UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Anna und Arthur halten’s Maul – auch als Zeug*innen - Centro Sociale - Hamburg | Untergrund-Blättle

305310

termine

ub_termine

Termine

Termin

Anna und Arthur halten’s Maul – auch als Zeug*innen

Die Abwehr von staatlicher Repression beginnt mit dem Mundhalten bei Polizei und Staatsanwaltschaft, um sich und die Genoss*innen zu schützen. Muss ich als Zeug*in zu einer Vorladung erscheinen? Habe ich ein Auskunftsverweigerungsrecht? Was passiert, wenn ich als Zeug*in vor Gericht aussagen soll? Welche Zwangsmittel können gegen mich eingesetzt werden? Darf ich als Zeug*in Kontakt zu Beschuldigten aufnehmen? Mit der Roten Hilfe HH.


Montag, 16. März 2020 - 19:30

Centro Sociale
Sternstrasse 2
Hamburg
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

Mehr zum Thema...

Frankfurt am Main, nächtliche Skyline der Innenstadt vom Eurotower (EZB) bis zum RheinMainCenter.
Ulrich Brand / Markus Wissen: Imperiale LebensweiseOhne Imperialismus keine imperiale Lebensweise

01.11.2017

- In dem Buch „Imperiale Lebensweise“, verfasst von den Politologen Ulrich Brand und Markus Wissen, stimmt inhaltlich so ziemlich alles: Der Kapitalismus ist weder sozial noch ökologisch haltbar, die Menschen im globalen Norden leben auf Kosten anderer, es wird zu viel Auto gefahren, Fleisch gegessen und unnützes Zeug produziert.

mehr...
Die neue HafenCity in Hamburg.
Raus aus Normierung, Rassismus & Kapitalismus – für ein anderes LebenNO G20: Lieber heute als morgen desertieren

16.05.2017

- 16 Jahre nach Genua wird das erste Mal wieder ein grosser Gipfel in einer westeuropäischen Metropole abgehalten werden – der G20 Gipfel in Hamburg mit all den neuen und alten Clowns, der ritualisierten Linken, den Lobbyist*innen, Expert*innen und dem Sicherheitsapparat.

mehr...
Blockade des Kreuzfahrtschiffes Zuiderdam als Protest gegen die steigenden klimaschädlichen Emissionen der Kreuzfahrtbranche, die häufig schlechten Arbeitsbedingungen an Bord und negativen ökologischen, sozialen und ökonomischen Auswirkungen auf die Zielorte des Kreuzfahrttourismus.
Staatsanwaltschaft will die beschlagnahmten Boote der Aktivist*innen versteigernKreuzfahrtblockade Zuiderdam in Kiel

17.12.2019

- An Pfingsten wurde das Kreuzfahrtschiff ’Zuiderdam’ in Kiel von ca. 50 Aktivist*innen der Aktionsgruppe ’smash cruiseshit’ blockiert.

mehr...
Nachspiel der „Monstersitzung“ am 17.07.17: Anzeige wegen Falschaussage gegen zwei Zeug*innen vorm [...]

17.07.2017 - Das berichten die Stuttgarter Nachrichten in ihrer Onlineausgabe. Zwei Zeug*innen hatten behauptet, keine Kontakte zum engeren NSU-Umfeld gehabt zu haben. ...

Centro sociale in hamburg

16.06.2008 - In hamburgs szenevierteln soll ein centro sociale gegründet werden. warum und wie sind fragen denen im interview mit tina und schorsch nachgegangen ...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Berlin

Nachbarschaftscafe

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn! Wir laden euch herzlich zu unserem nächsten Kiezkommune-Abend im Ida Nowhere ein. Der 8. März, der Internationale Frauen*kampftag, steht vor der Tür, also wollen wir dar+ber sprechen, welche Proteste ...

Montag, 24. Februar 2020 - 15:00

Ida Nowhere, Donastraße 79, Neukölln, Berlin

Event in Lausanne

Rythms of Resistance

Montag, 24. Februar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle