UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

UNIQLO: Roger Federers neuer Kleidersponsor | Untergrund-Blättle

4845

wirtschaft

ub_article

Wirtschaft

Ansprüche auf Lohn- und Entschädigungszahlungen UNIQLO: Roger Federers neuer Kleidersponsor

Wirtschaft

Roger Federer hat einen neuen Kleidersponsor, von dem er angeblich jährlich 30 Millionen Dollar erhält: Die japanische Firma UNIQLO.

Roger Federer am USOpen.
Mehr Artikel
Mehr Artikel

Bild: Roger Federer am US-Open. / Boss Tweed (CC BY 2.0 cropped)

6. Juli 2018

6. Jul. 2018

0
0

2 min.

Korrektur
Drucken
Seit 2015 warten 2000 indonesische Arbeiterinnen (80% sind Frauen) der Fabrik Jaba Garmindo auf 5,5 Millionen Dollar Entschädigung. Sie haben Bekleidung für UNIQLO und andere Unternehmen genäht und verloren ihre Arbeit, als die Firmen überraschend ihre Bestellung einstellten und die Fabrik Jaba Garmindo kurz darauf in die Insolvenz ging.

Im Insolvenzverfahren wurde ihre Ansprüche auf Lohn- und Entschädigungszahlungen anerkannt, doch der Grossteil davon, nämlich 5,5 Millionen Dollar, ist noch offen. Zu den internationalen Firmen, die neben UNIQLO ebenfalls in der Fabrik produzieren liessen und folglich auch in der Verantwortung stehen, gehören s.Oliver, Gerry Weber und Jack Wolfskin.

Die Arbeiterinnen von Jaba Garmindo haben in den letzten drei Jahren unermüdlich und mutig gekämpft, um ihre Rechte durchzusetzen. Roger Federer ist es gelungen einen mega-sponsoring-Vertrag mit UNIQLO auszuhandeln. Jetzt bitten wir ihn, seinen Einfluss auf seinen neuen Sponsor zu nutzen, damit das Unternehmen seine Blockadehaltung aufgibt und endlich Verhandlungen über Entschädigungszahlungen mit den Gewerkschaften aufnimmt.

Wir möchten die riesige Medienaufmerksamkeit, die UNIQLO durch den Sponsoring-Deal mit Roger Federer erhält, für die Unterstützung der Arbeiterinnen nutzen. Er soll seinen Einfluss auf den neuen Sponsor nutzen, damit das Unternehmen seine Blockadehaltung aufgibt und Verhandlungen über Entschädigungszahlungen mit den Gewerkschaften aufnimmt. Sie können dies mit wenigen Klicks unterstützen – und Roger Federer auch eine persönliche Botschaft schicken.

Public Eye

Mehr zum Thema...

Die Aktion wurde organisiert von Breakfree Suisse (Genf), Lausanne Action Climat und ein Kollektiv aus Basel.
Oder, wie viele Roger Federers braucht es um die katastrophale Klimabilanz der Credit Suisse zu verbergen?Wenn Roger wüsste...

23.11.2018

- Am 22. November spielten zahlreiche Roger Federers bei der Credit Suisse in Genf, Lausanne und Basel Tennis. Die städteübergreifende Aktion macht damit auf die katastrophale Investitionspolitik der Schweizer Grossbank aufmerksam und nimmt dabei auch deren Botschafter Roger Federer ins Visier. Die Tennisspieler*innen verlangen von Roger Federer eine klare Distanzierung von Akteuren wie der Credit Suisse.

mehr...
Die Aktion von Breakfree Suisse in einer Credit SuisseFiliale im November 2018 in Genf.
Kritik an Roger FedererCredit Suisse: Klimaprozess gegen den Finanzplatz

13.01.2020

- Die Geschichte ging um die Welt, getragen von #RogerWakeUpNow: 12 junge Leute spielten in einer Filiale der Credit Suisse in Lausanne Tennis. Zu 21.600 Schweizer Franken verurteilt, zogen sie weiter vor Gericht.

mehr...
Die Aktion gegen Credit Suisse im November 2018 von Breakfree Suisse (Genf), Lausanne Action Climat und ein Kollektiv aus Basel.
Ein Meilenstein im Rechtsstreit um den KlimaschutzCredit Suisse: Erster Gerichtsprozess gegen den Finanzsektor

19.12.2019

- Anfang Januar 2020 findet in Lausanne der Prozess gegen die 12 Aktivisten statt, die November 2018 in einer Filiale der Credit Suisse Tennis gespielt haben.

mehr...
KiK soll endlich 5,15 Millionen an die Opfer von Ali Enterprises zahlen: Zwischen Durchbruch und mangelnder [...]

14.09.2016 - Bei dem Brand der Textilfabrik von Ali Enterprises im Pakistan im Jahr 2012 waren hunderte ArbeiterInnen umgekommen oder verletzt worden. Die Fabrik ...

Kambodscha: 200 000 Textilarbeiter streiken!

16.09.2010 - Einen menschenwürdigen Lohn fordern zwei Gewerkschaften für die Textilindustrie in Kambodscha. Inzwischen sind 200 000 Textilarbeiter und ...

Aktueller Termin in Berlin

Soli Spa

Soli Spa event with massages, foot baths, ASMR, surprise nail polish, face masks+scrubs, a self-service hand cream station and hair cuts. There will be cold and warm drinks, cocktails and snacks. At 7pm we will show a surprise movie. ...

Samstag, 22. Februar 2020 - 12:00

Brauni 53/55, Braunschweiger Straße 53/55, Berlin

Event in Berlin

Oi! the Soli-Tattoo

Samstag, 22. Februar 2020
- 16:00 -

WB13


Berlin

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle