UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

’Was hat uns bloss so ruiniert?’ - Jugend in den 90ern | Untergrund-Blättle

501576

audio

ub_audio

’Was hat uns bloss so ruiniert?’ - Jugend in den 90ern

’Was hat uns bloss so ruiniert?’ so nennt sich eine Doppellesung, die heute (31.05.2018) Abend in Leipzig im Cineding stattfindet. Dazu eingeladen sind die AutorInnen Manja Präkels und Markus Liske. Beide haben bereits in gemeinsamer Herausgeberschaft etwa die literarische Anthologie „Kaltland – ein Sammlung“ und die Essay-Sammlung ’Vorsicht Volk! Bewegungen im Wahn’ veröffentlicht. In den letzten beiden Jahren haben beide nun auch Romane geschrieben. Darin erzählen sie aus unterschiedlichen Perspektiven die Geschichte einer Jugend Anfang der 90er Jahre. Das Buch von Manja Präkels ist betitelt mit ’Als ich mit Hitler Schnapskirschen ass’ - darin erzählt sie die Geschichte einer Jugendlichen, die zur Wendezeit in der brandenburgischen Provinz aufwächst und das Ende der DDR und die entfesselte rechte Gewalt der Nachwendezeit erlebt. Markus Liske hat mit ’Glücksschweine’ einen Grossstadtroman über einen westdeutschen Jugendlichen geschrieben, der in Berlin landet. Was die Gemeinsamkeiten dieser unterschiedlichen Geschichten sind, und die unterschiedlichen Blicke und Erfahrungen der beiden AutorInnen, das soll heute Abend auf der Lesung in Leipzig besprochen werden. Wir haben mit Manja Präkels und Markus Liske gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 31.05.2018

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Open Air Fotoausstellung „Wir sind das Volk“, Berlin, September 2009.
Markus Liske / Manja Präkels: Vorsicht Volk!Die Renaissance des „Volkes“

04.09.2017

- Im Herbst 2015 rammte Frank Steffen der damaligen Kölner Oberbürgermeister*in­-Kandidatin Henriette Reker in Mordabsicht ein Messer in den Hals.

mehr...
Foto von Erich Mühsam aus dem Jahr 1924.
Klassiker, und solche, die es werden sollten (Teil 5)Erich Mühsam: Das seid ihr Hunde wert!

13.05.2016

- 2014 erschien das Lesebuch „Das seid ihr Hunde wert!“ von Erich Mühsam. Die Herausgeber Markus Liske und Manja Präkels haben in diesem wunderbaren Buch eine Übersicht über Mühsams Leben geschaffen, welches erzählt wird durch seine eigenen Texte: Kurzgeschichten und Tagebucheinträge ergeben stets ein stimmiges Ganzes.

mehr...
Die südenglische Stadt Bridgend in der Nähe von Bristol.
Film des dänischen Regisseurs Jeppe RøndeDorf der verlorenen Jugend

09.12.2015

- „Dorf der verlorenen Jugend“ vom dänischen Regisseur Jeppe Rønde erzählt die auf wahren Begebenheiten basierende Geschichte eines Ortes, das von einer mysteriösen Selbstmordwelle heimgesucht wird.

mehr...
Recycling: mit Manja Präkels - Lesung und Interview zu ihrem Roman ’Als ich mit Hitler Schnapskirschen ass’ [...]

11.12.2017 - Am 09.11.17 stellte Manja Präkels ihr neues Buch ’Als ich mit Hitler Schnapskirschen ass’ in Hamburg vor. Wir dokumentierten die Lesung (Teil ...

’Als ich mit Hitler Schnapskirschen ass’ - Ein Roman von Manja Präkels

21.09.2017 - In einem scheinbar idyllischen Dorf Ende der 80er Jahre in Brandenburg schwindet allmählich die DDR. Zusehends tauchen nun andere Gesinnungen auf - ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Film „Shoa“ von Claude Lanzmann

Die Stadtbücherei beteiligt sich an der weltweiten Vorführung von „Shoa“ im Rahmen des internationalen literaturfestivals berlin.

Montag, 27. Januar 2020 - 11:00

Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32, Frankfurt am Main

Event in Berlin

MSoundtrack prst Common Holly

Montag, 27. Januar 2020
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle