Ausland

Hat Trump falsch gespielt?Gasangriff in Syrien
Mother of All BombsEine GBU43B Massive Ordnance Air Blast der United States Air Force.

Ex-US-Geheimdienstler sagen: Verantwortlich für die Gift-Freisetzung in Khan Sheikoun waren Assad-Gegner. Washington wusste es... Am vergangenen 6. April haben die USA zum ersten Mal seit Kriegsausbruch Syrien direkt militärisch ...mehr...

Gesellschaft

Wer darf Autor sein? Wer hat Autorität? Wer ist Fake News?Bot und die Welt

Wie entstehen Informationen und was sie erzählen sie über die Welt? Wie ist die Welt gebaut und welchen Platz haben wir in ihr?mehr...

Die Willkommenskultur zwischen Opposition und staatlicher EinbindungNach dem Sturm auf die Grenzen
Eingang vom Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) in BerlinMoabit an der Turmstrasse mit Zelten für Flüchtlinge, welche einen Asylantrag stellen.

Deutschland

Kurz vor dem staatlich verordneten Ende des «kurzen Sommers der Migration» im Herbst 2015 haben wir angefangen, uns im Berliner Stadtteil Neukölln mit Geflüchteten zu organisieren und den Schwung des europäischen Grenzsturms gemeinsam zu nutzen, um gegen die Isolation und Entsolidarisierung durch das Lagersystem und die Verschärfung der Asylgesetze vorzugehen.mehr...

Gesellschaft

Neoliberalismus und esoterische IdeologienIgnoranz
Wien, Mai 2017.

Immer öfter beschleicht mich ein beklemmendes Gefühl. Ein Gefühl, verursacht von Menschen, die durchaus dem kritischen oder linksliberalen Milieu angehören, von Wissenschaftlern, Publizisten, von Angehörigen der sogenannten ...mehr...

Buchrezensionen

Tristan Leoni: Kalifat und BarbareiDie erschütternde Nüchternheit der Geisteskranken

Während unserer manischen Phasen kommt es bisweilen vor, dass wir einfach unbedacht und willkürlich irgendwelche Zeitschriften kaufen. So sind wir auf die Rezension des Buches Kalifat und Barbarei in der konkret Nr. 4/17 gestossen.mehr...

Thomas Sankara: Die Ideen sterben nicht!Die Stimme einer unvollendeten Revolution
Revolutionärsführer Thomas Sankara aus Burkina Fasoder «Che Guevara Afrikas».

Buchrezensionen

Die Reden des Revolutionärsführers Burkina Fasos, Thomas Sankara, sind erstmals auf Deutsch erschienen. Sankara war der Kopf einer panafrikanischen und sozialistischen Bewegung, die am 4.mehr...

Buchrezensionen

Meinhard Creydt: 46 Fragen zur nachkapitalistischen ZukunftDie nachkapitalistische Gesellschaft
Internet Archive Book Images

Angesichts der mit dem modernen Kapitalismus verbundenen Probleme mehren sich Überlegungen zu dessen Einhegung oder Überwindung. Die Vorschläge erschöpfen sich häufig in Anbauten am Bestehenden oder in Rückgriffen auf ...mehr...

Der Masterboy der europäischen Scharfmacher will österreichischer Bundeskanzler werdenÖsterreich: Der Parteistreich
Sebastian Kurz am 25.

Österreich

Es ist also vorbei. Überraschung dürfte es wohl keine mehr sein, dass auch in Österreich heuer noch gewählt wird. Das war abzusehen.mehr...

Schweiz

Schwerpunkt: Bewegungen im mediterranen RaumInterview zur bevorstehenden Anarchistischen Buchmesse in Bern

Von der diesjährigen Anarchistischen Buchmesse in Bern kann nur erfahren, wer detektivisch nach ihr sucht. Werbung gibt es bisher praktisch keine.mehr...

Dossier

AutomatisierungAutomatisierung: Optimierung ohne Ende?

Anders als viele andere Technologien, die einen starken Einfluss auf Mensch und Gesellschaft haben, entstanden Roboter nicht zuerst als Technologie, mit der man dann umzugehen erst erlernen musste.mehr...

Schweiz

Pilotprojekt mit Bodycams der Stadtpolizei Zürich«Schützen wir die Polizei!»
Bild von einem Pressetermin der Deutschen Bahn AG im Juli 2016 in Berlin zur Präsentation von BodyCamVarianten.

Was der Liedermacher Georg Kreisler in seinem Song «Schützen wir die Polizei!» einst aufs Korn genommen hat, nimmt die Stadtpolizei Zürich ernst. Seit Anfang Februar 2017 führt sie ein Pilotprojekt durch: Mit Bodycams sollen ...mehr...

G20 entern Kapitalismus versenken!Krieg und Krise haben System
Indymedia

Deutschland

Am 7. und 8. Juli treffen sich die Herrschenden zum G20-Gipfel in Hamburg. Eine kleine Gruppe von Menschen will Hamburg eine Woche lang in einen Belagerungszustand versetzen, in Hinterzimmern Waffendeals abschliessen, um die Neuaufteilung der Welt pokern und somit das Leben und den Alltag mehrerer Milliarden Menschen bestimmen.mehr...

Europa

Zur Kollektivsymbolik des neuen Radikalnormalismus in FrankreichPopulismus der Pyramide
Emmanuel Macron, Dezember 2014.

Die Wahl von Emmanuel Macron zum neuen Präsidenten Frankreichs hat in Europa vielerorts für Erleichterung gesorgt. Bis zu seiner Wahl ist er vor allem eines gewesen: Nicht Marine Le Pen. Nun steht er an der Spitze der Republik. ...mehr...

Gesellschaft

Instrumentalisierung des Holocausts zu politischen ZweckenSo wird heute die Islamophobie propagiert

Um die zunehmende Kritik an der Siedlungspolitik Israels zu schwächen, fördern Israel-freundliche Plattformen die Islamophobie. Rechtspopulisten und Rechtsextreme sind zwar Antisemiten, aber sie hassen immerhin auch die Muslime.mehr...

Theorie

Globalisierung und Globalisierungskritik„Make the nation state great again!“
Donald Trump verspricht, der durch die Globalisierung immer weiter vorangetriebenen „Entgrenzung der Welt“ (Leggewie) durch eine Grenzmauer zu Mexiko, Einreiseverbote und seinen „Americafirst“Protektionismus Einhalt zu gebieten.

Warum Globalisierungskritik längst keine Domäne der Linken mehr ist und was das mit dem Nationalstaat und seiner Krise zu tun hat. Aus der Perspektive einer marxistischen Kritik an den (global-)gesellschaftlichen Verhältnissen ...mehr...

Interview mit Manoli Ramajo, Mitglied der anarchosyndikalistischen Gewerkschaft CNT Madrid’Ein Kampf ohne die Frauen ist kein Kampf’
CNTAktivist*innen an der 1.

Europa

Die Confederación Nacional del Trabajo (CNT) ist eine Konföderation anarchosyndikalistischer Gewerkschaften in Spanien.mehr...

Schweiz

Entstehung und Geschichte einer rechtsextremen ParteiDirektdemokratische Partei Schweiz (DPS)
Das kleine Städtchen Brunnen am Vierwaldstättersee im Kanton Schwyz.

Als politische Partei ist die am 28. Juli 2012 in Brunnen SZ gegründete, rechtsextreme Direktdemokratische Partei (DPS) bedeutungslos. Alle Verlautbarungen und auch das 20-seitige Programm der Partei wirken handgestrickt. Der ...mehr...

Christoph Türcke: Mehr! Philosophie des Geldes.Leistung und Belohnung als säkulare Derivate von Schuld und Sühne
Wien, Hauptbahnhof.

Buchrezensionen

Das Geld würde auf das archaische Menschenopfer zurückgehen. Gegen David Graeber wendet Christoph Türcke ein, man dürfe nicht von den ersten 5000 Jahren sprechen, sondern von den letzten und müsse viel weiter in die Altsteinzeit zurück.mehr...

Deutschland

Raus aus Normierung, Rassismus & Kapitalismus – für ein anderes LebenNO G20: Lieber heute als morgen desertieren

16 Jahre nach Genua wird das erste Mal wieder ein grosser Gipfel in einer westeuropäischen Metropole abgehalten werden – der G20 Gipfel in Hamburg mit all den neuen und alten Clowns, der ritualisierten Linken, den Lobbyist*innen, Expert*innen und dem Sicherheitsapparat.mehr...

Lateinamerika

Soziale Kämpfe und die Frage der richtigen StrategiePeru: Mao in den Anden
Comas, Teil der Metropolregion Lima.

In Peru inspirierte der Maoismus Millionen Menschen. Nur langsam entstehen libertäre und nicht-maoistische marxistische Kollektive. Die Kommunistische Partei Perus (PCP-SL), besser bekannt unter dem Namen Sendero Luminoso, ...mehr...

Wirtschaft

Was ist denn bei VW los?Volkswagen: Ein Flaggschiff der deutschen Industrie - am Sinken?

VW bietet seit geraumer Zeit, verstärkt seit dem Bekanntwerden der Manipulationen bei Abgastests, das seltsame Bild eines Unternehmens, das am eigenen Erfolg zu ersticken droht.mehr...

Über die Sehnsucht nach dem Höheren ReichPasst schon noch. Vom Wasser.
Rob

Gesellschaft

Stephen Hawking lässt ausrichten, dass die Menschheit noch hundert Jahre auf der Erde existieren wird. Länger nicht.mehr...

Digital

Warum Metadaten und Browserverläufe mehr über uns verraten als oft vermutetHakuna Metadata

Browserverlauf und Metadaten sagen mehr über Personen aus als häufig angenommen. Eine Untersuchung zeigt, wie diese Daten den gesamten Tagesablauf einer Person nachvollziehbar machen.mehr...

Europa

Die Neuauflage eines keynesianischen StaatsinterventionismusLinkspop oder Sozialdemokratie 4.0

Natürlich gibt es Leute, die sich aktiv für einen Linkspopulismus einsetzen. Chantal Mouffe oder Pablo Iglesias, Oskar Lafontaine oder Jakob Augstein stehen dafür, den Begriff positiv zu besetzen.mehr...

Ausland

Ein aktueller Bericht aus dem syrisch-kurdischen RojavaHoffnung trotz Terror und Krieg in Syrien
Rojava, August 2015.

Dr. Michael Wilk reiste seit 2014 fünfmal nach Rojava und berichtete darüber. Der Notarzt und Psychotherapeut arbeitet mit Herva Sor a Kurd, dem Kurdischen Roten Halbmond, zusammen. Sein Bericht ermöglicht einen Einblick in die ...mehr...

Digital

Wie ein konservativer Tech-Prediger sich die Zukunft vorstelltWofür steht Peter Thiel?
Das konservative Silicon Valley hat sich seine Sitze in Washington ergattert und versucht nun aktiven Einfluss auf die Politik zu nehmen.

Im Silicon Valley bastelen Manager, Programmierer und Berater unablässig an einer besseren Zukunft für die Menschheit. Doch wie legitimieren die Tech-Prediger aus Kalifornien ihre Arbeit, die inzwischen eine ...mehr...

Michael Hardt, Antonio Negri: Empire. Die neue Weltordnung.Warten auf den Aufstand der Multitude?
Vortrag von Antonio Negri (links im Bild) im Rahmen der zweiten MarxHerbstschule.

Buchrezensionen

Das viel diskutierte Konzept des Empires umfasst sowohl eine Analyse des alles verwertenden globalen Kapitalismus als auch einer kritischen Masse. So scheint es, als würden Hardt/Negri mit ihrer Forderung, progressive Politik neu zu denken, auf den Kern des Problems stossen. Gerade für Versuche der Re-Vitalisierung einer marxistischen Klassenanalyse bildet das Multitude-Konzept zahlreiche Reibungspunkte.mehr...

Der Staat lebt vom Volk und nicht etwa umgekehrtDie Absage der Politik an das bedingungslose Grundeinkommen
Neubau des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales in BerlinMitte, hier die Fassade an der Mohrenstrasse 65.

Deutschland

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat ein „Weissbuch Arbeiten 4.0“ herausgebracht, in dem es sich über die „Arbeitswelt der Zukunft“ im Allgemeinen und „den Sozialstaat betreffende Fragen“ im Besonderen auslässt.mehr...

Rahmenbedingungen für eine linke GlobalisierungskritikAntiimperialismus global
Sammelpunkt zu den G8Protesten am Hauptbahnhof in Heiligendamm, Juni 2007.

Theorie

Der G8-Protest 2007 in Heiligendamm ist zahlreichen Menschen noch gut in Erinnerung. Zehn Jahre danach hegen viele die Hoffnung, dass die anstehenden G20-Proteste im Juli 2017 in Hamburg ähnlich stark und erfolgreich werden könnten.mehr...

Quellen-URL:

http://www.untergrund-blättle.ch/

Untergrund-Blättle 2017