UB-Logo
Online Magazin
Untergrund-Blättle

Wirtschaft | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Wirtschaft

Oder, wie viele Roger Federers braucht es um die katastrophale Klimabilanz der Credit Suisse zu verbergen?Wenn Roger wüsste...

Die Aktion wurde organisiert von Breakfree Suisse (Genf), Lausanne Action Climat und ein Kollektiv aus Basel.

Am 22. November spielten zahlreiche Roger Federers bei der Credit Suisse in Genf, Lausanne und Basel Tennis. Die städteübergreifende Aktion macht damit auf die katastrophale Investitionspolitik der Schweizer Grossbank aufmerksam und nimmt dabei auch deren Botschafter Roger Federer ins Visier. Die Tennisspieler*innen verlangen von Roger Federer eine klare Distanzierung von Akteuren wie der Credit Suisse.mehr...

Wirtschaft

Tiefstlöhne und überlange ArbeitstageModekonzern H&M lässt Näherinnen im Stich

H&M Verkaufsladen in Santiago, Chile.

2013 hatte der Textilmulti H&M medienwirksam angekündigt, dafür zu sorgen, dass die Zulieferunternehmen innerhalb von fünf Jahren existenzsichernde Löhne zahlen. Fünf Jahre später hat jetzt die ...mehr...

Wirtschaft

... Hungerlöhne zahlenH&M: Existenzlöhne versprechen ...

Mit Billig-Kleidern macht der schwedische Modekonzern H&M Milliardengewinne. Unter dem Strich blieb im vergangenen Jahr ein Überschuss von rund 1,63 Milliarden Euro.mehr...

Wirtschaft

Googles digitaler Angriff und die FolgenUnd die Welt werde Google

BerlinKreuzberg, August 2018.

Das Leben wird smart und clean. Alles Wissen und jede Kommunikation steht mir zu jeder Zeit zur Verfügung. Alles wird praktisch und effizient, einfach spielerisch und immer positiv, alles wird google. ...mehr...

Wirtschaft

Am Anfang war die GegenkulturStarbucks: Die Kehrseite des Zaubertranks

Seit «Starbucks» existiert, ist Kaffee nicht mehr bloss Getränk, sondern trendiges Lifestyle-Produkt. Sein gutes Image verdankt der Konzern in erster Linie einem ausgeklügelten Marketing, das auf sozialem Engagement und einem humanistischen Leitbild beruht. Gleichzeitig steht «Starbucks» in der Kritik: wegen seinem Streben nach Rentabilität, dem Druck auf seine Mitarbeiter, dem Verkauf von Fastfood-Produkten und wegen seiner Steueroptimierungs-Strategie.mehr...

Kaum ein Lieferdienst macht Gewinn. Neuer Trend: virtuelle Geister-RestaurantsGig-Economy: Deliveroo und Foodora auf Rückzug

Black FridayDemonstration gegen die Arbeitsbedingungen beim Essenslieferdienst Deliveroo in Berlin, April 2018.

Wirtschaft

Der hart umkämpfte Markt der Essensauslieferungen über Online-Plattformen, Rad-Kuriere und Smartphones bereinigt sich derzeit. Deliveroo kündigte am 16. 8. 2018 seinen Rückzug aus 10 von 15 deutschen Städten an.mehr...

Wirtschaft

Rund um die PipelineNord Stream I und II

Verlauf der Nord Stream I Pipeline durch Europa.

Seit geraumer Zeit gibt es Reibungen aller Art um das Pipeline-Projekt durch die Nordsee – es ist daher angebracht, sich anzuschauen, was da alles für Interessen im Spiel sind.mehr...

Wirtschaft

Zukunft der Arbeitnehmer ist ungewissMarseille: McDonald’s stellt aufmüpfige Arbeiter auf das Abstellgleis

Sind die GewerkschaftsAktivitäten der Arbeiter schuld an der Schliessung einer McDonald’sFiliale?.

Das Klima in den McDonalds-Filialen in und um Marseille ist mehr als schlecht. In Saint-Barthélemy, einem Quartier im nördlichen Stadtteil von Marseille, macht eine McDonald’s-Filiale dicht. Sie ...mehr...

Wirtschaft

10. August könnte Schwarzer Freitag für Ryanair werdenRyanair: Die Hölle friert zu

Der nach Passagierzahlen grössten Airline Europas droht mitten in der Urlaubssaison der grösste Streik ihrer 34jährigen Firmengeschichte: Piloten aus Irland, Belgien, Schweden und Deutschland werden am 10.8.2018 die Arbeit niederlegen.mehr...

Wirtschaft

Von der Industrie zum DienstleistungssektorAutomatisierung damals und heute

Jeder ernsthafte Versuch, den Eigenheiten der Serviceindustrie auf die Schliche zu kommen, endet mit der Einsicht, dass der Sammelbegriff des „Dienstleistungssektors“ einer genaueren Betrachtung selbst nicht standhält.mehr...

Wirtschaft

Ansprüche auf Lohn- und EntschädigungszahlungenUNIQLO: Roger Federers neuer Kleidersponsor

Roger Federer am USOpen.

Roger Federer hat einen neuen Kleidersponsor, von dem er angeblich jährlich 30 Millionen Dollar erhält: Die japanische Firma UNIQLO. Der Tennisspieler würde weinen, wenn er wüsste wie sein neuer ...mehr...

Probleme und RisikenTiefseebergbau: Die (fast) letzte Grenze

Energie aus dem MeerManganknolle von 1982, «Nahaufnahme».

Wirtschaft

Die sichere Versorgung mit Rohstoffen ist ein zentrales Ziel der deutschen Handels- und Aussenwirtschaftspolitik. Dafür setzt man nun auf eine der letzten grossen Rohstofflagerstätten: die Tiefsee.mehr...

Wirtschaft

Das Zementwerk Dschalabija in SyrienLafargeHolcim: Zusammenarbeit mit Kriegsverbrechern

2016 wurde bekannt, dass Lafarge (kurz vor der Fusion mit Holcim zu LafargeHolcim (LH)) zwischen 2013 und 2014 mit der Terrorgruppe Daesh (IS) in Syrien kooperiert hat, damit die Produktion in der Fabrik in Syrien ungestört weiterlaufen konnte.mehr...

Wirtschaft

«Bürger zahlen, damit Nestlé Wasser exportieren kann»Wegen Nestlé: Bewohner von Vittel sitzen bald auf dem Trockenen

Im französischen Kurort Vittel pumpt Nestlé grosse Mengen Quellwasser ab. Seitdem sinkt der Grundwasserspiegel bedrohlich.mehr...

Wirtschaft

Freiwirtschaftslehre und VollgeldinitiativeSilvio Gesell der Rebell

In dieser kurzen Replik sei die Freiwirtschaftslehre und die Person Silvio Gesells ins Zentrum gestellt. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit beleuchte ich eine andere Sichtweise auf einen der wichtigsten Wirtschaftstheoretiker der Neuzeit.mehr...

Ethik und Moral verschwinden aus dem Silicon ValleyTöten mit der Technologie von Google

Eine Drohne der USArmy des Typs X47B.

Wirtschaft

«Google» schmeisst das Motto «Don’t be evil» über Bord und verhilft der US-Armee zu einer Steigerung ihrer «Tödlichkeit».mehr...

Wirtschaft

Warum du schleunigst das Weite suchen solltest, wenn dir jemand mit «Vollgeld» kommtSchweiz: Vollgeld-Initiative

Zürich, Schweizerische Nationalbank, Börsenstrasse 15  17.

Am 1. Mai-Fest betreiben sie einen Stand, in Öko-Genossenschaftssiedlungen hängen ihre Banner und kürzlich erhielten sie sogar eine Ausgabe des Antidot («Zeitschrift für die widerständige ...mehr...

Wirtschaft

Auf die politische Verantwortung aufmerksam machenDivestment – wie unser Geld den Klimawandel befeuert

„Diese Wirtschaft tötet“, so hat es Papst Franziskus 2013 geschrieben. Mit dieser Aussage klagt der Papst Menschenrechtsverletzungen und sklavenähnliche Zustände in der globalisierten Wirtschaft an, beispielsweise in den Textil- und Handyfabriken Asiens.mehr...

Wirtschaft

Ein Kampf gegen Google, aber nicht nurGoogle Campus in Kreuzberg

GoogleWerbung auf der First Avenue in New York, USA.

Google will einen 2500m² „Campus“ in Kreuzberg eröffnen um profitversprechende Unternehmen anzuziehen und zu kaufen. Als „Gemeinschafts“-Projekt verkauft, zielt es in Wirklichkeit nur auf jene ...mehr...

Weltkonzern mit Hilfe des SteuerzahlersWie Amazon durch niedrige Löhne bald dreifach kassiert

Logistikzentrum Amazon in Bad Hersfeld Gewerbegebiet «Blaue Liede».

Wirtschaft

Während der Konzern mit Milliarden subventioniert wird, sind Amazons US-Angestellte auf Lebensmittelgutscheine angewiesen und benötigen zum Teil staatliche Unterstützung.mehr...

Wirtschaft

Der reale Wert der KryptowährungDüstere Prognose für den Bitcoin

«Der Glaube macht selig.» Nietzsche hatte recht: Der wahre Wert des Bitcoin hängt in der Luft und ist allein abhängig vom Vertrauen, das wir in ihn haben, denn einen eigenen Wert wie etwa Gold, aus dem man immerhin Schmuck schmieden kann, hat der Bitcoin nicht.mehr...

Wirtschaft

Neoliberalismus und Keynesianismus mal anders definiertDer IWF – plötzlich keynesianisch?

Die geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, während der Münchener Sicherheitskonferenz 2018.

Welche bedeutende internationale Institution vertritt heute „klare keynesianische Einsichten“? Na, raten Sie mal! Ohne zu schummeln, hätten Sie wohl genauso wenig einen Schimmer wie wir bis dato. ...mehr...

Wirtschaft

Handelskrieg und KonfrontationNeues von der Schuldenfront

Seit einiger Zeit hören wir, dass es in Europa wieder aufwärts geht: Wachstum stellt sich ein. Das ist darauf zurückzuführen, dass das Kreditkarussell wieder in Gang gesetzt wurde: die Staaten haben Kredit aufgrund des EZB-Aufkaufs-Programms, und die Banken vergeben vermehrt Kredite an Konsumenten, was den Konsum anregt.mehr...

Grippe-Viren mit dem Essen frei Haus?Deliveroo, shame on you!

Fahrradkurier des OnlineLieferdienstes Deliveroo in Birmingham.

Wirtschaft

Der britische Kurierdienst Deliveroo beutet seine Fahrer_innen in grossem Stil aus. Die meisten bekommen keinen Stundenlohn und keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall.mehr...

Wirtschaft

Die Türkei bombardiert, Rheinmetall profitiertRheinmetall, Erdogan und die Tricks der Waffenindustrie

Seit der türkische Staat am 20. Januar seinen Angriffskrieg auf Afrin eröffnet hat, sind auch europäische Rüstungsgüter im Kriegseinsatz.mehr...

Wirtschaft

Die Vision einer „Smart City“Neues von Amazon und Google

Amazon wird Bank, Amazon wird Apotheke und Amazon wird Krankenkasse. In allen Branchen, denen sich Amazon zuwendet, verändert Jeff Bezos nicht nur die Konfiguration der „Mitspieler“ sondern die Spielregeln.mehr...

Wirtschaft

Systematische Kontrolle und Ausbeutung bei AmazonJeff Bezos: Reichster Mensch auf Kosten von Arbeitern und Steuerzahlern

Jeff Bezos, Gründer des USamerikanischen Unternehmens Amazon, Juni 2016.

Mit einem geschätzten Vermögen von 112 Milliarden US-Dollar hat Jeff Bezos Bill Gates übertroffen und als erster Mensch überhaupt die 100 Milliarden-Dollar Marke geknackt. Bezos Reichtum basiert vor ...mehr...

Wirtschaft

Irreführende Werbung und falsche InformationNestlé und Co. ignorieren Werbeverbot für Babymilch

Eine Untersuchung des «Guardian» und der unabhängigen Kinderrechtsorganisation «Save the Children» in einem benachteiligten Gebiet der Philippinen hat aufgedeckt, dass Nestlé und andere Firmen Ärzte und anderes Gesundheitspersonal bezahlen oder aggressiv briefen, um Mütter zu überreden, ihre Kinder mit Formula-Produkten aufzuziehen.mehr...

Wirtschaft

Aktionstag Schwarzer Freitag, 13. April 2018I-SEC Deutsche Luftsicherheit GmbH

Die ISEC Luftsicherheit führt mit rund 1.450 Beschäftigten am Frankfurter Flughafen (Fraport) den Grossteil der Sicherheitskontrollen durch.

Die Belegschaft in Frankfurt ist personell unterversorgt und überlastet. Der Betriebsrat kämpft daher für Neueinstellungen, um den massiven Arbeitsdruck zu lindern. Das I-SEC-Management unter Ran ...mehr...

Wirtschaft

Aktionstag Schwarzer Freitag, 13. April 2018Die Nordsee Restaurantkette

Die Nordsee GmbH gehört seit 2009 zum Imperium des umstrittenen Molkerei-Milliardärs Theo Müller (Müller Milch). Seither weht eine ziemlich steife Brise durch die Nordsee-Kette.mehr...

Wirtschaft

Das Schrumpfen des Sozialstaats und der DemokratieZukunftsperspektive: Neoliberaler Kapitalismus

Varianten eines mehr oder weniger stark neoliberal geprägten Kapitalismus sind heute der Status quo in Europa, Nord- und Südamerika, Japan, Indien, Südkorea und vielen anderen Ländern.mehr...

Aktionstag Schwarzer Freitag, 13. April 2018Ausbeutung beim Online-Lieferdienst Deliveroo

Fahrradkurier des OnlineLieferdienstes Deliveroo.

Wirtschaft

Massenentlassungen, Scheinselbständigkeit und Niedriglohn - über die Praktiken des britischen Online-Lieferdienstes. Deliveroo hat Ärger verdient, um zu zeigen, dass wir frühkapitalistische Arbeitsbedingungen ablehnen.mehr...

Wirtschaft

VorüberlegungenMärkte jenseits des Kapitalismus?

In der linken Kapitalismuskritik ist es üblich, Märkte und Kapitalismus weitgehend gleichzusetzen und jede Kapitalismuskritik gleichzeitig als Kritik an Märkten als gesellschaftlichen Vermittlungsinstrument aufzufassen. Üblich ist dieselbe Gleichsetzung – nur nicht kritisch gesehen – aber auch in der Mainstream-Ökonomie (Neoklassische Synthese, auch kürzer und etwas ungenau „Neoklassik“ genannt).mehr...

Die Entwicklung von technologischem FortschrittTrotz Digitalisierung mehr Arbeitsbelastung?

Automatisierung bei Ford in Köln, Juni 2013.

Wirtschaft

Digitalisierung: Ein Megatrend der auf uns zukommt, unaufhaltsam und alles verändernd. Nun stellt sich für alle die Frage: Wie damit umgehen?mehr...

Wirtschaft

Hat eine kleine Initiative den Aktienkurs der Modekette zum Absturz gebracht?H&M schmiert ab

Die Aktie des schwedischen Modekonzerns Hennes & Mauritz brach am 15. Dezember 2017 ein, nachdem die Umsätze entgegen der Erwartung sämtlicher Analysten gesunken waren.mehr...

Wirtschaft

Kooperation mit dem Online-Supermarkt AllyouneedFreshGenerali: Erziehung beim Supermarkt-Einkauf

GeneraliGebäude in Bukarest.

Der Versicherer Generali kooperiert für sein Vitality-Programm mit dem Online-Supermarkt Allyouneedfresh. Er gehört der Post, ausgeliefert wird über DHL. Wer dort Gesundes einkauft, erhält Rabatt ...mehr...

Die Folgen einer UmweltkatastrophePalmöl: Nestlé macht trotz Umweltzerstörung weiter

Nestle R&D, Marysville, Ohio, United States.

Wirtschaft

Nestlé bezieht Palmöl von Repsa – einem Konzern, der in Guatemala Menschenrechte verletzt und massive Umweltzerstörung anrichtet.mehr...

Trap