podcast

Politik

PRO ASYL über ein bitteres Jubiläum

Seit zwei Jahren existiert der schäbige Deal zwischen der EU und der Türkei.

Im Gespräch mit Radio Corax fordert Pro Asyl im Folgenden den Deal zu Lasten der Flüchtlingsrechte zu beenden. Die Türkei, so Karl Kopp, sei kein »sicherer Drittstaat«. Erdogan produziere die Flüchtlinge im eigenen Land und in Nordsyrien, für deren »Abwehr« er sich von der EU hofieren und bezahlen lässt.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle redaktion

Radio: corax Datum: 23.03.2018

Länge: 12:53 min. Bitrate: 191 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die praktische Antikritik des Humanismus - Flüchtlingspolitik (29.09.2014)Griechenland: City Plaza - eine unschätzbare politische Erfahrung für alle - Das Hotel in Athen als Beispiel für menschenwürdige Unterbringung (28.08.2019)Partydemo für Geflüchtete in Griechenland - Das Communiqué zur Sauvage in Bern (23.05.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Ein Mädchen, welches mit ihrer Familie vor dem Krieg in Syrien geflüchtet ist, schläft in den Strassen von Izmir, Türkei.
Die neue „europäische FlüchtlingspolitikDer EU-Türkei Deal – ein Verrat an den „Werten“ Europas?

02.06.2016

- Pro Asyl charakterisiert in den „News“ die Brutalitäten und den Zynismus des EU-Türkei-Deals.

mehr...
Die Altstadt von Tripolis, Libyen.
Pakt mit afrikanischen DespotenNach dem Türkei-Deal: Libyen als nächster Partner

11.05.2016

- Vertrauliche EU-Pläne: Die EU will Flüchtlinge im grossen Stil nach Libyen und in ostafrikanische Diktaturen zurückschicken.

mehr...
Donald Trung Quoc Don (Chữ Hán: 徵國單)  Wikimedia Commons
Ann Pettifor: Green New Deal. Warum wir können, was wir tun müssen.Finanzmärkte - Die Blockademacht überwinden

06.08.2020

- Green Deal oder Green New Deal? Ann Pettifor will das Finanzsystem wieder unter öffentliche Kontrolle [...]

mehr...
UNHCR-Rückzug von Lagern ’ein Schlag für diejenigen, die diesen Deal umsetzen wollen’ – Interview mit Karl Kopp [...]

23.03.2016 - Bei einem Gipfel Ende vergangener Woche haben sich die EU und die Türkei auf eine Vereinbarung in der Frage der irregulär einreisenden MigrantInnen und ...

Spanien entdeckt Menschenrechte, aus Angst nach EU-Türkei Deal selber auf Flüchtlingsrouten zu liegen

18.03.2016 - Das geplante Flüchtlingsabkommen zwischen der EU und der Türkei, das nun ganz offenbar beschlossen werden soll, bezeichnete Karl Kopp von Pro Asyl als ...

Dossier: Ukraine
Dossier: Ukraine
Propaganda
Refugees Welcome

Aktueller Termin in Mülheim

Kneipe

Samstag, 22. Januar 2022 - 19:00

Az Mülheim, Auerstraße 51, 45468 Mülheim

Event in Berlin

Soliparty für F*ANTIFA

Samstag, 22. Januar 2022
- 14:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle