UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Erst angelockt, dann abgezockt | Untergrund-Blättle

500635

audio

ub_audio

Erst angelockt, dann abgezockt

Über 6 Millionen Arbeitnehmer-Innen haben über Jahrzehnte in Kapitallebensversicherungen, den sogenannten Direktversicherungen, eingezahlt. Ein von Staat und Wirtschaft beworbenes Produkt. Die Arbeitgeber sparen sich in der Einzahlungssumme die Sozialbeiträge und für die Versicherungen waren diese Verträge über die Versicherungsprämien ein lukratives Geschäft. Die Dummen sind die Versicherten selbst, sie zahlen während der Laufzeit an die Versicherung und bei der Auszahlung an die Krankenkasse. Denn bei der Auszahlung der Versicherung fallen Krankenkassen- und Pflegebeiträge an und zwar der doppelte Beitragsatz: der Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteil. Das sind mehr 20 %! Dagegen wehren sich nun die Betroffenen und rufen zur Demo in München am Marienplatz am 27. September auf. Wir sprachen mit Paul Pinter vom Verein der Direktversicherungsgeschädigten, der uns erst mal erklärt, was eine Direktversicherung ist.

Creative Commons Logo

Autor: Karin Bergs

Radio: LoraMuc Datum: 25.09.2018

Länge: 07:06 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Digitale Datenerfassung bei der Generali Krankenversicherung - Das Geschäft mit der Gesundheit (20.12.2016)Schreckgespenst Enteignung - Wohnraum vergesellschaften (26.07.2019)Endlich noch mehr Überwachung - Protokollieren von privaten Chatnachrichten am Arbeitsplatz zulässig (21.01.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Beate HartingerKlein, FPÖBundesministerin für Arbeit, Soziales und Gesundheit, April 2018.
Warum die Arbeitgeber Arbeitnehmer heissenNa sorry!

08.04.2019

- Ihr Körper bebte und sie schrie wie die Leibhaftige: „Wer schafft die Arbeit? Wer schafft die Arbeit?

mehr...
CNT rue des vignoles, Paris.
Recht auf Zurückbehaltung der ArbeitskraftAufruf zum Solidaritätsstreik gegen CoV-19-Arbeitsbedingungen

23.03.2020

- Die französische Basisgewerkschaft CNT-IAA hat zur aktuellen Coronavirus-KriseFolgendes veröffentlicht: Anders als bei H1N1 [’Schweinegrippe’-Pandemie] im Jahr 2009 haben viele Kolleg*innen im Gesundheitswesen bisher keine FFP2-Masken erhalten, die sie zur Versorgung der Patient*innen benötigen.

mehr...
Sind die GewerkschaftsAktivitäten der Arbeiter schuld an der Schliessung einer McDonald’sFiliale?.
Zukunft der Arbeitnehmer ist ungewissMarseille: McDonald’s stellt aufmüpfige Arbeiter auf das Abstellgleis

13.08.2018

- Das Klima in den McDonalds-Filialen in und um Marseille ist mehr als schlecht.

mehr...
Direktversicherungen

02.10.2019 - Jahrzehnte lang wurden Direktversicherungen an ArbeitnehmerInnen verkauft und grosse Geldmengen bei der Auszahlung in Aussicht gestellt. Das hat eine ...

Bundesweite Demo von Direktversicherungsgeschädigten

30.10.2019 - Am 26. Oktober 2019 hat der Verein der Direktversicherungsgeschädigten DVG zu einer bundesweiten Demonstration aufgerufen. In über 20 Städten haben ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Senioren Internet Frühstück

Ein Angebot für Menschen in der nachberuflichen Lebensphase, die gerne mit dem PC arbeiten oder sich endlich mal dranwagen wollen. Nach einem gemütlichen Frühstück wird die komplizierte Welt der Technik ergründet, so dass jede*r sie ...

Donnerstag, 24. September 2020 - 09:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40223 Düsseldorf

Event in Berlin

Sama ist ab jetzt wieder offen. Wie gewohnt ...

Donnerstag, 24. September 2020
- 20:00 -

Sama32

Samariterstraße 32

10247 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle