UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

El dorado Europa - eine Theaternacht - M29 - Berlin | Untergrund-Blättle

304629

termine

ub_termine

Termine

Termin

El dorado Europa - eine Theaternacht

Man kann nicht an der Küste leben ohne die andere Seite wenigstens einmal gesehen zu haben. In Tanger, Algier oder Tunis sitzen selbst die Katzen am Hafen und schauen auf die andere Seite. Ist Europa zur Falle geworden?El Dorado Europa ist eine Geschichte über Perspektivlosigkeit und Hoffnung, über Aussengrenzen, die Angst vor der Abschiebung und der Illegalität.Wir laden ein zu einem Theaterabend mit Riadh aus Tunis als Gast. Theater ist mehr als nur Grenzen durchbrechen, und ein Europa mit offenen Grenzen kann mehr sein als nur Theater!M29 - Oberste Etage, leider nicht barrierefrei. 


Diesen Termin hast Du verpasst. Abonniere unsere RSS-Feeds (Termine und Events), damit Du auf dem Laufenden bist.

Donnerstag, 16. Januar 2020 - 19:30

M29
Malmöerstr. 29
10439 Berlin
Deutschland


Grössere Karte anzeigen

iCal

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Moralischer Bankrott - Die europäische Flüchtlingspolitik ist gescheitert (15.04.2011)Sichere Fluchtwege und ein solidarisches Zürich - Aufruf zur Seebrücke-Demo am 1. September 2018 (16.08.2018)Griechenland: Geflüchtete auf Chios - Festgesetzt und gejagt (14.06.2017)
Mehr zum Thema...
SiegessicherUmweltaktivistinnen erwarten voller Spannung die Verabschiedung des AntiBergbaugesetzes im salvadorianischen Parlament.
Anti-Bergbaugesetz verabschiedetEl Salvador: Wenn ein Däumling einen Riesen besiegt

30.05.2017

- El Salvador ist das kleinste und am dichtesten besiedelte Land Mittelamerikas. Auf einer Fläche knapp so gross wie Hessen leben sechs Millionen Menschen.

mehr...
Alte Boote auf Lampedusa, mit denen sich Flüchtlinge übers Mittelmeer wagten.
Lampedusa als Beispiel für den MittelmeerraumEine Insel als Vorbild

08.12.2015

- Auf Lampedusa manifestiert sich spätestens seit zwei Jahren, was vielen in Europa erst diesen Sommer bewusst wurde: Die aktuelle Flüchtlingsthematik lässt sich nicht verdrängen.

mehr...
Demonstration von „Pro NRW“ und Gegendemonstration von „Köln gegen RechtsAntifaschistisches Aktionsbündnis“hier „Fluchtursachen Made in Germany“.
Der Imperialismus als MittagessenFluchtursachen: It’s bigger than Horst

27.07.2018

- Residenz- und Reisefreiheit sind richtige Forderungen. Doch ohne revolutionäre Veränderungen hier und anderswo lässt sich das Leid von Geflüchteten und Migrant_innen nicht wirksam bekämpfen.

mehr...
Berlin/ Bolivien: Wie wollen wir zusammen leben?

03.11.2015 - Teatro Trono ist ein Theater-Ensemble aus El Alto in Bolivien. Gerade tourt die Gruppe mit ihrem neusten Stück ,,Arriba El Alto’ durch Deutschland ...

Brasilien: Flucht nach Rio

29.06.2015 - Weltweit sind derzeit 18 Millionen Menschen auf der Flucht, davon allein vier Millionen aus dem bürgerkriegszerrütteten Syrien. Schutz erhoffen sich die ...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.
Dossier: Flüchtlingsproblematik
Propaganda
Freedom to move

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Bewegte Zeiten: Frankfurt in den 1960er Jahren

Die Ausstellung vom 4. Februar bis 8. November 2020 im Karmeliterkloster ist wieder geöffnet: Mo–So 10–18 Uhr, Mi bis 20 Uhr. Eintritt frei

Dienstag, 11. August 2020 - 10:00

Karmeliterkloster, Münzgasse 9, 60311 Frankfurt am Main

Event in Wien

Bernhard Eder

Dienstag, 11. August 2020
- 20:30 -

Chelsea

U-Bahnbögen 29-30

1080 Wien

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle