UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Abschiebung nach Afghanistan trotz Suizidversuch | Untergrund-Blättle

500063

audio

ub_audio

Abschiebung nach Afghanistan trotz Suizidversuch

Gestern abend gab es die 14. so genannte Sammelabschiebung nach Afghanistan. Vom Münchner Flughafen startete eine Maschine mit 69 abgelehnten Asylbewerbern nach Kabul, darunter waren 51 aus Bayern. Wie unbarmherzig die Abschiebungen oft gehandhabt werden, zeigt der Fall eines jungen Afghanen, der auch an Bord des Flugzeugs gebracht wurde - obwohl er unmittelbar vorher einen Suizidversuch unternommen hatte. Bei seinem Aufenthalt in Bayern wurde er betreut vom Verein „Menschlichkeit Ulm e.V.“. Elena Flügel, eine Vertreterin der Initiative, war gestern am Münchner Flughafen. Am Rand einer Protestaktion auf dem Flughafen gegen die Abschiebungen schilderte sie den Fall des jungen Afghanen.

Creative Commons Logo

Autor: Harald Will

Radio: LoraMuc Datum: 04.07.2018

Länge: 03:10 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Kunst wird Macht, Kunst wird Blut - Die Münchner Räterepublik (31.07.2019)Nach dem Sturm auf die Grenzen - Die Willkommenskultur zwischen Opposition und staatlicher Einbindung (24.05.2017)1918 als Poeten-Revolution - Volker Weidermann: Träumer (24.09.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Europäischer Grenzzaun in der Spanischen Exklave Melilla.
Blackbox Abschiebung: Geschichten und Bilder von Leuten, die gerne geblieben wärenZombie-Migrationspolitik und der Kampf um Rechte

18.01.2016

- Militiadis Oulios Untersuchung „Blackbox Abschiebung“ nimmt die deutsche und europäische Abschiebepolitik unter die Lupe. Dabei lässt er auch die zu Wort kommen, die „gerne geblieben wären“.

mehr...
txmx 2
Die Planetare Arbeitsmaschine (PAM)Über die planetare Krise

14.06.1998

- Die Planetare Arbeitsmaschine (PAM) torkelt weiter von Krise zu Krise, verliert dort ein Zanhnrad, setzt da ein anderes ein. Obwohl innerlich schon morsch und verrostet, schafft sie es immer wieder, uns in ihren Bann zu ziehen und ein Leben ausserhalb von

mehr...
Johanna MiklLeitner, seit dem 21.
Die österreichische AbschiebepraxisÖsterreich: Innenministerin-Abschiebung

11.02.2016

- Zwei Beamte haben die österreichische Innenministerin mit sechs Fesseln an eine Holzbank gekettet, Klammern aus Stahl, die ihre Fussgelenke umschliessen und sie durch eine Plastikfessel mit der Holzbank verbinden, schränken ihre Bewegungsfreiheit ein.

mehr...
Protest in München gegen neue Sammelabschiebung nach Afghanistan

03.07.2018 - Für gestern (Dienstag 3. Juli) war die mittlerweile 14. Sammelabschiebung aus Deutschland nach Afghanistan vorgesehen. Das Flugzeug mit den abgelehnten ...

München: Protest gegen Sammelabschiebung von Afghanen

23.02.2017 - Gestern zeigte sich einmal mehr, wie erbarmungslos die Asylpraxis der deutschen Behörden sein kann. Vom Münchner Flughafen wurden 18 abgelehnte ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

HATE & SPEECH

Rassismus hat viele Gesichter. In „HATE & SPEECH“ stehen die individuellen Erfahrungswelten aller Beteiligten und eine kritische Reflexion im Vordergrund.

Samstag, 24. Oktober 2020 - 11:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40223 Düsseldorf

Event in Brno

Neposlušné Brno - knižní festival radikální imaginace

Samstag, 24. Oktober 2020
- 11:10 -

Káznice

Bratislavská 249/68

60200 Brno

Trap
Untergrund-Blättle