UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Verkörperte Macht: Riot (Laika 2018) & Force Inc. Label | Untergrund-Blättle

501398

audio

ub_audio

Verkörperte Macht: Riot (Laika 2018) & Force Inc. Label

Wir sprechen mit Achim Szepanski und Jonas aka. Bill B. Wintermute über Riots und über elektronische Musik. Er hat 2018 einen Sammelband zum Thema RIOT mit-herausgegeben (mit Karl-Heinz Dellwo und J. Paul Weiler, Laika Verlag 2018) und ein Buch über das Kapital im 21. Jahrhundert geschrieben (Laika, Non.Derivate, non.copyriot.com, Januar 2018).Gleichzeitig ist er Freund*innen der elektronischen Musik aus dem Kontext der Labels Mille Plateaux und Force Inc. bekannt. Von Force Inc. schreibt die Wikipedia in der Vergangenheitsform. Und doch gibt es eine Label Party, von So, 24.6. bis Montag in der Griessmühle in Berlin-Neukölln. https://shop.laika-verlag.de/shop/diskur... https://force-inc.org/ http://griessmuehle.de/veranstaltungen/f...https://soundcloud.com/bill-b-wintermute

Creative Commons Logo

Autor: Kulturwelle Afterhour // Radia Obskura


Radio: Pi Radio
Datum: 22.06.2018

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Croydon Riots in London, 2011.
Wenn die Toten erwachenDie Riots in England 2011

23.06.2016

- Das Buch zeigt linke Perspektiven und Analysen zu den Riots in England im Sommer 2011 auf und fragt nach den Ursprüngen. Das vorliegende Buch beschäftigt sich aus linker Perspektive eingehender mit den Riots in London im August 2011, die nach dem Mord Mark Duggans durch die Polizei ganze Viertel überzogen, aber auch auf andere Städte in Grossbritannien übergriffen.

mehr...
Alec Empire an einem LiveGig mit Atari Teenage Riot.
Interview mit Alec Empire von Atari Teenage Riot„Riot sounds produce Riots“

02.03.2015

- Interview mit Alec Empire von der Elektronik-Formation «Atari Teenage Riot» über Nationalhymnen, Urheberrechte und Datenschutz, den Werbespot von Sony und die Verbindung von Techno und Politik in den 90ern.

mehr...
Martin Luther King mit Harry Belafonte, 1965.
Die libertäre Seite Martin Luther KingsMartin Luther King: «Ich bin auf dem Gipfel des Berges gewesen.»

10.05.2018

- In diesen Wochen, in denen vielfach an die Ermordung Martin Luther Kings durch einen weissen Rassisten in Memphis am 4. April 1968, vor fünfzig Jahren, erinnert wird, steht die Radikalisierung des späten Martin Luther King während seines letzten Lebensjahres allzu selten im Mittelpunkt. Mit «Radikalisierung» ist dabei eine deutliche Hinwendung zu libertären Inhalten gemeint, auch wenn sie noch immer in die zuweilen pathetisch-religiöse Sprache des Baptisten-Pastors gehüllt war.

mehr...
Zur Theorie des Riots

18.10.2018 - Achim Szepanski hat - neben diversen musikalischen Aktivitäten - auch immer wieder Theoriearbeit betrieben. Unter anderem hat er im Laika-Verlag ein Buch ...

Zur Theorie des Riots - Anmerkungen zur Staatsfaschisierung

16.10.2018 - Wir leben in Zeiten der Aufstände. Und sie haben ihre materialistische Grundlage. So lautet eine der Kernaussagen von Riot.Strike.Riot: The New Era of ...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle