UB-Logo
Online Magazin
Untergrund-Blättle

Politik | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Politik

Rechenschaft nach vier Jahren „linker“ Regierung in GriechenlandSyriza contra Selbstbestimmung

Vor 21 JahrenAlexis Tsipras an einer Pressekonferenz in Komotoni, November 2008.

Vom bösen Buben zum Musterschüler, so würde ich den Werdegang von Ministerpräsident Aléxis Tsípras beschreiben. Vier Jahre nach Machtantritt der „ersten linken“ Regierung Griechenlands ist Tsípras international anerkannt.mehr...

Lateinamerika

EZLN: 25 Jahre zapatistischer Aufstand«Der Vorarbeiter wechselt, der Plantagenbesitzer bleibt»

EZLNMarsch, Dezember 2012.

Wo steht die zapatistische Bewegung Ejército Zapatista de Liberación Nacional (EZLN) heute, im Mexiko des Drogenkriegs, der Militarisierung, der Menschenrechtskrise, der Strukturanpassungs-Massnahmen? ...mehr...

Schweiz

Eine deutsch-schweizerische ZeitreiseWas Christoph Blocher mit dem Mord an Rosa Luxemburg zu tun hat

Vor hundert Jahren ermordeten rechtsextreme Freikorps – mit Zustimmung von SPD-Reichswehrminister Gustav Nokse – die spartakistischen Führungspersonen Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht.mehr...

Theorie

Eine Ästhetik des globalen WiderstandsDas Gefühl Kapitalismus

Martha Rosler Ausstellung in New York (If you can afford to live here, mooove!!).

Revolutionäre Kunst sollte denjenigen, die die Welt verändern wollen, Orientierung geben. Dazu muss sie das sichtbar machen, was im Alltag der Vielen meist unsichtbar bleibt: ein globales ...mehr...

Europa

Die Proteste der Gilets JaunesVom Demonstrationseffekt zur Revolution?

Seit acht Wochen mobilisiert das französische Volk jeden Samstag für Demonstrationen in Klein- und Grossstädten im ganzen Land, und in kleineren Gruppen an Kreiseln und Mautstellen, von wo aus es seine Beschwerden und Forderungen vorbringt und beginnt, verschiedene Arten von Aktionen zu entwickeln.mehr...

Wien und Wohnen passte einst gut zusammen. Rot-Grün will wieder an diese Tradition anknüpfenÖsterreich: Mieterschutz und Bodenrevolution

Wohnungen in Wien an der Czerningasse.

Österreich

Wohnen könnte man beschreiben als das regelmässige Dasein in einer Behausung, als exklusive Verfügung von Räumlichkeiten. Es geht um ein (in doppeltem Wortsinn) festes Zuhause in einem überschaubaren und abgeschlossenen Bereich.mehr...

Theorie

Etwas Neues beginntIs this the future

Magdalena Roeseler

Positive Entwicklung beginnt oft durch den Austausch von Ideen. In diesem Sinn möchte ich heute meine Überlegungen zu einer friedlichen Zukunft der Menschen verschriftlichen. Ich sehe aktuell drei ...mehr...

Schweiz

Schülerinnen und Schüler aus der Schweiz, Belgien und Deutschland streiken zusammen für mehr KlimaschutzInternationaler Streiktag

Schulstreik in Zürich 21.12.18.

Am 18.1.2018 werden Schülerinnen und Schüler aus Deutschland, der Schweiz und Belgien geeint für mehr Klimaschutz in den Schulstreik treten. Unter dem Motto „Fridays for Future“ werden in allen ...mehr...

Schweiz

Nein zur SV17Klimanotstand statt Steuergeschenke

Der Widerstand gegen die Steuervorlage wird vielfältiger. Heute, knapp eine Woche nach der Lancierung der offiziellen Nein-Kampagne zur kantonalen Steuervorlage, lanciert eine Gruppe aus Einzelpersonen eine zweite Gegen-Kampagne.mehr...

Nordamerika

Ein bürokratischer Alptraum, der Existenzen zerstörtUS-Gefängnisse: Wenn der Algorithmus Nein sagt …

Vor einem Jahr änderten die US-Einwanderungsbehörden Software zur Risikobewertung. Nun sitzen Tausende wegen Lappalien in Haft.mehr...

Ausland

Der Jemen und die GeopolitikDas Tor der Tränen

Bombardement der saudischen Luftwaffe am 20.

Im Jemen kämpft eine von Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) geführte Koalition gegen die Houthi-Rebellen, die initiiert vom Arabischen Frühling ab 2013 weite Teile des Jemen ...mehr...

Keine gute IdeeOlaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat?

Adbusting vor der SZentrale.

Deutschland

Nach Peer Steinbrück und Martin Schulz, bringt sich der Scholz-O-mat ins Gespräch… Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Inhalten?mehr...

Asien

Ambitionierte PläneChina strebt nach maritimer Macht

Von der Seemacht USA ist China noch weit weg, doch die Marine rüstet auf und will bald mit drei Flugzeugträgern Präsenz markieren.mehr...

Europa

Ein Leben in den Roten Brigaden„Wir waren ein Baum, der Wurzeln hatte“

In den 1970er- und 1980er-Jahren kämpften tausende Arbeiter*innen und Jugendliche in Italien bewaffnet gegen Staat und Kapital. Die „Brigate Rosse“ (Rote Brigaden) waren die bekannteste militante Gruppe dieser Zeit.mehr...

Theorie

Interview mit Achim Szepanski«Die Surplusbevölkerung vegetiert heute auf dem schmalen Grat zwischen Überleben und Liquidierung.»

Interview mit dem deutschen Labelbetreiber, Musiker und Schriftsteller Achim Szepanski. Er hat zusammen mit Karl-Heinz Dellwo und J.mehr...

Das Schmierfett der AbhängigkeitWaffen und Öl

Eurofighter EF2000 Typhoon in Diensten der saudiarabischen Armee.

Europa

Seit eineinhalb Jahren empfängt das offizielle Frankreich im Élysée-Palast in regelmässigen Abständen Vertreter von Menschenrechtsorganisationen.mehr...

Theorie

Die freie Verfügung über das eigene LebenspotenzialHaben und Teilhaben

Clemensfranz

Menschen sichern ihre Existenz, indem sie ihre Lebensbedingungen herstellen. Sie tun dies jedoch in der Regel nicht ad hoc, also wenn sie aktuell etwas brauchen, sondern vorsorgend für den Fall, etwas ...mehr...

Deutschland

Ein Zellenbrand in der Justizvollzugsanstalt KleveVerbrannt und vergessen

Ein unschuldig inhaftierter syrisch-kurdischer Geflüchteter stirbt bei einem Zellenbrand in einem nordrhein-westfälischen Knast. Im Jahr 2018 in Deutschland kein Thema, das die Gemüter erregt.mehr...

Deutschland

Rastloses Leben in NeuköllnOlga Benario: Die Ideal-Kommunistin

Die Neuköllner Gruppe der KJ mit Olga Benario (hinten Mitte), 1926.

Die Jung-Kommunistin Olga Benario sorgt im Berlin der 1920er Jahre für Furore – sie verkörpert für viele Genossen den Idealtyp einer Parteikämpferin. Neukölln ist der Ort, wo sie das ...mehr...

Brandserie bei linken ProjektenBrandstiftung an der Metzgerstrasse Acht in Hanau

Das Autonome Kultur und Kommunikationszentrum in der Metzgerstrasse in Hanau.

Deutschland

Am Freitag den 21.12.2018 gegen 22:30 Uhr hat es in unserem „Haus“ dem Autonomen Kultur- und Kommunikationszentrum in der Metzgerstrasse in Hanau gebrannt.mehr...

Schweiz

Es isch kalt dusse – Jetzt wird igheizt!Basel: Elsi lebt

In der Nacht vom 23.12.18 auf den 24.12.18 haben wir wiedereinmal die Elsi mit einem Transpi geschmückt. Denn es ist diese Zeit im Jahr um inne zuhalten, zusammen zukommen und auf die Situation an der Elsässerstrasse 128 – 132 aufmerksam zu machen.mehr...

Deutschland

Meuterei der Matrosen in KielNovemberrevolution und Sozialdemokratie

LiveKonzert im Juz Mannheim mit der Band «Chefdenker» am 10.

Vor 100 Jahren meuterten Kieler Matrosen, begann die Novemberrevolution und mit ihr der Verrat der Sozialdemokratie.mehr...

Schweiz

Gegen das Versagen der bürgerlichen Mehrheit aus SVP und FDPKlimaschutz jetzt!

Mit Aktionen in den Geschäftsstellen von SVP und FDP, hat ein Basler Klimaschutzkollektiv auf die verheerende Klimapolitik der beiden Parteien aufmerksame gemacht.mehr...

Möglichkeiten der NovemberrevolutionRevolution statt Himmelfahrtskommando

Matrosen nach der ersten Demonstration am 6.11.1918 in Wilhelmshaven bei Untersuchungsgefängnis Königstrasse.

Deutschland

100 Jahre Novemberrevolution! Der Erste Weltkrieg geht zu Ende und die Eliten des Reichs planen eine „Revolution von oben“. Es kommt trotzdem zu einer Revolution von unten. Was waren Potenziale, was verpasste Chance der Revolution?mehr...

Deutschland

Verbotsdrohungen gegen die Rote Hilfe e.V.Kriminalisierungsversuch gegen linke Solidaritätsarbeit in Deutschland

Am 30. November 2018 meldeten erste Zeitungen, der deutsche Innenminister Horst Seehofer plane ein Verbot der Roten Hilfe e.V. (RH). Die strömungsübergreifende Solidaritätsorganisation, die fast 10.000 Mitglieder aus allen linken Spektren und sozialen Bewegungen hat, ist dem Repressionsapparat seit vielen Jahren ein Dorn im Auge – doch ausser der politischen Unbequemheit kann die Bundesregierung keine konkreten Vorwürfe vorbringen.mehr...

Schweiz

«Von der Norm abweichendes Verhalten»Zürich: Was die Polizei gegen Racial Profiling tun will …

Im November 2017 stellte die Stadtpolizei Zürich an einer Medienkonferenz Resultate einer Studie und Massnahmen gegen rassistische Polizeikontrollen vor. Viel Aktivität für ein Problem, das es gemäss Polizei gar nicht gibt.mehr...

Deutschland

Über das Anlegen von Fluchttunneln am Mauer-TodesstreifenBoris Franzke: Der Tunnelbauer

Berliner Mauer zwischen BerlinNeukölln und BerlinTreptow nahe der Heidelberger Strasse.

Boris Franzke gehörte zu den emsigsten Fluchttunnelbauern Berlins Anfang der 1960er Jahre. Ort der Wahl für den Tunnelexperten ist die Heidelberger Strasse in Neukölln; denn nirgends waren die ...mehr...

Europa

Rechtsradikale Untergrundgruppen auf dem VormarschFrankreichs Problem mit Rechts-Terrorismus ist hausgemacht

Attentats-Pläne auf den Präsidenten und auf Muslime brachten Frankreich in Bedrängnis. Der Feind kommt auch aus den eigenen Reihen.mehr...

Europa

Kapitulation vor dem KampfMit weisser Weste in den Untergang

Proteste der Gilets Jaunes in Paris, 8.

Seit dem 17. November brennt Frankreich. Zehntausende Demonstrant*innen, oft in gelben Signalwesten, legen das Land lahm. Der Protest, der sich zunächst gegen eine angekündigte Benzinpreiserhöhung ...mehr...

Lateinamerika

In Mexiko wird (wieder) über globale Solidarität gesprochen„Let‘s migrate the system“

Während die Welt über die MigrantInnenkarawane diskutierte, die sich aus Süd- und Zentralamerika ihren Weg Richtung Norden bahnt, fand knapp 1.900 Kilometer südlich des tödlichsten Migrationskorridors der Welt zwischen den USA und Mexiko das achte Weltsozialforum zum Thema Migration statt: Mehr als 1.600 TeilnehmerInnen aus über 60 Ländern der Welt fanden sich unter dem Motto „Let‘s migrate the system“ in Mexikos Hauptstadt zusammen.mehr...

Europa

Bericht aus ParisDie Proteste der Gilets Jaunes

Die Revolutionäre Jugendgruppe (RJG) aus Bern machte sich am Wochenende auf nach Paris, um die Protestbewegung der Gilets Jaunes etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.mehr...

Razzia an der Rigaer94Militarisierung – Eine Frage der Gewohnheit

Besetztes Gebäude in der Rigaer Strasse, BerlinFriedrichshain.

Deutschland

Am 15. November 2018 stürmten schwerbewaffnete Polizeieinheiten die Rigaer94 in Berlin. Was der hierbei eingeschlagene Weg der Entpolitisierung und Militarisierung der Polizei mit Staatsfaschisierung zu tun hat, schreibt die Gruppe A in einem Gastbeitrag.mehr...

Lateinamerika

Bolsonaro: „Ich bin für Folter. Und das Volk ist auch dafür.“Der klassische Faschist

Mit Jair Bolsonaro wählten die Brasilianer im Oktober 2018 einen Faschisten ins Präsidentenamt. Auf der Spurensuche spielen ökonomische Zusammenhänge eine wichtige Rolle.mehr...

Erneute Versuche der Restrukturierung«Gelbe Westen»: Vielfältige Protestbewegung mit Problemen

Demonstration der Gelbwesten in Paris am 8.

Europa

Die Bewegung der «Gelben Westen» gründete sich auf Facebook: Befeuert von Videos und Bildern wuchs sie stetig und wurde zum echten Problem für Macron, der in der Zwischenzeit bereits Zugeständnisse machen musste.mehr...

Europa

’Entweder stürzen wir das System oder das System wird uns vernichten’Frankreich am Abgrund

Im Gegensatz zu allem, was wir gehört haben, ist das Mysterium nicht, dass wir uns erheben, sondern dass wir es vorher nicht schon getan haben.mehr...

Europa

„Nehmt eine Sichel, nehmt einen Hammer und zerstört das rote Gesindel“Der „Unabhängigkeitsmarsch“ in Warschau

Unabhängigkeitsmarsch in Warschau, November 2018.

Re:volt-Autor Tim Reiche war als Beobachter des diesjährigen Marsches zum polnischen Unabhängigkeitstag am 11.11.18 in Warschau, dem weltweit grössten rechten Aufmarsch. Der Artikel reflektiert seine ...mehr...

Besorgniserregendes aus einer sog. Sammlungsbewegung„Aufstehen“ & Realsatire

Logo der (linken) deutschen Sammlungsbewegung aufstehen.

Deutschland

Auf dem Start- und Zielplatz der grossen Demonstration „Kohle stoppen! Klimaschutz jetzt!mehr...

Trap