UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Recycling: Wogegen und Wofür? Antifaschistische Stadtteilarbeit (04.03.2019) | Untergrund-Blättle

501836

audio

ub_audio

Recycling: Wogegen und Wofür? Antifaschistische Stadtteilarbeit (04.03.2019)

Recycling: Wogegen und Wofür? Antifaschistische Stadtteilarbeit. Die Gesellschaft und Politik in Deutschland werden immer rechter und menschenverachtender, weshalb wir in der Sendung schon oft von einer Faschisierung gesprochen haben und verschiedenste Momente dieser zusammen besprochen haben. Nirgends ist zu sehen, dass diese Entwicklung irgendwie eingeschränkt wird bzw. werden könnte. Umso entscheidender ist unter diesen Bedingungen eine Reflexion über linke, insbesondere antifaschistische Politik, die einen konkreten, räumlichen und inhaltlichen Fokus hat. Wir haben verschiedene Gruppen eingeladen, deren Praxis wir wichtig finden und mit denen wir über die Bedingungen und Möglichkeiten linker Politik sprechen wollen. Mit dabei waren Genoss*innen aus der Mokry (Hamburg Wilhelmsburg), die in ihr Projekt unterschiedlichste Personen einbeziehen sowie eine Gruppe aus Frankfurt am Main, die ihren Wohnungsblock organisieren.

Creative Commons Logo

Autor: Redaktion3 - recycling

Radio: FSK Datum: 04.03.2019

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Elektro-Müll: Jobmaschine oder Gefahr für Umwelt und Gesundheit? - Dramatische Folgen für Mensch und Umwelt (22.06.2015)Bildet Jugendbanden! - Antifa Gençlik: Eine Dokumentation (1988-1994) (16.11.2017)Soziale Frage und Rechtsextremismus - Der Faschismus gedeiht auf den Niederlagen der organisierten Arbeiterbewegung (19.08.2011)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
FridaysForFuture Demonstration in Berlin, November 2019.
Was kostet die Welt?Klimapolitik - noch schlechter als ihr Ruf

02.12.2019

- Viele Menschen auf der ganzen Welt machen sich Sorgen über die Erderwärmung. Zu Recht: Die Wissenschaft gibt immer dramatischere Prognosen über die immensen Schäden des Klimawandels ab.

mehr...
Photon™
Gentrifizierung und andere gemeinsame ThemenfelderRevolutionäre Stadtteilarbeit

16.05.2016

- Schon seit einigen Jahren ist der Komplex Gentrifizierung, d.h. die administrativ gewollte, ökonomisch bedingte und ordnungspolitisch genutzte Verdrängung einer zumeist sozial schlecht gestellten eingesessenen Bevölkerung durch eine zahlungskräftigere MieterInnenschaft ein Thema in der radikalen Linken.

mehr...
Kayle Kaupanger (CC0)
Torsten Bewernitz: Syndikalismus und neue KlassenpolitikNeue Klassenpolitik: Rein in die Praxis!

25.08.2019

- Torsten Bewernitz hat sich mit seiner neuesten Schrift „Syndikalismus und neue Klassenpolitik“ in die Diskussion um genau diese eingebracht.

mehr...
Recycling: ’Hamburgs Kampf gegen widerständige Orte endet nicht’ (04.12.16)

04.12.2016 - Recycling: Hamburgs Kampf gegen widerständige Orte endet nicht: Das Kollektive Zentrum (KoZe) und die Strafprozesse gegen Aktivist_innen. Auch wenn das ...

Recycling: Aktuelle (Krisen-)Bewegungen: (Neo-)Nationalsozialismus und Islamismus (02.04.2019)

04.04.2019 - Wenn in politischen Kontexten von „Islamismus“ gesprochen wird oder „der Islam“ kritisiert werden, dann meist von Rechts. Mit Faschismus haben ...

Aktueller Termin in Berlin

Materialspendenaufruf für griechische refugee Projekte

*Feministische Solidarität mit griechischen refugee Projekten- Materialspendenaufruf* *Wie konkret?* Am 6.6. und 9.6. von 18-20 Uhr werden wir in der Kneipe B-Lage sein, um die Spenden entgegen zu nehmen. Wenn es euch nicht möglich ...

Samstag, 6. Juni 2020 - 18:00

B-Lage, Mareschstr. 1, 12055 Berlin

Event in Liège

ON THE RAG VII - benefit for chilean protesters

Samstag, 6. Juni 2020
- 19:05 -

Highway to Hell

Avenue Georges Truffaut 225

4020 Liège

Trap
Untergrund-Blättle