UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Zur Wahrnehmung der Oktoberrevolution innerhalb des Anarchismus | Untergrund-Blättle

501147

audio

ub_audio

Zur Wahrnehmung der Oktoberrevolution innerhalb des Anarchismus

Als im Oktober 1917 die Nachricht von der Oktoberrevolution um die Welt gingen, waren auch Anarchistinnen und Anarchisten begeistert. Erst in den Jahren danach entwickelte sich aus den Reihen des Anarchismus eine immer entschiedenere Kritik am Bolschewismus. Wir sprachen mit Philippe Kellermann über die anarchistischen Reaktionen auf die Oktoberrevolution. Philippe Kellermann hat kürzlich im Dietz-Verlag einen Sammelband mit dem Titel ’Anarchismus und Russische Revolution’ herausgegeben: https://dietzberlin.de/epages/03607a27-7...

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 17.12.2017

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Tom Waterhouse
Kritik einer Strömung, die sich der Kritik zu entziehen suchtDen Anarchismus gibt es nicht!

20.07.2016

- Jeder zeitgenössische anarchistische Text über den Anarchismus beinhaltet unvermeidlich den Satz, dass es »den« Anarchismus nicht gäbe.

mehr...
Wgabrie
Schwarz-Weiss - die Farben des gewaltfreien Anarchismus?Ein missglücktes anarchistisches Farbenspiel

23.08.2015

- Obwohl AnarchistInnen bekanntlich eine gesunde Abneigung gegen Fahnen pflegen und sich die schwarze Fahne als «Negation aller Fahnen» dennoch teilweise durchgesetzt hat, so lassen sich auch manche AnarchistInnen, wenn sie Flagge zeigen wollen, hin und wieder auf bestimmte Farbenspiele ein.

mehr...
Milizionäre der CNTFAI im Juli 1936 in Barcelona, Spanien.
Die Verbreitung des Anarchismus in Spanien im 19. und frühen 20. JahrhundertEin spanisches Geheimnis

04.11.2009

- Die Frage gehört zu den kleinen Rätseln der Zeitgeschichte: Warum war der Anarchismus ausgerechnet in Spanien zu Beginn des 20. Jahrhunderts so einflussreich wie in keinem anderen Land der Erde?

mehr...
Anarchismus und Oktoberrevolution

18.12.2017 - In der letzten Folge unserer Sendereihe zur Geschichte der Oktoberrevolution haben wir mit Ewgeniy Kasakow über die Rolle der Anarchisten in der ...

Bombenleger oder Philosophen? – Anarchistische Bewegung hinterfragt Gewalt als Mittel zum Zweck

10.02.2012 - Für viele gelten sie als Terroristen schlechthin: die Anarchisten und Anarchistinnen. Der Begriff „Anarchie“ wird gleichgesetzt mit Chaos und ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle