UB-Logo
Online Magazin
Untergrund-Blättle

Online Magazin | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Kultur

Das grosse FressenDie Lust am Tod

Der italienische Filmregisseur Marco Ferreri am Filmfestival von Cannes, 1991.

Der „Skandalfilm” Marco Ferreris aus dem Jahr 1973 war nur für diejenigen ein Skandal, die ihn nicht verstanden haben – so kann man getrost zusammenfassen, was sich als „moralischer” Protest ...mehr...

Schweiz

Basel: Dritte Besetzung der „Elsi 3.0“Stadtentwicklung von unten

Am Samstag, den 13. Oktober wurden die drei Häuser an der Elsässerstrasse erneut besetzt.mehr...

Rezension zum Film von Oliver StoneSnowden

Metrobus in DC in Tenleytown, Washington.

Kultur

«Snowden» von Oliver Stone kam zu spät um Relevanz zu besitzen, bleibt bei seiner Story und der Umsetzung etwas zu konventionell und hat maximal einen geringen Wiederanschauungswert.mehr...

Kultur

Mika Vainio: Lydspor One & TwoDie letzten Aufnahmen des finnischen Elektropapst

Mika Vainio, September 2006.

Einer der ganz grossen Noise-Artists der letzten drei Jahrzehnte ist bzw. war wohl Mika Vainio. Der im letzten Jahr überraschend verstorbene Finne schaffte es wie kein Zweiter, geballten Krach und rohe ...mehr...

Theorie

Politische Handlungsfähigkeit in Zeiten von Ambient RevoltsArtificial Intelligence und Autokraten

Wir erleben heute eine Renaissance der Autokraten und eine Neuauflage des Hypes um Artificial Intelligence. Der gemeinsame Nenner: die Krise der menschlichen Handlungsfähigkeit.mehr...

Smart-TVsSpitzel in euren Wohnzimmern

Hrbrhauntr

Digital

Egal, ob Netflix-Serie, Playstation-Spiel oder Nachrichtensendung: Die Software Samba TV hält nach, wofür Besitzer von Smart-TVs ihr Gerät nutzen.mehr...

Kultur

Eine Franz-Jung-OdysseeDie Technik des Glücks

Franz Jung: Saul, Verlag Die Aktion, 1916. (AktionsBücher der Aeternisten).

Warum arbeitet man sich an Franz Jung ab? Warum stürzt sich in den 80er Jahren eine gute Handvoll Leute mit Akribie auf die Werkausgabe eines vergessenen Autors, von dessen wenigen Texten an der ...mehr...

PNOS-Funktionär Florian Signer verbreitet SchwachsinnMit Testosteron gegen die Überfremdung der Heimat

Appenzell, März 2018.

Schweiz

Florian Signer verbreitet seine kruden Thesen im Internet. Der selbsternannte Geostratege der rechtsradikalen «Partei National Orientierter Schweizer» (PNOS) will die Partei im Apenzellerland als Alternative zu den bekannten Parteien etablieren.mehr...

Kultur

Kanye West als perfektes Produkt des KapitalismusWer nur auf sein »Herz« hört, denkt nur an sich

Kanye West outet sich während der US-amerikanischen Sendung Saturday Night Live als Fan Donald Trumps, unterstellt dem Liberalismus Zensur und macht sich vor laufender Kamera mit verschwörungstheoretischen Aussagen zum Idioten. Eine rantige Analyse.mehr...

Kultur

Oliver TwistIn the streets of London

David Lean, der so berühmte Filme inszenierte wie „Die Brücke am Kwai“, „Lawrence von Arabien“ (1962), „Doktor Schiwago“ und „Reise nach Indien“, versuchte sich bereits 1948 an Charles Dickens weltberühmtem Roman „Oliver Twist“.mehr...

Deutschland

Hoffnung für den Hambacher ForstGeschichte eines erfolgreichen Widerstandes

Aktivisten beim Hambacher Forst.

„Die Polizei verlässt unter Wahrung der Verhältnismässigkeit der Mittel den Platz“. Dieser kurze unscheinbare Satz im Beamtendeutsch hatte eine enorme Tragweite, deren Folgen sich bis heute tief ...mehr...

Digitale SelbstverteidigungSmartphone Sicherheit?

Fingerprint Scanner auf der Rückseite eines Smartphones.

Digital

Für Smartphones gelten dieselben Grundregeln wie für „normale” Computer: „Je weniger Software du installierst, desto weniger Angriffsmöglichkeiten gibt es“, gleich gefolgt von dem Prinzip: „Je weniger Einsatzgebiete, desto weniger Risiko”.mehr...

Buchrezensionen

Eva Kalny: Soziale Bewegungen in GuatemalaGelegenheit zum Widerstand

Proteste der indigenen Bevölkerung auf der Plaza Mayor in Guatemala City, Februar 1996.

Auch nach dem Tod von Ex-Diktator Rios Montt am 1. April diesen Jahres halten die Proteste gegen Korruption und Straflosigkeit in Guatemala an. In den vergangenen Jahren fanden wiederholt grosse ...mehr...

Kultur

Shéhérazade: Film von Jean-Bernard MarlinDer Norden von Marseille

„Shéhérazade“ nimmt uns mit in den Norden von Marseille und erzählt von einem 17-Jährigen Ex-Knacki und einer 16-jährigen Prostituierten, die von einem gemeinsamen Leben träumen.mehr...

Österreich

Warnung vor «Message Control»Der Kampf der FPÖ gegen die Pressefreiheit

Herbert Kickl, österreichischer Politiker (FPÖ).

Es ist ein komfortabler Platz: Österreich liegt in der jährlich publizierten Rangliste der Pressefreiheit im Jahr 2018 auf Platz 11 von insgesamt 180 Staaten. Trotzdem zeigte sich die österreichische ...mehr...

Berlins Disneyland der KaiserzeitDer Vergnügungspark „Neue Welt“ in Neukölln

Martin Schulz am 1.

Deutschland

1880 öffnete der Vergnügungspark „Neue Welt“ an Neuköllns Hasenheide seine Pforten. Damals angesagt: Mit der Pferde-Droschke vorfahren, Seeschlachten gucken und dabei selbstgebrühten Kaffee schlürfen.mehr...

Buchrezensionen

Thilo Sarrazin: Feindliche Übernahme„Feindliche Übernahme“ – eine Laudatio

Thilo Sarrazin, bei der Vorstellung seines Buches «Deutschland schafft sich ab».

Der renommierte Islamwissenschaftler Thilo „das Schwert“ Sarrazin hat endlich sein lang erwartetes zweites Buch vorgelegt, das natürlich die Bestsellerlisten von Flensburg bis Palermo bereits vor ...mehr...

Sklavin des HerzensSchuld und Sühne und noch anderes

Alfred Hitchcock (Madame Tussauds London).

Kultur

Was Hitchcock zu diesem Film getrieben hat, der auf einem Roman von Helen Simpson beruht, unterliegt mehr oder weniger der Spekulation. „Under Capricorn“ ist weder ein Thriller, nicht einmal ein Krimi, sondern ein Kostümfilm mit einer fast schon simplen Story von Schuld und Sühne, die durch den Master of Suspense im Verlauf der Geschichte selbst ad absurdum geführt - ausgerechnet durch den Dandy, der keineswegs dumm, sondern sehr klug ist.mehr...

Europa

Warum das Netz in Rumänien viel verändert hat, aber nicht allesBreitband-Speed und Bastler-Träume

Rumäniens Internet ist verdammt schnell. Über 100.000 Leute leben den Traum der digitalen Revolution – zwischen IT-Branche, Maker-Kulturen und “Spam-Fabriken”. Wie kam es zu der Vernetzung des Landes? Was hat die Zivilgesellschaft daraus gemacht?mehr...

Ausland

Das irakische KurdistanErbil: Arbeiten in der Hauptstadt der Autonomen Region

Zitadelle in Erbil, Juli 2018.

De facto wird im irakischen Kurdistan ein eigener, de jure nicht anerkannter Staat eingerichtet, dafür braucht es diplomatische Vertretungen, bei deren Aufbau auch Deutsche Firmen beteiligt sind. Ein ...mehr...

Buchrezensionen

Andreas Staudinger: ParadiessuchtAus der Zeit gefallen

Wer damals mit den Achtundsechzigern zu tun hatte, dürfte von ihm wissen, dem 2010 verstorbenen Hans Peter Sagmüller, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Aramis.mehr...

Schmetterling und TaucherglockeBevor es Nacht wird …

Julian Schnabel am Film Festival von Toronto, September 2007.

Kultur

Der US-amerikanische Filmregisseur Julian Schnabel inszeniert die Geschichte eines Mannes, der einen Schlaganfall mit schweren Folgen erlitt, im Krankenhaus von Berck-sur-mer drei Wochen lang im Koma lag, danach ein Buch schrieb und nur drei Tage nach Veröffentlichung des Buches an Herzversagen starb.mehr...

Deutschland

Der Hambacher Forst und RWEHambi bleibt!

Der Hambacher Forst („Hambi“) zwischen Köln und Aachen ist zu dem Symbol für die Klimakämpfe in Deutschland geworden. Medien in der ganzen Welt berichteten in den letzten Wochen über die brutale Räumung der Waldbesetzung und über die kreativen Aktionen, die eine wachsende Zahl von Klimaschützer*innen dem entgegensetzen.mehr...

Lateinamerika

Brasiliens Präsidentschaftsanwärter Jair BolsonaroFrauen mobilisieren gegen «Trump von Brasilien»

Die Messerattacke auf Brasiliens Präsidentschaftsanwärter Jair Bolsonaro (Sozial-Liberale Partei) ist nur ein Sinnbild eines Wahlkampfes, der längst zur vergifteten Schlammschlacht verkommen ist und in dem auch extreme Praktiken angewandt werden, um die Stimmung in der Bevölkerung zu beeinflussen.mehr...

Buchrezensionen

SVK: Wir sind HeldinnenStifte zu Boxhandschuhen

Kreuzberg, Berlin, August 2016.

Ein „Selbstverteidigungskurs mit Worten“ aus Kreuzberg/Berlin hat einen Sammelband an Kurzgeschichten herausgebracht. Die Autorinnen sind zehn Mädchen im Alter zwischen sechs und 16 Jahren, die ...mehr...

Kultur

The Purge: AnarchyPolitisch angehauchter Nervenkitzel

up

«The Purge 2: Anarchy» reizt nun das Potenzial aus, was sein Vorgänger hat liegen lassen. Das ist nicht perfekt, aber wer sich an kleineren inhaltlichen Schwächen nicht weiter stört, der wird mit ...mehr...

... Hungerlöhne zahlenH&M: Existenzlöhne versprechen ...

H&MShop in Bukarest, Rumänien.  Ștefan Jurcă

Wirtschaft

Mit Billig-Kleidern macht der schwedische Modekonzern H&M Milliardengewinne. Unter dem Strich blieb im vergangenen Jahr ein Überschuss von rund 1,63 Milliarden Euro.mehr...

Deutschland

«Der schlimmste Ort»Die Geschichte des KZ Katzbach

Erinnerung an das KZ Katzbach in Frankfurt am Main durch die Künstlerin Stefanie Grohs, April 2015.

Mitten in Frankfurt am Main wurde eines der grausamsten KZ-Aussenlager des Dritten Reiches betrieben. Die Geschichte des KZ Katzbach und den davon profitierenden Adlerwerken ist in mehrfacher Hinsicht ...mehr...

Blade RunnerTraum vom Leben

nicelife_bs

Kultur

Ridley Scotts „Blade Runner“ hatte es nicht leicht. Der Regisseur kassierte 1982 nicht gerade überwiegend freundliche Filmkritiken und sah sich zudem einer starken Konkurrenz ausgesetzt: Spielbergs „E.T.“.mehr...

Trap