UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Vortrag „Mercosur und EU – nichts als Auto gegen Kuh?“ - Gewerkschaftshaus München (DGB-Haus) - München | Untergrund-Blättle

305075

termine

ub_termine

Termine

Termin

Vortrag „Mercosur und EU – nichts als Auto gegen Kuh?“

Prof. Dr. Andrioli wird eingehend die für den Fall des Inkrafttretens zu erwartenden verheerenden Folgen des EU-Mercosur-Abkommens für die Arbeitenden (Minen, Landwirtschaft) und die Natur (Urwälder am Amazonas und am Atlantik) analysieren. Wir diskutieren auch über die Möglichkeiten, das Abkommen noch zu Fall zu bringen.


Diesen Termin hast Du verpasst. Abonniere unsere RSS-Feeds (Termine und Events), damit Du auf dem Laufenden bist.

Donnerstag, 20. Februar 2020 - 19:00

Gewerkschaftshaus München (DGB-Haus)
Schwanthalerstr. 64
München
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

Mehr zum Thema...

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall fordert von Hamburg mindestens 3,5 Milliarden Euro Schadenersatz, weil er seine beiden deutschen Atomkraftwerke Krümel und Brunsbüttel schliessen muss.
FreihandelsabkommenCETA: Die Geier warten – die Deutschen pennen

28.11.2014

- Mit CETA, TTIP und weiteren Freihandelsabkommen werden die Grosskonzerne noch mächtiger – und die Steuerzahler sind die Dummen.

mehr...
BRICS Führungsstaaten am G20 Treffen in Sankt Petersburg: Dilma Rousseff, Manmohan Singh, Vladimir Putin, Xi Jinping and Jacob Zuma.
Handelskrieg mit RusslandFreihandelsabkommen und Sanktionen

15.08.2014

- Der Fall des Eisernen Vorhanges hat die ganze Welt in einen einzigen grossen Markt verwandelt, auf dem sich das Kapital aller Nationen relativ unbehindert tummeln konnte.

mehr...
BDSDemonstration in London, April 2017.
Aufruf an die Bundesregierung von 240 jüdischen und israelischen Wissenschaftlern«Setzen sie BDS nicht mit Antisemitismus gleich»

08.07.2019

- Mitte Mai wiesen jüdische und israelische Wissenschaftler, von denen viele in den Bereichen Antisemitismusforschung, jüdische Geschichte und Geschichte des Holocaust spezialisiert sind, auf den alarmierenden und zunehmenden Trend hin, Unterstützer palästinensischer Menschenrechte als antisemitisch abzustempeln.

mehr...
Freihandelsabkommen USA – EU (TTIP)

01.04.2014 - Podiumsdiskussion zum Freihandelsabkommen USA – EU (TTIP) von Attac München und Verdi im DGB Haus mit Prof. Norman Paech, Völkerrechtler (Hamburg); ...

Dank gewerkschaftlicher Solidarität nun doch im DGB-Haus - der Antifakongress in München

01.11.2017 - In München steht an diesem Wochenende der Antifakongress an. Der findet im Münchner DGB-Gewerkschaftshaus statt. Über den Kongress und den Ort, an dem ...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Jena

Aufruf zur Kundgebung: Gegen willkürliche Kündigungen in der Leiharbeit

Ein Leiharbeiter bei Akzent Personaldienstleistungen und Mitglied der FAU Jena wurde am 22. Januar 2020 unmittelbar nach seiner Krankschreibung ohne Angabe von Gründen zum 29.Februar entlassen. Im Personalgespräch wurde ihm mündlich ...

Freitag, 28. Februar 2020 - 13:30

Marktplatz Jena, Markt, Jena

Event in Berlin

immer wieder wächst das Gras auf Steinen. Projekt Gundermann65

Freitag, 28. Februar 2020
- 18:00 -

Jugend(widerstands)museum


Berlin

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle