UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

50 Jahre niedergeschlagene Hoffnung (in Prag und der DDR) | Untergrund-Blättle

500367

audio

ub_audio

50 Jahre niedergeschlagene Hoffnung (in Prag und der DDR)

Das Jahr 1968 war nicht nur in den USA und Westeuropa das Jahr grosser Hoffnungen auf Revolution und Umbruch. Auch in der damaligen Tschechoslowakei gab es Liberalisierungs- und Demokratisierungsbestrebungen, die unter dem Begriff „Prager Frühling“ in die Geschichte des Jahres 1968 eingingen. Am 21. August 1968 wurden diese Reformbemühungen mit dem sowjetischen Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes jedoch jäh militärisch niedergeschlagen, auch um ein Übergreifen des „Dritten Weges“ auf die DDR und auf die weiteren Ostblockstaaten zu verhindern. In der DDR löste diese militärische Intervention in die ČSSR bei vielen Menschen Empörung und Protest aus. Radio Corax sprach mit Wolfram Tschiche, der 1968 selbst gegen den Einmarsch der Warschauer Pakt Truppen protestierte und später in Halle aus politischen Gründen inhaftiert wurde.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle redaktion


Radio: corax
Datum: 20.08.2018

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Der tschechoslowakische Regisseur Miloš Forman (rechts im Bild).  Струјајое
Der FeuerwehrballExzellente Satire Formans

09.07.2019

- Bevor Milos Forman mit Filmen wie dem sensationellen „Einer flog über’s Kuckucksnest” oder der eigenwilligen Geschichte um Mozart und Salieri „Amadeus” zu einem der besten Regisseure der westlichen Hemisphäre wurde, drehte der tschechische Regisseur in seiner Heimat mehrere, heute zumeist vergessene Filme, zu denen auch „Der Feuerwehrball” gehört.

mehr...
OstBerlin, Besetzte Häuser, Mainzer Strasse, im Juni 1990.
Gesamtgesellschaft und UmbruchHannover, die Geburtsstadt der kommenden Revolution

14.12.1999

- Gott ist tot; die Liebe ist tot; die Linke ist tot. -Trotzdem wird in Hannover wie Phönix aus der Asche die Rescue, die Revolte und endlich eine gattungsgeschichtliche Revolution ausbrechen, so dass Männer, Frauen und Kinder Revonnah aufbauen werden.

mehr...
New York City.
The American NightmareImbolo Mbue: Das geträumte Land

15.06.2017

- Imbolo Mbue, eine US-Autorin mit Wurzeln im westafrikanischen Kamerun, landete mit ihrem ersten Roman „Das geträumte Land“ einen Bestseller.

mehr...
1968 in der DDR, der Tschechoslowakei und Polen

02.06.2018 - Auch wenn in der DDR 1968 keine vergleichbare Revolte stattfand wie in der BRD, war es doch auch hier ein Jahr ausserordentlicher Proteste. Dabei ging es ...

Der Umbruch 1989 – Revolution, Implosion oder Konterrevolution? - ein Gespräch mit Renate Hürtgen

19.01.2016 - Diejenigen, die in der Wendezeit 1989 / 1990 dabei gewesen sind, haben heute ein sehr ambivalentes Verhältnis zu diesem Begriff ’Wende’. ...

Aktueller Termin in Berlin

Antikriegscafé

Kaffee trinken, Kekse essen, sich über Krieg und Militarisierung austauschen. Ab 17:00 Uhr zeigen wir den Film "La Bataille du rail" (1946, OmU) über die Sabotage an deutschen Militärtransporten während des 2. Weltkriegs durch ...

Montag, 27. Januar 2020 - 16:00

New Yorck im Bethanien, Mariannenplatz 2 b, Berlin

Event in Berlin

MSoundtrack prst Common Holly

Montag, 27. Januar 2020
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle