UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Graphic Novel über den Prager Frühling aus Perspektive eines Leipziger Studenten | Podcast | Untergrund-Blättle

500429

2018-08-29 16:19:50

audio

kultur

ub_audio

Podcast

Kultur

Graphic Novel über den Prager Frühling aus Perspektive eines Leipziger Studenten

Der Christoph-Links-Verlag aus Berlin ist eher als Sachbuchverlag bekannt.

Jetzt hat Links eine Graphic Novel, also eine Comic-Geschichte veröffentlicht, die sich mit dem Prager Frühling aus Perspektive eines Leipziger Studenten in den späten Sechzigern und frühen Siebzigern befasst. ’Hinter Mauern Eine Jugend in der DDR’ heisst es. Das Buch erschien als Projekt der ’Zeitreisenden’, einem vierköpfigen Kollektiv aus Illustratorinnen , Historikerinnen und Dramaturginnen mit Unterstützung der Stiftung Aufarbeitung. Jenz Steiner von coloRadio hat das Buch gelesen mit Tim Thaler darüber gesprochen, was ihm daran gefällt und was ihm eher Bauchschmerzen bereitet.

Creative Commons Logo

Autor: Tim Thaler, Jenz Steiner

Radio: coloradio Datum: 29.08.2018

Länge: 10:06 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Links - Politik (27.05.2014)Links - Kultur (27.05.2014)Debatte um »Arabischer Frühling im Herbst des Kapitals« - Kritische Anmerkungen zum Arabischen Frühling (01.07.2012)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Schlafende Obdachlose in Berlin.
Bea Davies, Patrick Spät: Der König der Vagabunden. Gregor Gog und seine Bruderschaft.„Wo der Bürger aufhört, beginnt das Paradies!“

28.03.2021

- Gregor Gog, geboren am 7. November 1891, heuerte 1910 als Matrose an und kam schon bald in Kontakt mit anarchistischen Schriften von Leo Tolstoi, Michail Bakunin, Pjotr Kropotkin und Gustav Landauer. Nach drei Weltkriegsjahren meuterte er 1917 und wurde inhaftiert.

mehr...
BerlinArbeiterstadt, 1920.
Michael Schröter: Mäcke Häring – Der falsche EckensteherEine Graphic Novel-Kriminalserie aus Berlin

25.01.2018

- Michael Schröter aus Berlin Prenzlauer Berg gehörte einst zu den Zeichnern des „Mosaik“.

mehr...
Weblinks
LinksWeblinks

27.05.2011

- Linksammlung zum Weitersurfen aus dem politischen und kulturellen Untergrund im digitalen Netz.

mehr...
Comic-Zeichner Michael Schröter aus Berlin hat den Altonaer Blutsonntag als Graphic Novel aufgearbeitet

03.12.2020 - 16 Menschen kamen nach Ausschreitungen der SA beim Altonaer Blutsonntag durch Polizeikugeln ums Leben. Vier unschuldige Kommunisten wurden für die ...

It's a miracle of compression - Interview with Kate Evans on her Comic ’Red Rosa’ about the Life of Rosa [...]

27.03.2021 - The Comic ’Red Rosa’ (In german Translation ’Rosa: Die Graphic Novel über Rosa Luxemburg’) by Kate Evans manages to fit the life of [...]

UB-Newsletter
Mit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.
Dossier: Nationalsozialismus
Dossier: Nationalsozialismus
Propaganda
La classe ouvrière a besoin de toi

Aktueller Termin in Düsseldorf

Die Frauenfrage ist Klassenfrage!?

Was hat der Kampf gegen das Patriarchat mit dem Kampf gegen Kapitalismus zu tun? Anknüpfend an unsere Online-Veranstaltung zu Silvia Federici wollen wir genau diese Frage mit euch diskutieren.  Eine Veranstaltung von ...

Montag, 27. September 2021 - 19:00

Linkes Zentrum Hinterhof, Corneliusstraße 108, 40215 Düsseldorf