UB-Logo
Online Magazin
Untergrund-Blättle

Politik | Untergrund-Blättle

Politik

Rüstungsindustrie: Jobs, jobs, jobsDas US-Rüstungsmonster ist «too big to fail»

F35 Lightning II, produziert von Lockheed Martin, dem grössten Rüstungskonzern weltweit.

Die amerikanische Wirtschaft hängt zum grossen Teil von der Rüstungsindustrie ab. Das Waffengeschäft ist zum Selbstläufer geworden.mehr...

Schweiz

Anarchist*innen in Partei und GewerkschaftAnarchismus, Russische Revolution und die Schweizer Arbeiter*innenbewegung

Der Zürcher Paradeplatz wird während dem Generalstreik 1918 von «Kosaken» besetzt.

In den aktuellen Debatten um die Russische Revolution wird der Anarchismus kaum berücksichtigt. Dabei hatten die libertären Stimmen vor 100 Jahren durchaus Gewicht − auch in der Schweiz. Hier ...mehr...

Europa

Ein ReiseberichtSoziale Bewegungen in Thessaloníki

Wenn man in der Mittagszeit durch die sommerliche City von Thessaloníki flaniert, dann stellt man nicht nur fest, dass es heiss ist, sondern auch, dass die Cafés und Bars voll sind, insbesondere um die Platía Aristotélous.mehr...

Afrika

Am unterem Ende der LeiterWarum Afrika nicht aufholt

Kohleverkäufer in Malawi auf dem Weg in die Stadt.

Warum nimmt kaum ein afrikanisches Land eine ähnliche Entwicklung wie die asiatischen Tigerstaaten oder China? Zwar weisen einige afrikanische Länder seit einigen Jahren hohe Wachstumsraten auf ...mehr...

Nordamerika

Vorgaben für Staatsanwälte und RichterUS-Justiz für viele Jahre rechtsextrem besetzen

Der neue US-Justizminister Jeff Sessions sorgt für libertäre und fundamentalistische Richter. Alle Mittel sind ihm Recht.mehr...

Zwischen Faschisierung, Elitenzwist und WiderstandDie Türkei seit dem Referendum

Besuch in der türkischen Stadt Cizre.  Прессслужба Президента РоссииKremlin.ru

Europa

Weit verbreitet ist die Auffassung, Erdoğans Diktatur würde ewig währen. Wer etwas genauer hinschaut, sieht, dass die Türkei zerrissen wird von Auseinandersetzungen zwischen den Eliten, gesellschaftlichem Widerstand und Krisen.mehr...

Deutschland

Zum Antrag der CDU bezüglich der Kürzung der ZuschüsseFür den Erhalt des Jugendzentrum «Friedrich Dürr» in Mannheim

LiveKonzert im Juz Mannheim mit der Band «Chefdenker» am 10.

Die CDU-Fraktion des Mannheimer Gemeinderates hat für die kommenden Etatverhandlungen zwei Anträge zur Kürzung der Zuschüsse und der Auflösung der mietfreien Überlassung des Jugendzentrums in ...mehr...

Ausland

Über Antisemitismus, Antizionismus und IsraelkritikI was a Trumpel in Jerusalem

USPräsident Trump auf Besuch in Jerusalem, Mai 2017.

Vermutlich bin ich nicht der einzige Mensch in Deutschland, der sich zu dem Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern, zwischen Palästinensern und Israelis, weder so noch so verhalten kann – und ...mehr...

Lateinamerika

Ist ein Regierungswechsel möglich?Honduras: Präsidentschaftswahlen in einem kooptierten Staat

Eine Woche nach den Präsidentschaftswahlen in Honduras ist das Wahlergebnis noch immer offen. Das Dilemma: Die angestrebte Widerwahl des derzeitigen Präsidenten Juan Orlando Hernández.mehr...

Schweiz

Weder Überraschung, noch EinzelfallLocarno: Ein Verletzter nach Nazi-Messerangriff

Grosses Schweigen nach faschistischem Messerangriff in Locarno. Tessiner Medien berichten wenig, deutschschweizerische gar nicht.mehr...

Europa

Russischer Anarchismus und die Revolution 1917Wie kam es zum Aufstand von Kronstadt 1921?

Artilleriestellung des südlichen Flügels der Truppen der Roten Armee am Ufer des Finnischen Meerbusens bei Oranienbaum während der Niederschlagung des Kronstädter Matrosenaufstands.

Kronstadt ist eine Befestigung auf der Insel Kotlin zum Schutze Petrograds. 1921 hatte die Stadt ca. 50.000 EinwohnerInnen, von denen ein grosser Teil in der Marine diente. Zusätzlich erfüllten auch ...mehr...

Schlaglichter auf meine Erfahrungen mit dem katalanischen Nationalismus Mein Katalonien

Demonstration gegen die PolizeiBrutalität am Referendumstag in Barcelona, Oktober 2017.

Europa

Der Nationalismus in Katalonien ist ein anschauliches Beispiel dafür, dass sich das Konzept der Nation nicht beliebig umdeuten oder mit emanzipatorischem Inhalt füllen lässt.mehr...

Lateinamerika

Venezuela auf der KippeStaatsbankrott, Einmarsch, Bürgerkrieg?

Das südamerikanische Land braucht möglicherweise eine Hilfe von 30 Milliarden Dollar pro Jahr. Der IWF hat Vorbereitungen für ein mögliches Rettungspaket für Venezuela in der Höhe von 30 Milliarden $ in die Wege geleitet.mehr...

Europa

Gemeinsam sind wir stärker!Entlassungen bei VW in Polen

Nachdem die polnische Basisgewerkschaft „Inicjatywa Pracownicza” (Die Arbeiter-Initiative) im Volkswagen-Werk in Poznan-Antoninek Anfang September 2017 eine Betriebsgruppe ins Leben gerufen hat, wurde die folgende Entlassung von drei Arbeitern als Versuch der Einschüchterung der gewerkschaftlich aktiven Arbeiter*innen verstanden.mehr...

Europa

Wenn zwei das Gleiche tun …Propaganda im Ausland?

Radio Free Europe ist ein Rundfunkveranstalter, der Hörfunkprogramme in 28 osteuropäischen, vorderasiatischen und zentralasiatischen Sprachen produziert; diese Programme werden hauptsächlich auf Kurzwelle ausgestrahlt.mehr...

Die Gefallenen sind unsterblichÜber linke Gedenkkultur

Gedenktafel aus dem Jahr 2007 für Silvio Meier auf dem UBahnhof Samariterstrasse in BerlinFriedrichshain.

Deutschland

Die Diskussionen innerhalb der radikalen Linken über Gedenkkultur, Eventpolitik und Instrumentalisierung flammen regelmässig auf, wenn es darum geht gefallene Genoss*innen in die eigenen Kämpfe mit einzubeziehen.mehr...

Europa

Krieg beenden war erstes ZielAitmatow lesen – Lenin verstehen

Lenin bei einer Rede auf dem Dvorstsovaya Platz in Petrograd, Juli 1920.

Lenin auf allen Kanälen: War «seine» Revolution schon gemacht, als er Anfang April 1917 aus der Schweiz nach Russland zurückkehrte? Hat es den «Sturm auf das Winterpalais» in Petrograd gar nie ...mehr...

Schweiz

«Er ist gestorben, weil er schwarz ist!»Schweizer Polizei- und Grenzregime tötet in fünf Wochen dreimal

Erschossen, tot aufgefunden, abgestürzt: Innerhalb von bloss fünf Wochen starben in der Schweiz drei Geflüchtete während polizeilichen Massnahmen.mehr...

Schweiz

Glacé, Beton, BesetzungenGentrifizierung und Widerstand in Zürich

MFOPark – Schicker Park und Überbauung auf dem ehemaligen MFOFabrikgelände.

In Zürich thematisiert ein Bündnis mittels Plakatkampagne die verschiedenen «Gesichter der Aufwertung» und rief zu einer Demonstration auf. Liegt der Hauptfokus hierbei auf den innerstädtischen ...mehr...

Wunschträume der russischen OppositionWarum Russlands Linke so schwach ist

Der russische Soziologe Boris Kagarlitsky.

Europa

100 Jahre nach der russischen Revolution sind die Kommunisten Teil des Putin-Regimes. Eine geeinte linke Bewegung existiert nicht.mehr...

Deutschland

Zur faschistischen Agenda der AfDBjörn Höcke und sein völkisches Umfeld

Nach der Bundestagswahl im September 2017 zog die AfD mit über neunzig Abgeordneten in den Bundestag ein. Nach dem Austritt Frauke Petrys aus der AfD wird nun von einem ’Comeback’ Björn Höckes in der AfD gesprochen.mehr...

Deutschland

Die Narrative der AfD stärkenRechtsradikale mit Rechtsradikalismus bekämpfen

Ministerpräsident Stanislaw Tillich mit der Äbtissin Philippa Kraft im Kloster St.

Spitzenpolitiker der im Bundestag vertretenen Parteien haben eine Lösung gegen den Erfolg des Rechtsradikalismus gefunden: Einfach selbst rechtsradikal werden. Oder den Rechtsradikalen zumindest ...mehr...

Österreich

Zu den Nationalratswahlen in ÖsterreichKurz, eine Katastrophe

Kurz gesagt: Es ist eine Katastrophe. Wahlen ändern nämlich doch etwas, vor allem, wenn sie so ausgehen wie am 15.mehr...

Freiheit, Gleichheit, nationaler StandortOperation Libero

Ein bisschen gesunder Nationalismus muss sein: «Wir sind stolz auf unsere Eigenheiten und Werte, auf die kulturelle Vielfalt in unserem Land, auf unsere wirtschaftliche Prosperität.» (Operation Libero)  DrHäxer (  colored)

Schweiz

Aus Anlass der wiederholten Überschätzung der Kraft der Argumente durch die Operation Libero: Einige Gedanken über die liberalen Freund*innen einer «weltoffenen und zukunftsgewandten Schweiz» und was ihre Missverständnisse über die bürgerliche Gesellschaft und deren freiheitliche Ideologie besagen.mehr...

Nordamerika

Medikamente in amerikanischen HaushaltenOpiate in den USA

In den USA wurde der „sanitäre Notstand“ wegen der Welle der Abhängigkeit von Opiaten ausgerufen. Trump weigerte sich, einen nationalen Notstand auszurufen, obwohl er dergleichen im Sommer versprochen hatte.mehr...

Europa

Das Erbe von 1917„Die Revolution ist grossartig, alles andere ist Quark“

Als Einheiten der Roten Garde im Rahmen einer konzertierten Aktion des Militärisch-Revolutionären-Komitees Petrograds vom 25. Oktober 1917 (nach veraltetem julianischen Kalender) ohne grosses Blutvergiessen den Winterpalast und damit auch die Kontrolle über St.mehr...

Europa

Nach heissem Sommer ’16 ein kühler Herbst ’17?Konjunkturen des Kampfes gegen die Arbeitsmarktreform in Frankreich

Demonstration in Paris gegen die Arbeitsmarktreform von Emmanuel Macron, Oktober 2017.

Was Hollande begonnen hat, setzt Macron brav fort und setzt sogar noch einen drauf: Die zweite Arbeitsmarktreform lässt kaum mehr was übrig von den Errungenschaften der französischen ...mehr...

Europa

Die Flüchtlingspolitik der EUDas Meer, der Tod und die Deals

Der Flüchtlingsdeal mit Erdogan, mit dem zerfallenen Bürgerkriegsland Libyen, das EU-Abkommen mit Afghanistan, die Endlosdebatte über ’Lager in Nordafrika’, ’Migrationspartnerschaften’ mit diktatorischen Regimen - es gibt kaum noch ein Tabu in der Europäischen Flüchtlingspolitik.mehr...

Asien

Zur Abwicklung der Zeitung „The Cambodia Daily“Kambodscha auf dem Weg in die Diktatur?

Verkehr in Phnom Penh, Kambodscha.

Der Tod einer Print-Zeitung ist normal geworden. Doch als kürzlich die in Phnom Penh erscheinende „The Cambodia Daily“ eingestellt wurde, gab es ein weltweites Medienecho. Trauer und Wut mischten ...mehr...

Schweiz

Gentrifizierung und StadtentwicklungStadtaufwertung in Zürich

In Zürich wird seit längerem eine Stadtentwicklung vorangetrieben, die als Stadtaufwertung bezeichnet wird. Doch wir wissen, dass damit eine Aufwertung gemeint ist, die man sich erst mal leisten können muss.mehr...

Lateinamerika

Eine Geschichte um Landraub und staatliche RepressionArgentinien: Der Tod von Santiago Maldonado

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts annektierten die neu entstandenen Staaten Chile und Argentinien im Rahmen von „Befriedungskampagnen“ das Siedlungsgebiet der Mapuche und anderer indigener Völker beiderseits der Anden.mehr...

Eine ideologiekritische Intervention gegen die Instrumentalisierung von Juden, Judentum und der jüdischen Katastrophe»Zur Zeit der Verleumder«

Demonstration von Antideutschen in Frankfurt.

Deutschland

Der Rechtstrend in der westlichen Welt hat bizarre Erscheinungsformen. Linke werden als »Nazis«, jüdische Antifaschisten als »Verräter« diffamiert.mehr...

Nordamerika

Jede*r weiss es besserÜber 9/11 und Wahrheit

Im folgenden Text erinnert sich ein Genosse daran, wie er 9/11 erlebt hat und wie die hiesige Linke auf die Terroranschläge reagierte.mehr...

Illusionen, Repression und UntergrundRussischer Anarchismus und die Revolution von 1917

Barrikaden auf dem LitejniProspekt in Petrograd, Februar 1917.

Europa

In der russischen revolutionären Bewegung waren die AnarchistInnen zunächst prägend. Das Beziehungsgeflecht zwischen den russischen AnarchistInnen und den Bolschewiki hatte 1917 schwerwiegende Konsequenzen.mehr...

Europa

Heiligt der Zweck die Mittel?Anmerkungen zum katalanischen Unabhängigkeitsprozess

Seit die Bilder von prügelnden spanischen Nationalpolizisten gegen Wahlwillige am Tag des Unabhängigkeitsreferendums um die Welt gingen, ist die katalanische Unabhängigkeitsbewegung in der publizistischen Weltöffentlichkeit angelangt.mehr...

Europa

Wie eine Regionalisierung der EU funktionieren kannKatalonien, Demokratie und Europa

ProUnabhängigkeitsflaggen in Barcelona während des Referendums, September 2017.

Am 1. Oktober hat Katalonien gewählt. Oder es zumindest versucht. Viele BürgerInnen wurden von der Polizei daran gehindert. Der spanische Staat mag hierbei im Rechtsrahmen gehandelt haben, doch was ...mehr...

Ein Interview mit dem Anti-Atom-Aktivisten Xavier DiasUranabbau in Indien

TestReaktor in Kalpakkam, Indien.

Asien

Im Jahr 2000 hatte Lou Marin mit dem indischen Anti-Atom-Aktivisten Xavier Dias über die Kämpfe gegen den Uranabbau in Jadugora gesprochen.mehr...