UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Peace, Love && Harmony | Untergrund-Blättle

501039

audio

ub_audio

Peace, Love && Harmony

Ein Kommentar von Alexander Smers. Auf ein friedliches, glückliches und revolutionäres neues Jahr 2018! Revolutionär? Es ist das Jahr, in dem sich die Revolution des Geistes von 1968 zum 50. Mal jährt. So ganz erfolgreich waren die Hippies ja damals nicht, der Geist wahrscheinlich von Haschisch und LSD zu benebelt, um Peace, Love and Harmony durchzusetzen. Mittlerweile wiederum, knapp 30 Jahre später, scheint die Friedensbewegung in Ohnmacht verfallen zu sein. Die Dienste des Dienstes für Staatsicherheit hat man outgesourct, sodass Facebook, Google und Co. übrigens weitaus mehr Daten ansammeln, als dass die Stasi auch nur annährend in der Lage gewesen wäre. Auch in folgendem Punkt könnte das Jahr 2018 ein revolutinäres werden: Google und Microsoft kündigen für Februar bzw. März ihre ersten voll entwickelten Quantencomputer an. Nun ihr seht, so einiges steht an. Und unsere Politik ist bestenfalls machtlos. Die Partei “Die Linke” stellte sich noch bei der konstituierenden Sitzung des grössten Parlamentes der Geschichte im letzten Oktober resignierend vor das alt-ehrwürdige Haus, zeigte warnend auf, dass man das Volk belüge, betrüge und bestehle, doch von rechts bis mitte-links geschehe nichts. Und nun lässt man sich von den Sozialdemokraten doch wieder hinters Licht führen und geht wahrscheinlich eine Grosse Koalition ein, dessen sogar die gelehrten Journalisten des Ausschreibens müde sind und man sie uns unter dem nett-klingend, jedoch auf Krieg und Sklaverei basierenden, Kürzel GroKo verkauft. Andrea Ypsilanti schaffte es fast, eine rote Regierung in Hessen zu etablieren. Wahlkampf machte sie unter dem Motto: “Die Zeit ist reif”. Das war sie damals wohl noch nicht, denn nicht mal das Tolerieren wollte man der Linken zutrauen. Nun 10 Jahre später, knapp 30 Jahre nach der gelungen Revolution im Osten der Republik und 50 Jahre nach der Gescheiterten von US-Amerika muss die Zeit so langsam reif sein – für Friede, Liebe und Harmonie. Auf der ganzen Welt.

Creative Commons Logo

Autor: Semen

Datum: 19.01.2018

Länge: 05:40 min. Bitrate: 256 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Bob Marley: Revolution - Die rebellische Kraft des Reggae (16.03.2016)Beach Boys: Love & Mercy - Biopic von Bill Pohlad (19.10.2015)November 1918 - Eine deutsche Revolution - Rezension zum Roman von Alfred Döblin (20.05.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Mario Sixtus
Erklären statt googelnSieben Jahre Hassliebe zu Google, Facebook und Co.

14.01.2016

- Eine neue Generation wächst heran: Digital Natives schicken sich Links via Skype als Liebeserklärung, schreiben auf Blogs über ihr Leben und erholen sich in Entzugskliniken vom Internet. Brauchen die jungen Leute eine Internet-Therapie?

mehr...
Keith Alexander, Chef der National Security Agency (NSA).
Das Ende der PrivatsphäreÜberwachung, Totalkontrolle und tödlicher Irrtum

24.10.2013

- Staatsmacht oder «digitale» Marktmacht: Mit «Big Data» arbeiten beide an der totalen Kontrolle der Menschen zu ihren Zwecken.

mehr...
200 Jahre Michail Bakunin - Anarchismus Theoretiker und Praktiker

13.05.2014 - Am 30. Mai würde er 200 Jahre alt werden: der russische Politphilosoph und Revolutionär Michail Bakunin. Bakunin gilt als einer der Begründer der ...

50 Jahre niedergeschlagene Hoffnung (in Prag und der DDR)

20.08.2018 - Das Jahr 1968 war nicht nur in den USA und Westeuropa das Jahr grosser Hoffnungen auf Revolution und Umbruch. Auch in der damaligen Tschechoslowakei gab ...

Aktueller Termin in Berlin

Café Sabot

Aufgrund der andaurnden Covid-19 Pandemie findet das Café auf dem Gehweg statt. Wir bitten euch, Abstand zu halten, die Bedürfnisse Anderer zu respektieren und ggf. eure zu kommunizieren. Da wir uns kurz nach den ersten ...

Sonntag, 9. August 2020 - 14:00

Lunte, Weisestraße 53, 12049 Berlin

Event in Berlin

Vokü to Go or Not To Go

Sonntag, 9. August 2020
- 17:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle