UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Stefan Dietl: Prekäre Arbeitswelten (Vortrag im Laidak, Berlin) | Untergrund-Blättle

500666

audio

ub_audio

Podcast

Digital

Stefan Dietl: Prekäre Arbeitswelten (Vortrag im Laidak, Berlin)

Übernommen von http://stefandietl.net/ Wie soziale Unsicherheit produziert wird Leiharbeit, Werkverträge, Minijobs, befristete Arbeitsverhältnisse – fast 40 Prozent der Beschäftigten in Deutschland arbeiten inzwischen in derlei prekären Arbeitsverhältnissen.

Für die Betroffenen bedeutet die Prekarität häufig niedrige Löhne, geringe soziale Absicherung und ständige Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes. In kurzen und übersichtlichen Kapiteln gibt Stefan Dietl einen Einblick in die aktuelle Arbeitswelt. Im Fokus stehen dabei neue Formen der Prekarität wie die Arbeit auf Abruf, prekäre Beschäftigungsformen im digitalen Zeitalter, Leih- und Zeitarbeit sowie die Ausweitung prekärer Beschäftigungsverhältnisse auf immer mehr/weitere Arbeitsbereiche. Nicht zuletzt richtet Dietl seinen Blick aber auch auf den Widerstand gegen Niedriglöhne und die wachsende soziale Unsicherheit. ISBN 978-3-89771-143-3 Erscheinungsdatum: August 2018 (Unrast Verlag) Veranstaltungsorganisation: https://jungle.world/ Veranstaltungsort: http://laidak.net/

Creative Commons Logo

Autor: Radia Obskura

Radio: Pi Radio Datum: 27.09.2018

Länge: 01:00:00 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Moderner Sklavenhandel - Leiharbeit: ’Schmuddeltarif’ statt ’equal pay’? (27.09.2016)Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat? - Keine gute Idee (08.01.2019)Achtung Klischeekontrolle! - Rate Your Date (26.03.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Audioarchiv - Digital
DigitalAudioarchiv

27.03.2009

- Audio-Dokumentationen und MP3-Radiobeiträge aus den Bereichen Politik und Gesellschaft zum Anhören und Downloaden.

mehr...
pictures Jettcom
Isabell Lorey: Die Regierung der PrekärenUns eint die Unsicherheit

02.11.2017

- Isabell Lorey geht in „Die Regierung der Prekären“ der Geschichte dieses „Begriffsgefüges des Prekären“ auf die Spur.

mehr...
Hubertus Heil an der re:publica 19.
Über die Zustände in der FleischindustrieHubertus Heil, die Schlachthöfe, die grossen und die kleinen Schweine

28.05.2020

- Hubertus Heil hatte harte Begriffe gewählt: Unhaltbar nannte er die Zustände in deutschen Schlachthöfen, Ausbeutung sei das, Gefährdung nicht nur der Arbeitenden, sondern der gesamten Gesellschaft.

mehr...
Prekäre Arbeitswelten im digitalen Zeitalter

04.10.2018 - ’Leiharbeit, Werkverträge, Minijobs, befristete Arbeitsverhältnisse – fast 40 Prozent der Beschäftigten in Deutschland arbeiten inzwischen in ...

Prekäre arbeitswelten

22.11.2018 - Interview mit stefan dietl, autor des buches ’prekäre arbeitswelten’, http://stefandietl.net/ festanstellung mit tarifvertrag wird immer ...

Aktueller Termin in Bochum

Amnesty International Bochum

 https://bochum.amnesty-international.de/

Dienstag, 3. August 2021 - 19:00

Botopia - Raum9, Griesenbruchstraße 9, 44793 Bochum

Event in Freiburg i. B.

Element Of Crime

Mittwoch, 4. August 2021
- 21:00 -

ZMF

Mundenhofer Str.

79111 Freiburg i. B.

Untergrund-Blättle