UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Nicaragua: Singen und Rappen gegen das Regime Ortegas und für die Frauen | Untergrund-Blättle

500863

audio

ub_audio

Nicaragua: Singen und Rappen gegen das Regime Ortegas und für die Frauen

Gaby Baca (Singer-Songwriterin) und Mafe (Rapperin) sind vor politischer Verfolgung in Nicaragua geflohen und nutzen nun ihre Zeit in Europa, auf ihrer “Lass uns fliegen- Tour” für die Freiheit Nicaraguas und gegen das Patriarchat zu singen und damit auf die aktuelle politische Situation, die Repression und die Aufstände, in Nicaragua aufmerksam zu machen. Gaby Baca ist Musikerin, ehemalige Publizistin, Feministin und politische Aktivistin. Sie gehört zu den wenigen Frauen in Nicaragua,die sich auch in der Öffentlichkeit als lesbisch outen und ist dabei eine der bekanntesten Musikerinnen des LandesMafe studiert Industriedesign in Managua und ist Feministin und Aktivistin in der Hip-Hop und Graffiti Szene der Hauptstadt. Sie gehört zu den ersten rappenden Frauen Nicaraguas, im Alter von 22 Jahren. Radio Dreyeckland hat mit Gaby und Mafe gesprochen und sich von ihrer Musik begeistern lassen.

Creative Commons Logo

Autor: Jan Keetman

Radio: RDL Datum: 25.10.2018

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Der Appell gegen die Prostitution - Sexarbeit und Feminismus (18.08.2014)Laurie Penny: Unsagbare Dinge. Sex, Lügen und Revolution. - Geschlechterstereotype und Gewalt (19.06.2015)Stoppt die Verfolgung von LGBTIQ-Aktivist*innen in der Türkei - Für die Befreiung aller Geschlechter (01.09.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Ernesto Cardenal, Kulturminister von Nicaragua, September 1983.
Die Revolution wird beerdigtNachruf auf Ernesto Cardenal

27.03.2020

- Ernesto Cardenal verband mit der Revolution eine spirituelle Erneuerung, die sich in Kunst, Literatur und Wissenschaft niederschlagen sollte. Ähnlich der bäuerlichen Künstlerkolonie auf der Inselgruppe von Solentiname im Nicaragua-See, die er organisiert und für die er ein „Evangelium“ geschrieben hatte, sollten in ganz Nicaragua Künstler und Dichter entstehen.

mehr...
Gewaltsame Proteste in Nicaragua, April 2018.
Interview mit dem italienischen Journalisten Giorgio Trucchi„Nicaragua steht vor der Gefahr einer Verschärfung der Gewalt“

03.08.2018

- Die Situation in Nicaragua ist unverändert explosiv. Jan Schwab spricht mit dem italienischen Journalisten Giorgio Trucchi, der seit Beginn des militanten Aufstands im Land ist über die aktuellen Entwicklungen.

mehr...
Sabrina Setlur an einem Konzert in Wiesbaden, November 2007.
Die WegbereiterinnenFrauen im Deutschrap

03.09.2019

- Kaum ein anderes Musikgenre befindet sich in einer ähnlich langanhaltenden und kontroversen Debatte um Sexismus und Geschlechterrollen.

mehr...
Wiederwahl Daniel Ortegas in Nicaragua: ’Dieses Land gehört in viel bessere Hände’

10.11.2016 - Die erneute Wiederwahl des Sandinisten Daniel Ortega zum Präsidenten Nicaraguas kam gar nicht überraschend. Mehr als 70 Prozent der WählerInnen ...

Feministischer Sound aus Nicaragua: Gaby Baca und Mafe Carrero

22.11.2018 - Auf ihrer Tour durch Europa waren Gaby Baca und Mafe Carrero, zwei feministische Musikerinnen aus Nicaragua, Ende Oktober auch in Berlin. In den Räumen ...

Aktueller Termin in Berlin

Tischtennis

Tischtennisplatte ist ab 18 Uhr im grossen Raum aufgebaut. Schläger und Bälle vorhanden.

Dienstag, 2. Juni 2020 - 20:00

Sama32, Samariterstr. 32, 10247 Berlin

Event in Zürich

Kim Gordon

Dienstag, 2. Juni 2020
- 21:00 -

Rote Fabrik

Seestrasse 395

8038 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle