UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Fahrradtour: Anarchismus in Neukölln - Hohenstaufenplatz ("Zickenplatz") - Berlin | Untergrund-Blättle

305212

termine

ub_termine

Termine

Termin

Fahrradtour: Anarchismus in Neukölln

Auf den Spuren von Erich Mühsam, Milly Rocker-Witkop und Rudolf RockerNeukölln gehört zu den Stadtteilen, in denen seit 1893 anarchistische Gruppen bestanden. In der Kaiserzeit tarnten sie sich als Skatvereine, um nicht der staatlichen Repression ausgesetzt zu sein. In der Weimarer Republik war der Stadtteil einer der Schwerpunkte der FAUD, die häufig Veranstaltungen in den grossen Sälen abhielt. Zu den spektakulären Aktionen gehörte der Protest gegen die Auslieferung verfolgter Genossen an die italienischen Faschisten, der Kampf für ein modernes Asylrecht und das Eintreten des syndikalistischen Frauenbundes für den „Gebärstreik der Arbeiterfrauen“. 1931 organisierte die FAUD „bei Kliem“ eine der grossen antifaschistischen Kundgebungen, um den Aufstieg der NSDAP zu verhindern. Wir erinnern an Milli Witkop-Rocker, Rudolf Rocker und Erich Mühsam, die hier wohnten und mit ihrer politischen Arbeit mit Neukölln verbunden waren.Treffpunkt: Auf dem Hohenstaufenplatz ("Zickenplatz") am Kottbusser Damm gegenüber dem Gebäude Lachmannstrasse 1 ● 10967 Berlin - KreuzbergBeitrag: Spende


Samstag, 8. August 2020 - 14:00

Hohenstaufenplatz ("Zickenplatz")
Hohenstaufenplatz
10967 Berlin
Deutschland


Grössere Karte anzeigen

iCal

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

«Es kommt auf die Bedürfnisse an» - Nachruf auf Karin Kramer (20.05.2014)Erich Mühsam: Der Revoluzzer - Der deutschen Sozialdemokratie gewidmet (15.03.2016)Den Anarchismus gibt es nicht! - Kritik einer Strömung, die sich der Kritik zu entziehen sucht (20.07.2016)
Mehr zum Thema...
Foto von Erich Mühsam aus dem Jahr 1924.
Klassiker, und solche, die es werden sollten (Teil 5)Erich Mühsam: Das seid ihr Hunde wert!

13.05.2016

- 2014 erschien das Lesebuch „Das seid ihr Hunde wert!“ von Erich Mühsam. Die Herausgeber Markus Liske und Manja Präkels haben in diesem wunderbaren Buch eine Übersicht über Mühsams Leben geschaffen, welches erzählt wird durch seine eigenen Texte: Kurzgeschichten und Tagebucheinträge ergeben stets ein stimmiges Ganzes.

mehr...
Erich Mühsam 50 Jahre.
Erich Mühsam: TagebücherOktoberfest und Anarchie

20.12.2015

- Beinahe achtzig Jahre nach Erich Mühsams Tod sollen nun seine Tagebücher in fünfzehn Bänden erscheinen. Der Verbrecher Verlag und die Herausgeber Chris Hirte und Conrad Piens setzen dabei auf ein Konzept, das die Publikationswelt revolutionieren könnte.

mehr...
Am bekanntesten ist Mühsams Einsatz für die Freilassung von Max Hoelz (hier links im Bild im Juli 1928), der für seine spektakulären militanten Aktionen während des Mitteldeutschen Aufstands als «deutscher Robin Hood» gefeiert wurde.
’An den Kerkertoren hat der Bruderzwist zu schweigen’Erich Mühsams Aktivität für die Rote Hilfe Deutschlands

09.06.2016

- Anarchistischer Schriftsteller, Bohemien, Räterevolutionär - und Aktivist der Roten Hilfe Deutschlands: Zu den weniger bekannten Aspekten von Erich Mühsams Leben und Wirken gehören sein Engagement in der KPD-nahen Solidaritätsorganisation und sein Einsatz für politische Gefangene.

mehr...

-

-

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.
Dossier: Spanischer Bürgerkrieg
Propaganda
Punk Anarchist

Aktueller Termin in Berlin

Buchpräsentation ’Unerhört: Adbusting gegen die Gesamtscheisse’, Berlin Busters Social Club

Nachholtermin Book-Release 2. Auflage: „Unerhört! Adbusting gegen die Gesamtscheisse“ | 03.08.20. | 20h | Open Air vor dem Buchladen Schwarze Risse in den Mehringhöfen Im März 2020 erschien die 2. Auflage des Buches „Unerhört! ...

Montag, 3. August 2020 - 20:00

Schwarze Risse, Gneisenaustraße 2, 10961 Berlin

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 3. August 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1005 Lausanne

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle