UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Make Rojava Green Again | Untergrund-Blättle

501455

audio

ub_audio

Podcast

Gesellschaft

Make Rojava Green Again

Wasserknappheit, Monokulturen, Luftverschmutzung und Entwaldung prägen weite Landstriche Nordsyriens.

Neben dem Krieg ist die Zerstörung der Natur und damit der ökologischen Existenzgrundlagen der Menschen eines der grössten Probleme in Nordsyrien. Mit “Make Rojava Green Again” versucht ein Zusammenschluss von Internationalist*innen, gemeinsam mit der Bevölkerung in Nordsyrien, die drängenden ökologischen Probleme in dieser Region anzugehen. Mit der Pflanzung von zehntausenden Bäumen, ökologischen Bildungsprojekten, und einem Recyclingprogramm soll der demokratische Aufbruch in Nordsyrien und seine Verteidigung direkt unterstützt werden. Der Referent des folgenden Vortrags Anselm Schindler war in den vergangenen Jahren mehrmals in den kurdischen Gebieten der Türkei, Syriens und des Irak unterwegs. Er berichtet von dort und stellt vor, welche Perspektiven der Zusammenarbeit sich bieten. Der Vortag fand statt im Stadtteilzentrum Gasparitsch in Stuttgart und wurde organisiert vom Libertären Bündnis Ludwigsburg (LB)² lbquadrat.org und unterstützt von FAU Stuttgart.

Creative Commons Logo

Autor: ub

Radio: WW-TÜ Datum: 16.06.2018

Länge: 59:24 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Demokratischer Konföderalismus oder Barbarei? - Anja Flach: Revolution in Rojava. Frauenbewegung und Kommunalismus zwischen Krieg und Embargo. (05.03.2019)Das Ende des IS? - Rojava nach dem Ende der Kämpfe. Ein Situationsbericht aus Nordsyrien (13.05.2019)Erdogans Krieg in Afrin - Ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit (06.03.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Make Rojava Green AgainBanner an den Fridays For FutureProtesten.
Internationalismus und ökologische Revolution in NordsyrienRojava grün machen

06.05.2019

- Während der Klimabewegung vorgeworfen wird, zu radikale Forderungen zu stellen, wagen Aktivist*innen in Rojava bereits das scheinbar Unmögliche: Den Aufbau einer basisdemokratischen, feministischen und ökologischen Gesellschaft – und das mitten im Krieg.

mehr...
Der Urmia See wird immer kleinerseine Ausdehnung beträgt nur noch 12 Prozent seiner maximalen Grösse in den 1970er Jahren.
Unkontrollierte Ausbeutung der GrundwasservorräteIran geht das Wasser aus

01.02.2017

- Der Iran ist mit massiven Umweltproblemen konfrontiert.

mehr...
Kämpfer der kurdischen YPG in der Nähe von Rojava am 3.
Stoppt den Krieg gegen die kurdische Bevölkerung in der TürkeiAutonomie für die kurdischen Gebiete in der Türkei

01.01.2016

- Die Kämpfe in Rojava für die Revolution und gegen die Unmenschlichkeit der Daesh halten immer noch an. Die Selbstverteidigungseinheiten der YPG/YPJ und die vielen Internationalist*innen konnten in den letzten Monaten zahlreiche militärische Erfolge erringen.

mehr...
Make Rojava Green Again - Ökologische Perspektiven in Nordsyrien aufbauen und verteidigen

23.01.2019 - Interview mit Felix aus der Internationalistischen Kommune in Rojava

Internationale Solidarität mit Rojava!

06.02.2014 - Ein Interview mit dem Offen Treffen gegen Krieg und Militarisierung Stuttgart zur Lage in Rojava, einem Gebiet in Nordsyrien. Dort versuchen die Menschen ...

Aktueller Termin in Toulouse

Le Placard Brûle, fabrication d'un fanzine anticarcéral

Fabriquer un zine anticarcéral ! Collages, textes, poèmes, dessins, liens de sons,...Tout ce que tu veux sur le thème « crève la taule » !Il y aura de quoi boire chaud et frais et du matériel pour dessiner et faire des collages.Tu ...

Dienstag, 13. April 2021 - 16:00

Espace 87, 87, rue du Dix Avril, 31500 Toulouse

Event in Düdingen

The Beths

Dienstag, 13. April 2021
- 21:00 -

Bad Bonn

Bonn 2

3186 Düdingen

Untergrund-Blättle