UB-Logo
Online Magazin
Untergrund-Blättle

Startseite | Untergrund-Blättle

Buchrezensionen

Heike Klefner: Generation HoyerswerdaDas Netzwerk militanter Neonazis in Brandenburg

Plattenbauten an der Dr.

Bei den Stichworten «Hoyerswerda» oder «Rostock-Lichtenhagen» haben viele auch ein Vierteljahrhundert später noch die gleichen Bilder vor Augen: brennende Flüchtlingsheime, ein randalierender ...mehr...

Europa

Chronik der schrittweisen Abschaffung des Asylrechts und der Normalisierung von staatlicher FolterUngarn: Zwei Jahre Zaun

Innerhalb von zwei Jahren hat die extrem rechte Fidesz-Regierung das ungarische Asylsystem zu einer menschenverachtenden, allumfassenden Maschinerie umgebaut.mehr...

Cihan Tuğal: Das Scheitern des türkischen ModellsWie der arabische Frühling den islamischen Liberalismus zu Fall brachte

Recep Tayyip Erdoğan im polnischen Senat, November 2013.

Buchrezensionen

Das Buch zeigt, wie und warum das neoliberal-islamische Demokratie-Modell in der Türkei gescheitert ist. Cihan Tuğal will die Ursachen der aktuellen Krise der Türkei erklären.mehr...

Gesellschaft

„Produktifizierung“ aller VerhältnisseDiktatur des Effizienzdenkens

Installation view, Haus der Kunst, München.

Wir leben in einer effizienzversessenen Gesellschaft, die, um möglichst viel Output in kürzestmöglicher Zeit auszuspucken, alle Lebensvollzüge bis zur Raserei auf Trab bringt. Die alte Einsicht, ...mehr...

Der kontinuierlich Abbau von Grund- und FreiheitsrechtenDeutschland: Chronik des Überwachungsstaates

Oxyman

Deutschland

Seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland erlassen Regierungskoalitionen vielfach Gesetze, die Überwachung ausbauen und Freiheiten einschränken.mehr...

Gesellschaft

Den Menschen weiterentwickeln, um ihn besser kontrollieren zu könnenTranshumanismus

Matias Garabedian

Der Transhumanismus will den Menschen weiterentwickeln, modifizieren, optimieren. Die Ideen, die dieser Denkrichtung zu Grunde liegen, müssen dringend hinterfragt werden. Denn der Transhumanismus geht ...mehr...

Michael Wildt: Volk, Volksgemeinschaft, AfDUnauffindbar – Die AfD sucht das „Volk“

Denkmal zur Einheitsbewegung in der DDR 198990 im nationaldenkmal Skulpturenpark Deutsche Einheit.

Buchrezensionen

Jenseits allem gebotenen Alarmismus hat sich der Historiker Michael Wildt darangemacht, den Begriff des Volkes einer kritischen Prüfung zu unterziehen und den Nutzen „des Völkischen“ für die AfD unter die Lupe zu nehmen.mehr...

Europa

DesintegrationserscheinungenSpanien: Referendum in Katalonien

Die katalanische Regionalregierung hat für den 1. Oktober ein Referendum über die Unabhängigkeit, d.h.mehr...

Afrika

«Sie wollen unsern Fisch - aber uns wollen sie nicht»Migration aus dem Senegal

Aus dem Senegal begeben sich mehr Menschen auf die gefährliche Reise nach Europa als aus fast jedem anderen westafrikanischen Staat. Ein Grund ist die Überfischung vor der senegalesischen Küste – auch durch europäische Unternehmen.mehr...

Gesellschaft

Die oberflächlich bunte WarenweltMehr oder weniger brauchbar

Sinclair ZX Printer.

Gebrauch findet das Ding derzeit als Ablage und sieht dabei ziemlich hässlich aus. Als Drucker hat es nur noch Schrottwert. Leider findet das nunmehr zweckentfremdete Produkt vermutlich eher ...mehr...

Zero Rating, Zero Netzneutralität, Zero Datenschutz„Free Basics“ von Facebook

vigneshkumar

Digital

Facebooks „Free Basics“-Programm verletzt die Prinzipien der Netzneutralität und verfehlt sein erklärtes Ziel, Millionen von Menschen den Einstieg ins Internet zu ermöglichen.mehr...

Wirtschaft

Eine Geschichte in sechs AktenGunvor im Kongo: Öl, Schmiergeld, Politik

Insgesamt verdiente Gunvor in Kongo 2011 nach Schätzungen 73 Mio Dollar.

Die grössten Ölhandelsunternehmen der Welt haben ihren Sitz in der Schweiz. Public Eye hat die lukrativen Geschäfte der Genfer Firma Gunvor in der Republik Kongo unter die Lupe genommen. Es geht um ...mehr...

Buchrezensionen

Manfred Sohn: Falsche Feinde. Was tun gegen die AfD?Die AfD als Ausdruck der kapitalistischen Krise

Das Buch beleuchtet die bisherige Entwicklung der AfD, ihre Programmatik und die Hintergründe ihrer Ideologie – der Untertitel aber verheisst zu viel.mehr...

Buchrezensionen

Die postfaschistische «Schwarze Pädagogik»Ulrike Meinhofs letztes Interview

Ulrike Meinhof, deutsche Journalistin und RAFMitglied.

40 Jahre nach den dramatischen Ereignissen des «Deutschen Herbstes» 1977 erscheint voraussichtlich zur Frankfurter Buchmesse im Oktober Thomas Nufers Buch «heim.weh - Ulrike Meinhofs letztes ...mehr...

Das Märchen von der KorruptionIst ja nur Afrika …

Kupfer Mine bei Chingola, Sambia.

Afrika

Afrika kommt in den Medien meist nur am Rande vor. Allzu oft mit falschen Darstellungen und üblichen Vorurteilen.mehr...

Lateinamerika

Santiago Maldonado: «Lebend wollen wir ihn wieder!»Argentinien: Die Suche nach einem Menschenrechtler

«Wo ist Santiago?», Marcha por la aparición de Santiago Maldonado, September 2017, Ciudad de Santa Fe.

Ein Menschenrechtler ist seit einem Polizeieinsatz in Argentinien spurlos verschwunden. Das weckt Erinnerungen an eine düstere Zeit. Seit Multimillionär Mauricio Macri im Dezember 2015 an die Macht ...mehr...

Peters Leserunde - Rezension zum BuchStefan Zenklusen: Islamismus und Kollaboration

Dom Crossley

Audio

Rezension zu einem Band aus der antideutschen Ecke. Über Lohndumping auf dem Arbeitsmarkt, Konkurrenzverhalten bei der Jobsuche, der daraus wachsende Rassismus und über die These, dass die Linke einen erheblichen Beitrag leistet bei der Errichtung des Islamismus und Antisemitismus.mehr...

Kultur

„Das ist also das Haus, das ich besetze.“Interview mit dem Berliner Rapper PTK

Der Berliner Rapper PTK ist als Sohn ehemaliger Hausbesetzer in Kreuzberg geboren und erzählt im Interview vom vielen Umziehen wegen steigender Mieten, goldenen Klingelschildern, Kinder kriegen und natürlich seinem neuen Album „Ungerächte Welt“.mehr...

Lateinamerika

Wirtschaftskrieg, defizitäre Demokratie und das Erbe des Hugo ChavézAusnahmezustand in Venezuela

Regen in Caracas, Veuezuela.

Der Nachrichtenstrom aus Venezuela reisst nicht ab: Verfassungsänderung, Proteste, Ausschreitungen und nun US-Sanktionen. Über 80 Prozent der Menschen leben heute in Armut. Wie konnte es dazu kommen, ...mehr...

Wirtschaft

Beendet die sklavenähnlichen Arbeitsbedingungen der iPhone ProduktionApple: NoMore iSlave!

Als führende Marke der Smartphone Industrie hat Apple Milliarden verdient seit der Einführung des iPhones im Jahr 2007.mehr...

Die Schleyer-Entführung durch die RAFHerbst 1977 oder 40 Jahre «Freiheit und Terror»

Ein Tonband des Südwestrundfunks (SWR) in Stuttgart enthält archivierte Originaltöne aus dem «Deutschen Herbst» 1977, u.a.

Deutschland

Am 5. Septem­ber vor vier­zig Jahren über­fiel in Köln ein «Kommando» der RAF die Dienst­fahr­zeuge des deut­schen Arbeit­ge­ber­prä­si­den­ten Hanns-Martin Schleyer und seiner Bewa­cher. Schleyer wurde entführt, seine vier Beglei­ter mit unzäh­li­gen Schüs­sen aus auto­ma­ti­schen Waffen getö­tet. In einem Beken­ner­schrei­ben am Tag nach der Entfüh­rung konfron­tier­ten die Entfüh­rer die Regie­rung der Bundes­re­pu­blik Deutsch­land mit der Forde­rung, die im Hoch­si­cher­heits­ge­fäng­nis Stuttgart-Stammheim gefan­ge­nen RAF-Mitglieder freizulassen.mehr...

Digital

Über die Gesichtstracking-Software „VidiReports“Niederlande: Versteckte Kameras mit Analyse-Software in Werbetafeln gefunden

In Aussenwerbetafeln in den Niederlanden wurden Kameras mit Video-Scannern eingesetzt, um Passanten zu analysieren. Die Betreiberfirma hat die Praxis nach Protesten eingestellt.mehr...

Deutschland

Umstrittenes Gesetz zur Privatisierung von AutobahnenDie Privatisierung öffentlichen Eigentums geht weiter

Es war die schnellste Grundgesetzänderung aller Zeiten. Am 1. Juni 2017 hat in Deutschland die grosse Koalition aus CDU und SPD mit ihrer zweidrittel Stimmenmehrheit insgesamt 13 Grundgesetzänderungen und eine grosse Reihe einfacher Gesetzesänderungen beschlossen. Obwohl die endgültige Fassung des Gesetzentwurfs erst einen Tag zuvor fertig war. Einen weiteren Tag später bestätigte der Bundesrat ihn einstimmig.mehr...

Buchrezensionen

Alexandre Elsig: Die Aktionsliga der BauarbeiterAls Anarchisten in Genf ganze Häuser abrissen

Ein Gruppe von streikenden Dachdeckern in Genf.

In der Deutschschweiz der 1920er und 1930er Jahren waren die Gewerkschaften fest in sozialdemokratischer Hand. Nicht so in der Romandie. Viele der dortigen Bau- und Holzarbeiter waren vom Syndikalismus ...mehr...

Digital

Das Recht auf PrivatsphäreEine kurze Anleitung zur digitalen Selbstverteidigung

Nilfanion

Am 1. September trat das neue Nachrichtendienstgesetz (NDG) in Kraft. Es erlaubt dem Schweizerischen Geheimdienst ein umfassendes Abhören und Durchsuchen unserer Internetkommunikation. Die anlasslose ...mehr...

Zukunftsängste, Abstieg der Mitte, RessentimentsAlexander Häusler: Neue soziale Bewegung von rechts?

PEGIDA Demonstration Dresden, März 2015.

Buchrezensionen

Der Sammelband „Neue soziale Bewegung von rechts?“ mit dem vielsagenden Untertitel „Zukunftsängste – Abstieg der Mitte – Ressentiments“ der Herausgeber Fabian Virchow und Alexander Häusler erhebt den Anspruch, „die dynamische Formierung einer neuen rechten Bewegung“ analysieren zu wollen.mehr...

Massiver Anstieg der ErwerbsarmutDeutschlands «Sklavenmarkt»

Ehemaliges Jobcenter in der Bundesallee.

Deutschland

Die Beschäftigungsquote in Deutschland nimmt zu. Gleichzeitig hat sich der Anteil der «Working Poor» verdoppelt.mehr...

Wie Arbeiterinnen und Arbeiter Amazon erlebenArbeiten für Amazon, wo der globale Riese ein Zwerg ist

Amazon Go Shop in Seattle, USA.

Wirtschaft

Amazon ist seit langem in den Nachrichten – für seine riesige Grösse, sein schnelles Wachstum und seine albernen neuen Erfindungen wie Drohnen und sprechende Knöpfe für Bestellungen.mehr...

Quellen-URL:

http://www.untergrund-blättle.ch/

Untergrund-Blättle 2017