UB-Logo
Online Magazin
Untergrund-Blättle

Digital | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Digital

Warum und auf welche Art wir uns von unseren Data-Doubles trennen solltenDigitale Schnitte

Hack CampHackTheArtist Challenge.

Data Doubles, das sind die digitalen Versionen unserer selbst: Als Datenprofil bei der Bank, als Persona in den sozialen Medien oder auch als registrierte Staatsbürgerin bei einer Behörde.mehr...

Digital

Kritik aus Kommunen und LändernScharfe Kritik an Plänen zur Auto-Massenüberwachung

Das Autobahnkreuz verbindet A1 und A4.

Die Bundesregierung möchte ihr Versagen im Dieselskandal mit mehr Überwachung lösen. Kameras sollen Bilder von allen Autos und ihren FahrerInnen machen und mit dem Register abgleichen. ...mehr...

Digital

Wie in Moskau das Recht auf Stadt in Zeiten von KI neu gedacht werden kann“Smart City” von unten?

Es heisst, Künstliche Intelligenz (KI) sei eine Black Box, die sich jeglicher demokratischen Kontrolle entziehe. Es heisst auch, die KI-getriebene Stadt werde nicht nur alle Verkehrsprobleme überwinden, sondern auch widerspenstige BürgerInnen durch ökonomisch verwertbare NutzerInnen von intelligenten Maschinen ersetzen.mehr...

Digital

Wie Regierungen und Firmen mit unseren digitalen Doppelgängern umgehenData Doubles

Trevor Paglen, Jacob Appelbaum Autonomy Cube Tor network Relay && Hotspot.

Die Spuren, die wir als NutzerInnen digital-vernetzter Werkzeuge hinterlassen, haben längst einen konkreten Einfluss auf unsere Leben – bekomme ich einen Kredit oder nicht? Kann ich wegen eines ...mehr...

Digital

Smart-TVsSpitzel in euren Wohnzimmern

Egal, ob Netflix-Serie, Playstation-Spiel oder Nachrichtensendung: Die Software Samba TV hält nach, wofür Besitzer von Smart-TVs ihr Gerät nutzen.mehr...

Digitale SelbstverteidigungSmartphone Sicherheit?

Fingerprint Scanner auf der Rückseite eines Smartphones.

Digital

Für Smartphones gelten dieselben Grundregeln wie für „normale” Computer: „Je weniger Software du installierst, desto weniger Angriffsmöglichkeiten gibt es“, gleich gefolgt von dem Prinzip: „Je weniger Einsatzgebiete, desto weniger Risiko”.mehr...

Digital

Hausdurchsuchungen bei Vereinsvorständen der „Zwiebelfreunde“ und im „OpenLab“ AugsburgRazzia bei den „Zwiebelfreunden“

Victorgrigas

Die Wohnungen von Aktiven im Vorstand des Vereins Zwiebelfreunde sind in mehreren deutschen Städten mit einer höchst fragwürdigen Begründung „als Zeugen“ durchsucht und Computer und Datenträger ...mehr...

Digital

Der «Ausweg aus der Generalüberwachung»Rechtsextreme Terrorzelle kommuniziert über Mail-Dienst in Genf

Die SystemArchitektur des Genfer Unternehmens «Protonmail».

Eine französische Untergrundorganisation plante Anschläge auf Muslime. Dafür nutzte sie einen verschlüsselten Mail-Server in Genf. Das Genfer Unternehmen wirbt auf seiner Internetseite mit dem ...mehr...

Digital

Über Microtarging und VerantwortungWas wir über den Skandal um Facebook und Cambridge Analytica wissen

Donald Trumps Wahlkampf stützte sich unter anderem auf detaillierte Persönlichkeitsprofile von mehr als 87 Millionen Facebook-Nutzern.mehr...

Digital

Was bedeutet “Agency” im Zeitalter des Netzes?Digitalität und Handlungsfähigkeit

Der englischsprachige Begriff agency hat keine direkte deutschsprachige Entsprechung. Er wird meist mit Handlungsfähigkeit, Handlungsvermögen oder auch Handlungsmacht übersetzt.mehr...

Digital

„Nach zehn Jahren Facebook habe ich mein Verhalten radikal geändert.“Digitale Selbstbestimmung

FacebookDatacenter in Luleå, Schweden.

Die Angst, für einen Post peinlich wenige Likes zu bekommen, den falschen Filter bei Instagram zu wählen oder keine Rückmeldung zu einer Freundschaftsanfrage zu bekommen: Das Leben der Digital ...mehr...

The show must go onWortlos glücklich

Doesn’t say

Digital

So sehr das kollektive Schweigen über leidvolle soziale Verhältnisse abzulehnen ist, so sehr wäre Funkstille in anderer Hinsicht dringend vonnöten.mehr...

Digital

Klischeehafte CharaktereVideospiele fördern Rollenklischees bei Teenagern

Populäre Computerspiele zementieren stereotype Frauen- und Männerbilder. Dies zeigt die erste grosse Studie mit Jugendlichen.mehr...

Digital

Digitale SelbstverteidigungSicherer browsen

Der Web-Browser ist das am meisten benutzte Anwendungsprogramm eines Computers. Für viele ist das World-Wide-Web gleichbedeutend mit dem Internet, obwohl es nur einen Teil darstellt.mehr...

Digital

In eigener SacheNeue UB-App im Play Store

Wir haben uns hingesetzt, Fachbücher gewälzt, Codefragmente zusammengesetzt, Design und Funktionalität abgewogen und eine UB-App für Android Smartphones geschrieben.mehr...

Google hilft dem Pentagon bei der Verbesserung seiner KampfdrohnenAlgorithmische Kriegsführung

Eine Drohne der USLuftwaffe vom Typ Northrop Grumman X47B auf dem Flugzeugträger USS Harry S.

Digital

Das Motto von Google lautet „Sei nicht böse“. Wohl ganz in diesem Sinne hilft der Internetkonzern nun dem US-Verteidigungsministerium bei der Verbesserung seiner Drohnentechnologie, die die USA in Konfliktgebieten völkerrechtswidrig für gezielte Tötungen einsetzt.mehr...

Digital

Wie lässt sich ästhetischer Widerstand aus Big Data formen?Paradoxien der „Freiheit 2.0“

Marc Dalmulder

Wie können Vorgänge wie das Sammeln, Speichern und Vernetzen von Daten, die sich unserer sinnlichen Erfahrung entziehen, künstlerisch aufbereitet werden? Die Installation „Freiheit 2.0“ versucht, ...mehr...

Digital

Doku über Vorhersage-SoftwareDas Ende des Zufalls

In einer Wissenschaftsdoku hat sich 3sat mit Software beschäftigt, die mit Hilfe von Verarbeitung grosser Datenmengen versucht, Ereignisse vorausschauend zu berechnen: „Das Ende des Zufalls – Die Macht der Algorithmen“.mehr...

Digital

Ist Bitcoin Geld?Bitcoin: „Virtuelles Geld“

Bezahlen mit Bitcoins, DelftHolland, April 2013.

Inzwischen sind alle Medien voll von Nachrichten über Bitcoin, seine Kurse, Diebstähle von Bitcoin, Verbote von Bitcoin, und der Spam-Filter geht über mit Bitcoin-Werbung: „Kaufen Sie jetzt, und ...mehr...

Danah Boyd über algorithmische Entscheidungssysteme„Wenn sie ethisch umgesetzt werden, kosten sie mehr“

Danah Boyd an der «Writers on Writing about Technology» Konferenz, Yale University.

Digital

Software, die registriert, auf welche weiterführende Schule jemand am Liebsten gehen würde und mithilfe eines Algorithmus darüber entscheidet, wer schliesslich welchen Schulplatz bekommt, kann für klamme Städte und Regierungen verlockend klingen.mehr...

Digital

Das Kunstprojekt Ghostmachine kämpft gegen die NSAAufstand der digitalen Geister

Die NSA sowie Google und Facebook kreieren für jeden von uns einen „digitalen Geist“: Jede Nachricht, die wir versenden, jeder Like, den wir vergeben, hilft, unserem Geist Form zu geben.mehr...

Digital

Mit welchen Herausforderungen müssen wir umgehen?Ethische Fragen bei Künstlicher Intelligenz

Die französische Datenschutzbehörde CNIL wirkt aktiv an gesellschaftlichen Debatten um die digitale Zukunft mit.

Die französische nationale Datenschutzbehörde CNIL legt nach einer mehrmonatigen Diskussion einen Bericht über Software und maschinelle Entscheidungen vor, der sich mit ethischen Fragen ...mehr...

Digital

Alles nur in der Computer-SoftwareBitcoin: Der Fall ist unvermeidlich

Der Bitcoin-Hype wird nicht nur von Gier, sondern auch von zwei gravierenden Systemfehlern angetrieben. Sie zeigen beispielhaft, wie Geld nicht sein darf, wenn es seine grundlegenden Funktionen erfüllen soll.mehr...

Software entscheidet über Bewährung oder HaftAlgorithmen entscheiden über Leben. Zeit, sie zu regulieren.

In den USA entscheidet eine Software vielerorts darüber, ob eine Haftstrafe auf Bewährung ausgesetzt wird oder nicht.

Digital

Algorithmische Systeme strukturieren zunehmend diverse gesellschaftliche Bereiche und informieren oder ersetzen dabei vormals menschliche Entscheidungen.mehr...

Digital

Wie könnte eine aufständische Staatsbürgerschaft aussehen?Algorithmische Ausnahmezustände

Das Netz ist kein Raum, der jenseits der Machtpolitiken von Nationalstaaten existiert: Leben und Internet sind heute untrennbar miteinander verknüpft.mehr...

Digital

In der vom Silicon Valley herbeigesehnten Singularität käme das automatische Subjekt zu sich selbstKünstliche Intelligenz und Kapital

Ist die Menschheit bereit, den bald unter ihr weilenden Roboterherrschern aufopferungsvoll zu dienen? Diese Frage, die ansonsten eher die Kulturindustrie in ihren Trashproduktionen aufwirft, könnte sich nach Ansicht etlicher Kritiker der Erforschung Künstlicher Intelligenz (KI) tatsächlich bald ganz reell stellen. Falls die Roboterherrscher überhaupt noch über die Menschheit zu herrschen wünschen – und sich nicht dazu entscheiden, in einem Reenactment der Terminator- und Matrix-Filme, die lästigen „Fleischsäcke“ unverzüglich loszuwerden.mehr...

Digital

Über Energieverbrauch, Ressourcen und das Streaming von VideosNachhaltiges Internet?

anokarina

Wäre das Internet ein Land, hätte es weltweit den sechstgrössten Energieverbrauch. Video-Streaming steht dabei an erster Stelle. Sollten digitale Technologien nicht die smarte Antwort auf ...mehr...

Digital

Initiative im Kanton ZürichGlasfasernetz: Kleinkrämerische Schweiz, weitsichtiges Schweden

Währenddem in der Schweiz gestritten wird, ob die Swisscom verpflichtet werden soll, sämtliche Internetzugänge auf mindestens 10 Mbit/s anzuheben, baut Schweden das Glasfasernetz in alle Ecken des riesigen Landes weiter aus.mehr...

Digital

Zero Rating, Zero Netzneutralität, Zero Datenschutz„Free Basics“ von Facebook

vigneshkumar

Facebooks „Free Basics“-Programm verletzt die Prinzipien der Netzneutralität und verfehlt sein erklärtes Ziel, Millionen von Menschen den Einstieg ins Internet zu ermöglichen. Zu diesem Schluss ...mehr...

Digital

Über die Gesichtstracking-Software „VidiReports“Niederlande: Versteckte Kameras mit Analyse-Software in Werbetafeln gefunden

In Aussenwerbetafeln in den Niederlanden wurden Kameras mit Video-Scannern eingesetzt, um Passanten zu analysieren. Die Betreiberfirma hat die Praxis nach Protesten eingestellt.mehr...

Digital

Das Recht auf PrivatsphäreEine kurze Anleitung zur digitalen Selbstverteidigung

Am 1. September trat das neue Nachrichtendienstgesetz (NDG) in Kraft. Es erlaubt dem Schweizerischen Geheimdienst ein umfassendes Abhören und Durchsuchen unserer Internetkommunikation. Die anlasslose Massenüberwachung in Form der Kabelaufklärung kehrt dabei die Unschuldsvermutung um: Es sind nicht nur gezielt Verdächtige von der Überwachung betroffen, sondern alle Menschen und deren Privat- und Familienleben.mehr...

Kolumne Captain FutureWas wäre, wenn ... – ... Wearables zur Pflicht würden?

fancycrave1

Digital

Die Bundesregierung verabschiedete im Juli 2018 das Gesetz zum elektronischen Fitnessnachweis, kurz ELFINA. Monatelang hatten die Krankenkassen darauf gedrängt.mehr...

Digital

Auf der Suche nach Alternativen zum digitalen KapitalismusEine Welt jenseits von Facebook

Soziale Netzwerke sehen sich immer heftigerer Kritik ausgesetzt: Verflachung des Zusammenlebens, Manipulation, Hass-Kommentare und der Ausverkauf privater Daten.mehr...

Neue Software zur KennzeichenerfassungVerkehrsüberwachung auf Bundesstrassen

Kreuzung von Bundesstrasse 454 und Wetzlarer Strasse in Stadtallendorf.

Digital

Sie sehen aus wie Blitzer, sind sie aber nicht. Seit wenigen Monaten finden sich die ersten Maut-Kontrollsäulen an einigen Bundesstrassen.mehr...

Digital

Das Geschäftsmodell der Content-Anbieter in Gefahr?Ad-Blocker: Schutz der Geschäftsmodelle wichtiger als Schutz vor Schadsoftware

Gegen Malvertising hilft eine einfache Massnahme: Ad-Blocker. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik sieht das nach Angaben der Bundesregierung anders.mehr...

Digital

Was wir tun müssten, damit Daten wirklich offen werdenOpen-Data-Debatte revisited

Big Bang Data exhibit at CCCB.

Schon oft wurden die Vorzüge von Open Data (offenen Daten) besungen. Das Lied wurde von ganz unterschiedlichen Stimmen intoniert, darunter WirtschaftsvertreterInnen, Behörden und auch AktivistInnen ...mehr...

Unbemerktes Datensammeln durch Cross-Device-TrackingUltraschall-Apps verfolgen Android-Nutzer geräteübergreifend

Das Mikrofon lauscht auf UltraschallInformationen.

Digital

Werbetreibende können Android-User durch Ultraschall-Technologie überwachen. Von den Nutzern unbemerkt können ihre Geräte durch die nicht wahrnehmbaren Töne miteinander kommunizieren und so zur Erstellung umfassender Profile genutzt werden.mehr...

Trap