UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Vortrag / Lesung - DJaezz - Duisburg | Untergrund-Blättle

305141

termine

ub_termine

Termine

Termin

Vortrag / Lesung

Staatsfragen. Einfuehrung in materialistische Staatskritik Vortrag / Lesung http://cremecritique.blackblogs.org/critiquesolidarity/ Beschreibung: Vortrag & Diskussion: Staatsfragen. Einfuehrung in materialistische Staatskritik von Moritz Zeiler Die Analysen des Staates gehen in der Linken weit auseinander. Das Spektrum der Interpretationen reicht von der Idealisierung bis zur Daemonisierung, die Forderungen von der Uebernahme des Staates bis zu seiner Abschaffung. Waehrend der Staat fuer die einen als Garant des Allgemeinwohls gilt, betrachten ihn andere als das Instrument der kapitalistischen Klassenherrschaft und wieder andere sehen in ihm das Terrain sozialer Kaempfe. In seiner Einfuehrung praesentiert Moritz Zeiler die zentralen Thesen marxistischer Theorie zum Staat: Die fragmentarischen Ueberlegungen bei Marx und Engels, die instrumentelle Staatstheorie bei Lenin, die Hegemonietheorien des Westlichen Marxismus von Gramsci, Althusser und Poulantzas sowie die Analysen von Paschukanis zum Verhaeltnis von Warenform, Rechtsform und Staatsform und spaeter daran anknuepfende Arbeiten von Agnoli, Hirsch, Holloway und anderen. Zuletzt wird diskutiert, dass die Linke kein Monopol auf die Kritik des Buergerlichen Staates besitzt. Angriffe auf buergerliche Rechte und parlamentarische Demokratie aus konservativen bis faschistischen Kreisen sind keine reinen Krisenphaenomene, sondern stellen die Linke permanent vor Herausforderungen. Moritz Zeiler hat Geschichte und Politikwissenschaften studiert. Veroeffentlichungen: Materialistische Staatskritik. Eine Einfuehrung, Stuttgart 2017 sowie zusammen mit associazione delle talpe Herausgabe der Textsammlung Staatsfragen. Einfuehrungen in die materialistische Staatskritik, Berlin 2009 sowie Maulwurfsarbeit I-IV, Berlin/Bremen 2010-2018. Weitere Infos findet ihr auf unserem Blog: http://cremecritique.blackblogs.org/critiquesolidarity/ +++ Wie immer gilt: If you are racist, antisemitic, sexist, homophobic, don’t come in or we’ll kick you out +++


Donnerstag, 27. Februar 2020 - 19:30

DJaezz
Boersenstrasse
Duisburg
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

Mehr zum Thema...

Noam Chomsky an einer Diskussion über den USKonzern Chevron in Boston, April 2015Luis Astudillo C.Cancillería
Rezension zum neuen Buch des bekanntesten linken Intellektuellen der USANoam Chomsky: Was für Lebewesen sind wir?

23.01.2017

- Noam Chomsky ist der bekannteste Anarchist der Welt. Auch wenn er wegen seiner Sprachtheorie und nicht als linksradikaler Kritiker berühmt geworden ist, unterlässt er es nicht, in seinen Publikationen für den Anarchismus zu werben.

mehr...
Israels Raketenabwehrschirm «Iron Dome».
Nahost-KonfliktIsrael und Palästina oder “Sag mir wo du stehst”

29.07.2014

- Es gibt keinen sachlichen Unterschied zwischen Terrorismus und einem Freiheitskampf. Die Hagana sprengte Gleise der Briten in die Luft und wird als Sieger und als der hochanerkannte Vorgänger der Israelischen Armee auch in den Geschichtsbüchern gnädig

mehr...
Inschrift am ehemaligen Wohnhaus des Anarchisten Michail Bakunin in Locarno, Schweiz.
Praxis- und BewegungsanalyseDie Krise des Antiparlamentarismus

06.09.2018

- Spätestens seit der Bedrohung durch den Rechtsruck befindet sich die antiparlamentarische Linke in einer Krise. Doch diese Krise ist eine Chance.

mehr...
Intros: Kritik des Staates

12.08.2011 - Veranstaltung mit Moritz Zeiler vom 12. Juli 2011 und fünfter Teil der Intros-Reihe aus dem Hamburger Centro Sociale (Podcast-Version)

Über Unmöglichkeit poststrukturalistischer Staatskritik

05.07.2011 - Heute Abend veranstaltet der AK Kritische Intervention in Halle einen Vortrag zum Thema ´Materialistische Staatskritik´. Eingeladen ist Alex ...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Berlin

Feministische Prozessbegleitung

Über unsere Entscheidung für ein freies Leben könnt ihr nicht richten! Freiheit für Yildiz- Defend Feminism! Voraussichtlich Verlesung der Plädoyers im Prozess gegen die kurdisch-feministische Politikerin Yildiz Aktaş. Yildiz kam ...

Montag, 24. Februar 2020 - 09:00

Kammergericht Berlin, Elßholzstr. 30-33, Berlin

Event in Lausanne

Rythms of Resistance

Montag, 24. Februar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle