UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Es gibt kein Recht auf Nazi-Propaganda - 25.000 Berliner*innen gegen AfD Marsch | Untergrund-Blättle

501607

audio

ub_audio

Podcast

Gesellschaft

Es gibt kein Recht auf Nazi-Propaganda - 25.000 Berliner*innen gegen AfD Marsch

Mehrere zeitgleiche Demos und Kundgebungen, Blockadeversuche und Proteste zu Wasser richteten sich am Sonntag, den 27.

Mai gegen Faschist*innen der AfD, die sich in einem Freiluftkäfig vom Berliner Hauptbahnhof zum nahegelegenden Brandenburger Tor bewegten. Radio Aktiv Berlin war vor Ort und berichtet in O-Tönen und Interviews von diesem bewegten Tag rund um den Berliner Tiergarten, an dem ein grosser Querschnitt der Bevölkerung seine Ablehnung gegen die Hetze und Spaltung der AfD deutlich machte.

Creative Commons Logo

Autor: Radio Aktiv Berlin

Radio: Radio Aktiv Berlin Datum: 28.05.2018

Länge: 13:08 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

„Seit Jahren sind die Rechten in Polen in der Offensive“ - Nationalistische Grossaufmärsche und Anti-LGBTIQ Proteste (02.12.2019)Die da unten - Klassismus - ein Begriff hat Konjunktur (14.07.2016)Schweiz: Der «Marsch fürs Läbe» ist am Ende - Eure Kinder werden so wie wir! (21.09.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

insgesamt 1 Beitrag

luchsbanjo@web.de
12. November 2020 um 20:47 Uhr
Meine sehr geehrten Damen und Herren,
ich habe widerliche Nazi-Propaganda in meinem Briefkasten gefunden (Blauer Reiter, Zeitung der AfD, Stadtratsfraktion).
Ich fühle mich dadurch extrem belästigt.

Gibt es [...]
Meine sehr geehrten Damen und Herren,
ich habe widerliche Nazi-Propaganda in meinem Briefkasten gefunden (Blauer Reiter, Zeitung der AfD, Stadtratsfraktion).
Ich fühle mich dadurch extrem belästigt.

Gibt es die Möglichkeit rechtliche Schritte einzuleiten?

Mit freundlichen Grüssen,
Jan Kunzler
0
0
0

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Demonstration gegen die AfD in Berlin, Mai 2018.
Ein Land hat das Stockholm-SyndromUmgang mit der AfD

11.06.2018

- Nach der erfolgreichen und hoffnungsvollen Demonstration von zehntausenden Menschen gegen die rechtsradikale AfD in Berlin, ist die Konsequenz nicht, dass sich die demokratischen Kräfte auf die Schulter klopfen.

mehr...
Ein Team von „Ken FM“, dem Portal von Ken Jebsen (hier im Bild bei der Kölner Karlspreisverleihung 2014), war an der Hygiene Demo ebenfalls vor Ort.
Querfront - Abgrenzung nach RechtsBerlin: Zur «Hygiene Demo» am Rosa Luxemburg Platz

23.04.2020

- Am vergangenen Samstag fand in Berlin am Rosa Luxemburg Platz bereits zum wiederholten Mal die sogenannte „Hygiene Demo“ statt.

mehr...
AntifaAktivist vor dem Kölner Dom.
Gastbeitrag von AvantiAntifa in der Krise?!

24.01.2014

- Die aktuelle rassistische Protestwelle gegen die Unterkünfte von Geflüchteten wird oft mit der Situation in den frühen 1990er Jahren verglichen.

mehr...
AfD durch menschenleeres Berliner Zentrum geschleust

09.11.2015 - Am vergangenen Samstag trug sich ein eher ungewöhnliches Schauspiel im Berliner Zentrum zwischen Neptunbrunnen und Unter Den Linden zu. Knapp 2000 AfD ...

Eine neue Querfront: Nicht Ohne Uns

11.05.2020 - Bundesweit machen derzeit regelmässig stattfindende Kundgebungen auf sich aufmerksam, die unter dem Titel ’Nicht ohne Uns’ oder als ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Hilfe für Calais: Ihr packt ein – wir packen an!

Momentan befinden sich etwas über 1.400 Flüchtende in Calais und dem benachbarten Dünkirchen, die einen Weg nach England suchen.

Dienstag, 18. Mai 2021 - 17:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Bern

Shopping

Mittwoch, 19. Mai 2021
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Untergrund-Blättle