UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Unteilbar denken IV: Rechte Gewalt aus intersektionaler Perspektive - HAU Hebbel am Ufer (HAU1) - Berlin | Untergrund-Blättle

305298

termine

ub_termine

Termine

Termin

Unteilbar denken IV: Rechte Gewalt aus intersektionaler Perspektive

Das Bündnis #unteilbar lädt gemeinsam mit dem HAU Hebbel am Ufer zu einer weiteren Folge des öffentlichen Think Tanks #unteilbar denken ein. Ausgehend von den jüngsten Vorfällen von rechter Gewalt in Deutschland wird der Zusammenhang von Antisemitismus, (antimuslimischem) Rassismus und Antifeminismus in den Blick genommen. Wie sind verschiedene Diskriminierungsarten mit politischer Gewalt verknüpft? Was folgt daraus für eine neue Solidaritätskultur, die sich der zunehmenden Bedrohung entgegenstellt und die Betroffenen besser schützt?Es diskutieren u.a.:- Leah Carola Czollek, Mitbegründerin des Kritischen Bildungs- und Trainingskonzepts “Social Justice und Diversity”- Eike Sanders, Mitarbeiterin des Antifaschistischen Pressearchivs und Bildungszentrums Berlin- Danilo Starosta, vom Kulturbüro Sachsen,- Vassilis Tsianos, Professor an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften und Mitbegründer von Kanak Attak,- Meltem Kulaçatan, Politikwissenschaftlerin und Mitglied des Rat der Migration.Montag, 17.02.2020 | 19 UhrHAU 1, Stresemannstrasse 29 | BerlinKarten für 1€ unter: hebbel-am-ufer-tickets.reservix.de**Die Veranstaltung wird im Livestream übertragen.


Diesen Termin hast Du verpasst. Abonniere unsere RSS-Feeds (Termine und Events), damit Du auf dem Laufenden bist.

Montag, 17. Februar 2020 - 19:00

HAU Hebbel am Ufer (HAU1)
Stresemannstraße 29
Berlin
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

Mehr zum Thema...

Franz Jung: Saul, Verlag Die Aktion, 1916. (AktionsBücher der Aeternisten).
Eine Franz-Jung-OdysseeDie Technik des Glücks

11.10.2018

- Warum arbeitet man sich an Franz Jung ab? Warum stürzt sich in den 80er Jahren eine gute Handvoll Leute mit Akribie auf die Werkausgabe eines vergessenen Autors, von dessen wenigen Texten an der Wahrnehmungsoberfläche sie begeistert sind, von dessen Gesamtwerk sie aber überhaupt nicht wissen, welchen Umfang es hat? Es sind am Ende 6.000 Seiten geworden. Alle Zuträger haben unentgeltlich gearbeitet, nur die Druckereirechnungen wurden bezahlt. Und der Satz.

mehr...
Innenraum der Denkfabrik Agenda Austria in Wien.
Über wirtschaftsliberale Think TanksDie Denkfabrik Agenda Austria

13.12.2016

- Die Agenda Austria ist ein wirtschaftsliberaler Think Tank. 2013 gegründet, bezeichnet sie sich als „erste unabhängige Denkfabrik“.

mehr...
M6 SchmelAT1 Panzerabwehrraketen.
Der schnellste Sieg gelingt gegen selbstgemachte FeindeBellizismus

09.02.2015

- Seit einigen Jahren hat sich in der öffentlichen Meinung, aber auch unter PazifistInnen und AntimilitaristInnen die Redeweise vom «Bellizismus» eingebürgert, man wehrt sich gegen «grüne» BellizistInnen, grenzt sich gegen «bellizistische» Position

mehr...
Wir sind das Volk - ein Musical

10.02.2020 - Im Hebbel am Ufer in Berlin wird derzeit ein Musical unter dem Titel ’Wir sind das Volk’ aufgeführt. Die Regisseurin Anja Quickert hat dafür ...

Stefanie Wenner - Über Simone Weils Erkenntnisbegriff und Wirklichkeitsdefinition

05.10.2009 - Stefanie Wenner ist Kuratorin am Hebbel am Ufer in Berlin. Sie studierte Philosophie, Soziologie, Kunstgeschichte und Allgemeine und Vergleichende ...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Berlin

SürfnSchlürf

Kaffee und Kuchen auf Spende // coffee and cake for donation. Kommt vorbei. Der neue Solikaffeeraum "Surf n’ Schlürf" hat offen. Espresso, Tee, Kakao und lecker Kuchen auf Spende. Jeden Di-Do, 12-18 Uhr, 1. OG, R.4 ...

Mittwoch, 26. Februar 2020 - 12:00

New Yorck im Bethanien, Mariannenplatz 2 b, Berlin

Event in Berlin

Gemeinsamer Spieleabend mit toller Musik und ...

Mittwoch, 26. Februar 2020
- 18:00 -

KvU


Berlin

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle