UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Hambacher Forst: Kampf um Klimagerechtigkeit und eine herrschaftsfreie Welt | Untergrund-Blättle

501230

audio

ub_audio

Podcast

Kultur

Hambacher Forst: Kampf um Klimagerechtigkeit und eine herrschaftsfreie Welt

Jede*r Mensch spricht nur für sich selbst.

Die Initiative Hambacherforst ist kein Verein oder eine Organisation, sondern ein Zusammschluss von freien Menschen. Für sie ist klar, dass Umweltzerstörung und Herrschaft zusammenhängt. Nur in einem System, in dem einige die Macht haben, die negativen Folgen ihres Handelns auf andere abzuwälzen und den Profit für sich zu behalten, ist es für den Menschen sinnvoll, die Erde auszubeuten – weil sie*er so nicht unter den Konsequenzen leiden muss. Hätten die Menschen, die aus ihren Dörfern vertrieben wurden oder die Menschen im globalen Süden, deren Heimat durch den Klimawandel überflutet oder unbewohnbar werden, ihre Zustimmung zum Braunkohleabbau geben müssen, so wäre er nie passiert. Nur weil einige ihre Profitinteressen mit Gewalt durchsetzen können, ist diese Zerstörung möglich. Deswegen ist für uns klar, dass der Kampf um Klimagerechtigkeit gleichzeitig ein Kampf um eine herrschaftsfreie Welt jenseits von kapitalistischen Zwängen ist. Deswegen soll auch der Kampf der Hambiforstinitiative möglichst herrschaftsfrei sein. Sie haben keine Bosse und Anführer und versuchen Hierachie so weit es geht abzubauen. Sie wollen, dass der Ort, den sie sich erkämpft haben und den sie beschützen wollen, auch Raum bietet für die Emanzipation jedes*r einzelnen.

Creative Commons Logo

Autor: Semen

Datum: 29.11.2017

Länge: 09:45 min. Bitrate: 256 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

„Die rote Linie“ als Zünglein an der Waage? - Widerstand im Hambacher Forst (13.06.2019)Hambacher Forst: Im Herzen der fossilen Bestie - RWE Power legt die Kettensäge an den Hambacher Forst (16.03.2011)Klimastreik in Bern - Breite Unterstützung für #RiseUpForChange an internationalem Streiktag (28.09.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Klimademo in Zürich, Januar 2019.
Fridays for Future rufen Europäer*innen zu Streik aufInternationaler Klimastreik am 21. Juni in Aachen

05.04.2019

- Die globale Fridays for Future Bewegung erreicht immer mehr Länder.

mehr...
«Wald statt Kohle»Widerstand im Hambacher Forst.
Besetzung des Hambacher ForstWaldgänger im Unterholz - Besetzung des Hambacher Forst

11.08.2014

- In «Gǎi Dào» #41 erschien der Artikel „Ein Kampf um mehr als einen Wald“, unterschrieben mit „Domino“. Er behandelt die Räumung der dritten Besetzung des Hambacher Forst. Zumindest oberflächlich gesehen.

mehr...
Massenaktion am Ölhafen Birsfelden bei Basel.
Der Ölhahn ist zugedrehtBasel: Die Climate Games sind in vollem Gange

10.08.2018

- Heute Morgen gelang es Klimaaktivist*innen, an den Ölhafen Birsfelden zu gelangen.

mehr...
Nach Räumungen im Hambacher Forst - Über Knasterfahrungen und Solidarität von Aussen

12.02.2018 - Bei Barrikaden Räumungen am 22. Januar wurden im Hambacherforst 11 Menschen festgenommen. Wieder erwarten wurden Aktivist*innen vorläufig in ...

Ende Gelände am Hambacher Forst - Am Tag 1 der Räumung

14.09.2018 - Karolina Drzewo von Ende Gelände über die Situation am Hambacher Forst. Weitere Informationen zur Situation vor Ort findet ihr immer auf Twitter unter ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Matinee: Pablo Neruda und sein Lateinamerika

Von und mit Rolf Becker und dem Duo Aruma Itzamaray & Tobias Thiele.

Sonntag, 13. Juni 2021 - 11:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Lisboa

’Brunch Benifit’ - Casa T

Sonntag, 13. Juni 2021
- 11:00 -

Disgraça

Rua da Penha de França 217B

1170-166 Lisboa

Untergrund-Blättle