UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

GELD KANNMAN NICHT ESSEN- Tanztresen - JUP - Berlin | Untergrund-Blättle

304660

termine

ub_termine

Termine

Termin

GELD KANNMAN NICHT ESSEN- Tanztresen

Tanztresen am Abend vor der wir haben es satt-Demo Aufruf: Seit über einem Jahr streiken deutschlandweit Jugendliche, Erwachsene und Senioren für eine gerechte Klimapolitik. Eine Forderung der neuen Umweltbewegung ist eine Veränderung der Landwirtschaft. Die EU verwendet 40 Prozent ihres Budgets für die GAP (Gemeinsame Agrarpolitik), davon flossen 6,1 Milliarden Euro (2014-2020) nach Deutschland. 1,7 Prozent aller Betriebe erhielten Direktzahlungen von insgesamt 1,2 Milliarden Euro. Von diesem Geld profitieren nur die grössten Betriebe. Kleine Höfe werden in ihrer Existenz bedroht und müssen schliessen. Ein Ende der systematischen Tierquälerei ist nicht in Sicht, geschweige denn ein Verbot der Pestizide, welche unsere Erde, die Insekten und uns krank machen. Wo ist das eine soziale Marktwirtschaft? DESHALB GEHEN WIR MIT DEN BÄUER*INNEN AUF DIE STRAssE UND VERTRETEN UNS AM ABEND DAVOR SCHONMAL DIE BEINE: FÜR EINE SOZIAL-GERECHTE UND ÖKOLOGISCHE AGRARPOLITIK! rein/ FLINT*savespace/ Awarnessstruktur vorhanden ????wir freuen uns liebe grüsse die PAO ????


Diesen Termin hast Du verpasst. Abonniere unsere RSS-Feeds (Termine und Events), damit Du auf dem Laufenden bist.

Freitag, 17. Januar 2020 - 21:00

JUP
Obentrautstraße 55
10963 Berlin
Deutschland


Grössere Karte anzeigen

iCal

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die Steuertricks der Grossbanken - «Gewinne auf Kosten der Allgemeinheit» (11.04.2017)Ausbeutung beim Online-Lieferdienst Deliveroo - Aktionstag Schwarzer Freitag, 13. April 2018 (12.03.2018)Von den Streiks im öffentlichen Dienst zum Frauenstreik - Die Relevanz des Frauenstreiks (08.03.2019)
Mehr zum Thema...
Landwirtschaftsfelder in der Slowakei.
StrukturwandelDie neuen Grossgrundbesitzer

21.07.2020

- In Ostdeutschland und den vormaligen Ostblockländern, die jetzt zur EU gehören, sind Agrarbetriebe in feudalen Dimensionen entstanden.

mehr...
Die
1. April ScherzFake oder nicht Fake

01.04.2020

- Nachricht des Tages: die Bundesregierung beschlagnahmt 10 % des auf deutschen Banken liegenden Privatvermögens von 6,3 Billionen Euro, also 630 Milliarden Euro, das doppelte des aktuellen Bundeshauhalts.

mehr...
Streik an der Berliner Charité

06.10.2011 - Was passiert gerade an den Berliner Unikliniken? Besser gefragt, was macht die Charité-Tochtergesellschaft Charité Facility Management (CMF)? Die CFM ...

Agrarsubventionen - warum die ARGE Bäuderliche Landwirtschaft diese kritsch sieht

28.09.2009 - Dass die EU-Agrarpolitik jährlich mehr als 40 Mrd. Euro verschlingt, konnte man schon lange recherchieren. Unklar ist hingegen, wofür welche Unternehmen ...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.
Dossier: Steueroasen
Propaganda
hallo

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Führung durch die Erinnerungsstätte an der Grossmarkthalle

Erinnerung an die Massendeportationen aus Frankfurt

Mittwoch, 5. August 2020 - 18:00

Sonnemannstraße/Ecke Philipp-Holzmann-Weg, Eckhardtstraße, 60314 Frankfurt am Main

Event in Lausanne

Yo de Merde!

Mittwoch, 5. August 2020
- 20:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1005 Lausanne

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle