UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Buchvernissage Susanne Schmetkamp - Sphères - Zürich | Untergrund-Blättle

304662

termine

ub_termine

Termine

Termin

Buchvernissage Susanne Schmetkamp

Empathie gilt heute als Schlüsselfähigkeit zum Verstehen mentaler Vorgänge anderer oder zum Mitfühlen mit anderen Lebewesen. Susanne Schmetkamp nimmt uns in dieser übersichtlichen Einführung mit auf eine Reise durch die wichtigsten historischen Stationen und führt uns durch die systematische Landschaft des Mitfühlens, der Theorien der sozialen Kognition, der ästhetischen Perspektiveneinnahme und der Ethik.Susanne Schmetkamp ist promovierte Philosophin. Sie forscht an der Universität Fribourg zur „Ästhetik und Ethik der Aufmerksamkeit“ und ist externe Dozentin an der Universität St. Gallen.Dieter Thomä ist Professor für Philosophie an der Universität St. Gallen mit den Forschungsgebieten Sozial- und Kulturphilosophie, Ethik, Ästhetik, politische Philosophie und Phänomenologie.


Diesen Termin hast Du verpasst. Abonniere unsere RSS-Feeds (Termine und Events), damit Du auf dem Laufenden bist.

Mittwoch, 26. Februar 2020 - 19:00

Sphères
Hardturmstrasse 66
8005 Zürich
Schweiz


Grössere Karte anzeigen

iCal

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die Schönheit des lebendigen Denkens - Peter Weiss: Die Ästhetik des Widerstands (04.02.2019)«Sie müssten selber mächtig werden dieses Griffs» - Peter Weiss: Die Ästhetik des Widerstands (08.12.2016)Max Webers Protestantismusthese - Sein Leben und sein Werk (05.10.2007)
Mehr zum Thema...
Demonstration gegen die Klimakrise in Bern, Dezember 2018.
Hans Jonas: Das Prinzip VerantwortungPolitik der Klimakrise: Die schlechten Prognosen sollten Vorrang haben – nur so kommen wir weiter

03.09.2019

- Klimakrise, Atomkrise, Plastikkrise. Was tun? Sofort handeln, klar. Aber wenn es stimmt, dass klugen Taten stets kluge Gedanken vorausgehen, dann brauchen wir eine „Ethik für die technologische Zivilisation“. So lautet der Untertitel eines der wichtigsten philosophischen Werke des 20. Jahrhunderts: Das Prinzip Verantwortung von Hans Jonas, erschienen 1979.

mehr...
Statue von Søren Kierkegaard in Kopenhagen.
Der Beginn der modernen ExistenzphilosophieSören Kierkegaard: Philosophie der Angst

08.12.1996

- In den über hundert Jahren seit seinem Tode (1855) ist das Leben Sören Kierkegaards immer kräftiger geworden. Er ist heute die Quelle vieler Ideen und Haltungen;

mehr...
Angela Merkel neben dem Reichstag in Berlin.  Αντώνης Σαμαράς Πρωθυπουργός της Ελλάδας
Nachrichten aus der DebattiermaschineEmpathie und Politik

28.01.2015

- Die Dinger heissen Soft Skills und sind so eine Art Bakterium. Wer von ihm befallen ist, der hat entweder Glück oder Pech. Falls diese Mikrobe soziale Kompetenz angesagt ist, hat er oder sie Glück.

mehr...
Wieviel Eigentum verträgt die Demokratie?

30.09.2011 - Ein Interview mit Urs Marti, Professor für politische Philosophie an der Uni Zürich. Seinen Vortrag ´Wie viel Eigentum verträgt die ...

Ästhetik killt Ethik - Pathetisches mit Paolo Fusi

24.03.2020 - Das Leben in Italien in diesen Zeiten ::: Eine Zeit der Abrechnung mit sich selbst ::: Angst und Denkfaulheit, aber auch > Solidarität, Empfindsamkeit ...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.
Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Nina Paley   Neiliberale über alle

Aktueller Termin in Berlin

Ausstellung: Genozid an Rom*nja in der Ukraine 1941-1944

2018 interviewten Teilnehmer*innen eines internationalen Projektesdutzende Rom*nja in der Ukraine als Zeitzeug*innen. Die Überlebendensprachen vom Leid, das ihnen widerfuhr, aber auch vom Widerstand,den sie oder ihre Angehörigen ...

Mittwoch, 15. Juli 2020 - 18:00

Zielona Góra, Grünbergerstr. 73, 10245 Berlin

Event in Lausanne

Yo de Merde!

Mittwoch, 15. Juli 2020
- 20:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1005 Lausanne

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle