UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Entwicklung der rechten Szene nach dem NSU | NSU-Sondersendung | Untergrund-Blättle

500114

ub_audio

Podcast

Politik

Entwicklung der rechten Szene nach dem NSU | NSU-Sondersendung

Zwei Beiträge zur entwicklung der rechten Szene nach dem NSU.

In Teil 1 geht es um Reaktionen der rechten Szene auf den NSU (Ablehnung, Verschwörungstheorien, Zustimmung). In Teil 2 geht es um die Radikalisierung der Szene nach dem NSU (weitere terroristsiche Gruppierungen, fehlende Reaktionen der Zivilgesellschaft, etc.).

Creative Commons Logo

Autor: Redaktion NSU-Sondersendung / Radio F.R.E.I. / John

Radio: Radio F.R.E.I. Datum: 11.07.2018

Länge: 11:49 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Slowenien: Die Rolle der antiautoritären Linken in der Protestbewegung in Zeiten von Corona - Der aktuelle Protestzyklus (30.09.2020)Im Land der Aufgewachten - Tobias Ginsburg: Die Reise ins Reich. Unter Reichsbürgern (25.11.2020)Hans-Henning Scharsach: Strache im braunen Sumpf - Die Macht der deutschnationalen Burschenschafter (23.08.2013)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Farbanschlag auf den Tønsberg Laden in Berlin.
Rechtsoffene Musik und KonzerteWas ist eigentlich die Grauzone?

14.02.2009

- Während SHARP sich seit Mitte der 90er in Deutschland langsam verabschiedete, konnte die diffus-unpolitische Grauzone hingegen in den letzten Jahren zunehmend mehr Terrain innerhalb der nicht-rechten Szene erobern.

mehr...
Aktivist des «Nationalradikalen Lagers» (Obóz NarodowoRadykalny, ONR) am 1.
Politische und soziale Aspekte des nationalen Populismus in PolenNationalismus in Polen

01.12.2014

- Im ersten Teil dieser Analyse werden die Hauptakteure der extremistischen rechten Politszene in Polen benannt. Des Weiteren wird das ideologische Fundament des polnischen Nationalismus und Neofaschismus etwas konkreter unter die Lupe genommen.

mehr...
Der von der PNOS eingeladene WhiteSupremacyAktivist Richard Bertrand Spencer aus den USA (hier im November 2016 in London) konnte am Samstag nicht an der Versammlung teilnehmen.
Herzlich willkommen in der SchweizFeinde der Demokratie

03.12.2018

- Am Samstag empfingen Neonazis aus der Schweiz Vertreter von insgesamt vier rechtsextremen Organisationen aus dem Ausland.

mehr...
Eine erste kleine Presseschau (abseits der freien Radios) | NSU-Sondersendung

11.07.2018 - (weitere werden vielleicht noch folgen, vielleicht auch nicht ... =) )

’Migrationswaffe’ und ’grosser Austausch’: Rechte Ideologien in der öffentlichen Debatte

27.03.2017 - Am vergangenen Freitag gab es als Teil der Internationalen Wochen gegen Rassismus einen Vortrag von Florian Eisheuer zum Thema Verschwörungstheorien in ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus 2021

Gemeinsam erinnern wir am 27. Januar an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau und dem damit verbundenen Ende des Holocausts.

Mittwoch, 27. Januar 2021 - 18:00

Katharinenkirche, Zeil 131, 60313 Frankfurt am Main

Event in Zürich

Caribou

Donnerstag, 28. Januar 2021
- 21:00 -

Kaufleuten

Pelikanpl. 18

8001 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle