UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Deutsche Botschaft warnt vor Faschismus in Brasilien | Untergrund-Blättle

500595

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Deutsche Botschaft warnt vor Faschismus in Brasilien

Am 05. September veröffentlichte die Deutsche Botschaft ein Video in Sozialen Medien, das den Umgang Deutschlands mit seiner Nazi Vergangenheit thematisiert. Damit greift die Botschaft indirekt in den Wahlkampf in Brasilien ein. Das Video (twitter, Facebook) thront bis heute als ’sticky-post’ über der Timeline der deutschen Botschaft und hat im Vergleich zu anderen Posts sehr viel Aufmerksamkeit erregt. Brasilianische Nutzer*innen der sozialen Netzwerke beschweren sich über die Intervention einer ausländischen Botschaft in den aktuell stattfindenden Wahlkampf. Verschwörungstheoretiker*innen behaupten, dass Hitler nicht rechts sondern links gewesen sein und führen als Beweis dafür den Namen der National-SOZIALISTISCHEN-Arbeiterpartei (NSDAP) an. Manche gehen sogar so weit zu behaupten, dass die NSDAP der deutsche Vorgänger der Arbeiterpartei (PT) in Brasilien sei. All diese absurden Theorien bewegten uns dazu ein Interview mit Prof. Dr. Kai Michael Kenkel zu führen der seit 11 Jahren an der Pontifícia Universidade Católica do Rio de Janeiro - PUC unterrichtet.

Creative Commons Logo

Autor: Fabian

Radio: RDL Datum: 21.09.2018

Länge: 07:25 min. Bitrate: 141 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Brauner Sumpf vereint - Was hat es mit der «Friedensbewegung» auf sich? (05.05.2014)Der klassische Faschist - Bolsonaro: „Ich bin für Folter. Und das Volk ist auch dafür.“ (10.12.2018)Rechtsextremistischer Bolsonaro ist Brasiliens neuer Präsident - Wie sieht die Zukunft Brasiliens aus? (08.05.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Die Opposition gegen den brasilianischen Präsidentschaftskandidaten Jair Bolsonaro wächst.
Brasiliens Präsidentschaftsanwärter Jair BolsonaroFrauen mobilisieren gegen «Trump von Brasilien»

01.10.2018

- Die Messerattacke auf Brasiliens Präsidentschaftsanwärter Jair Bolsonaro (Sozial-Liberale Partei) ist nur ein Sinnbild eines Wahlkampfes, der längst zur vergifteten Schlammschlacht verkommen ist und in dem auch extreme Praktiken angewandt werden, um die Stimmung in der Bevölkerung zu beeinflussen.

mehr...
Temer Raus!
Politischer Machtkampf um Brasiliens EntwicklungSchwere Zeiten für Brasiliens defekte Demokratie

02.11.2016

- Drei Jahrzehnte nach einer mit vielen Opfern erkämpften Demokratisierung hat Brasiliens Demokratie mit einem umstrittenen Verfahren gegen die Präsidentin Dilma Rousseff schweren – und wie zu befürchten ist – nachhaltigen Schaden genommen.

mehr...
Rechtsradikale Nationale Sozialisten bei einer Kundgebung zum 1.
Die Nazis und die soziale FrageDie nationalrevolutionäre Täuschung

27.12.2011

- Die Nazis nannten ihre Partei NSDAP, sie wählten als Symbol das Hakenkreuz auf einer roten Fahne in weissem Kreis.

mehr...
Bolsonaro vor der Machtergreifung

25.10.2018 - In Brasilien waren am siebten Oktober mehr als 140 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimme beim ersten Wahlgang der Präsidentschaftswahlen ...

Digitaler Faschismus - Ein Jahr nach dem Anschlag von Halle

29.10.2020 - Auch ein Jahr nach dem rechtsterroristischen Anschlag in Halle wird über Neonazismus im Internet diskutiert. Denn:der Attentäter von Halle hat sich im ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Gewerkschaftliche Erstberatung | Asesoría laboral

17/05/2021 - 17:00 - 20:00 FAUD-Lokal Volmerswertherstr.6 Düsseldorf

Montag, 17. Mai 2021 - 17:00

V6, Volmerswertherstraße 6, 40221 Düsseldorf

Event in Bern

Shopping

Mittwoch, 19. Mai 2021
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Untergrund-Blättle