UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Fighting the Abortion Ban in Poland (Filmvorführung und Diskussion) - Museum des Kapitalismus - Berlin | Untergrund-Blättle

305349

termine

ub_termine

Termine

Termin

Fighting the Abortion Ban in Poland (Filmvorführung und Diskussion)

Im Jahr 2016 versuchte die polnische Regierung, ein völliges Abtreibungsverbot zu verhängen, woraufhin eine massive soziale Mobilisierung erfolgte. Das totale Verbot wurde vorerst gestoppt. Trotzdem ist es fast unmöglich, in Polen eine Abtreibung zu bekommen.Der Film "Wieszak" in englischer Sprache "The Hanger" soll zu Diskussionen über das Abtreibungsgesetz in Polen beitragen, indem dokumentiert wird, wie unterschiedliche Frauen* dieses Gesetz erleben und wie sie darauf reagieren. The Hanger stellt verschiedene Narrative gegenüber: Aktivist*innen, Frauen*, die Schwierigkeiten hatten, weil sie keinen Zugang zu legaler Abtreibung hatten, ältere Frauen*, die vor dem Systemwechsel in Polen Zugang zu legalem Abbruch hatten.Der Film konzentriert sich auf die Stadt Posen und zeigt, wie sich die Menschen auf der Strasse organisieren. Im Mittelpunkt steht dabei die öffentliche Mobilisierung. Der Film begann seine Reise mit der Absicht, ein Film von Frauen * für Frauen * zu sein, und dem Wunsch, diese Geschichten nicht nur für polnische Frauen *, sondern auch für Frauen * auf der ganzen Welt zu erzählen.Projekttitel (Originalsprache):Askı / Hanger / WieszakRegie Nilgün YelpazeFilmtyp: DokumentarfilmLaufzeit: 62 MinFilmsprache: Englisch, PolnischNach dem Film wird es eine Diskussionsrunde mit der Regisseurin Nilgün Yelpaze und der Pro-Choice-Aktivistin vom Dziewuchy Berlin Hanna Grzeskiewicz geben. Der Film ist auf Englisch / mit englischen Untertiteln und die Diskussion wird auch auf Englisch gehalten (punktuell können wir Übersetzung leisten, um die Teilnahme an der Diskussion zu gewährleisten).


Diesen Termin hast Du verpasst. Abonniere unsere RSS-Feeds (Termine und Events), damit Du auf dem Laufenden bist.

Mittwoch, 19. Februar 2020 - 19:00

Museum des Kapitalismus
Köpenicker Str. 172
Berlin
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

Mehr zum Thema...

#blackprotest#czarnyprotest, Warschau 2016.
Wie eine Facebook-Gruppe in Polen zur feministischen Plattform wurdePolitik ist kein Schimpfwort

08.04.2019

- Vor genau zwei Jahren, schlug ein katholischer Think Tank in Polen vor, das Abtreibugsrecht zu verschärfen. Die Folge: Massiver Protest in der digitalen Welt sowie auf Strassen und Plätzen.

mehr...
Demonstration der Inicjatywa Pracownicza in Poznań.
Die Basisgewerkschaft IP kämpft in Polen für höhere Löhne und niedrige MietenPolen: Frauenbewegung und Selbstorganisation

20.03.2018

- Die Basisgewerkschaft ’Arbeiter-Initative’ aus Polen (’Inicjatywa Pracownicza’, IP) ist eine Schwesterorganisation der anarchosyndikalistischen Freien Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU).

mehr...
Im Oktober 2016 präsentiert die FMLNAbgeordnete Lorena Peña (hier in San Salvador im Februar 2016) einen Vorschlag zur Liberalisierung des Gesetzes, bei dem in vier Fällen eine Abtreibung straffrei möglich wäre.
«Dem Leben der Frau wird kein Wert beigemessen»Abtreibungsverbot in El Salvador

27.09.2017

- Im mittelamerikanischen El Salvador geht das 1998 eingeführte restriktive Abtreibungsgesetz weit über die Kriminalisierung von Frauen hinaus, die einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lassen wollen.

mehr...
Das Recht auf Abtreibung – Abortion Democracy Poland/South Africa

11.12.2014 - In vielen Ländern ist ein Schwangerschaftsabbruch immer noch illegal. Die Aberkennung von Verantwortung gegenüber ihren eigenen Körper zwingt ...

Feminismus in Polen

08.03.2019 - Internationale Aufmerksamkeit bekamen polnische Frauen vor etwa 2 einhalb Jahren, als sie mit dem sogenannten „Schwarzen Protest“ jeden Montag gegen ...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Wien

Red Mass

The present core of Red Mass is comprised of Roy Vucino and Hannah Lewis. Red Mass is a gathering of artists, musicians and agent provocateurs from around the globe to explore new soundscapes. Its goal is to create punk music and art, in ...

Samstag, 22. Februar 2020 - 20:30

Rhiz, Gürtelbogen 37/38, Wien

Event in Berlin

Soli Abend

Samstag, 22. Februar 2020
- 20:00 -

Sama32


Berlin

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle