UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Gegendiagnose II – Beiträge zur radikalen Kritik an Psychiatrie und Psychologie und „Antifeminismus vor Gericht – Über die Macht psychologischer Sachverständiger in Sexualstrafprozessen - [L50] - Erfurt | Untergrund-Blättle

304285

termine

ub_termine

Termine

Termin

Gegendiagnose II – Beiträge zur radikalen Kritik an Psychiatrie und Psychologie und „Antifeminismus vor Gericht – Über die Macht psychologischer Sachverständiger in Sexualstrafprozessen

2015 erschien der erste Gegendiagnose-Sammelband, im Mai dieses Jahrs der zweite. Anlass des Buchprojektes war der Eindruck, dass eine Kritik an der Institution und wissenschaftlichen Disziplin der Psychiatrie, wie auch ihrer ›Schwester‹ der Psychologie, in der aktuellen linken Gesellschaftsanalyse kaum noch eine Rolle spielt. Psychische Krisen sowie Verhaltens- und Wahrnehmungskonflikte scheinen vielfach unhinterfragt ein je individueller Fall für ›professionelle Hilfe‹. Eine allzu ‚platte‘ Kritik, die psychische Krisen nur als ‚soziale Konstruktion‘ und gesellschaftliche Zuschreibung betrachtet, erscheint wiederum auch den Erfahrungen Betroffener nicht gerecht zu werden. Das Anliegen der Gegendiagnose war und ist dagegen, eine Alternative zu allzu vereinfachten oder reformistischen Kritiken zu bieten und auch die anti-psychiatrische und psychiatriekritische Bewegung selbst kritisch zu betrachten. Wichtig ist uns die Institution Psychiatrie und ihre Konzepte und Gla ubenssätze in das Netz gesamtgesellschaftlicher Machtverhältnisse einzuordnen und sie gerade auch als Institution der Reproduktion und Stabilisierung gesellschaftlicher Unterdrückungsverhältnisse zu betrachten. Zunächst wird Cora Schmechel als eine der Herausgebenden das Gegendiagnose-Projekt als solches vorstellen. Dann präsentiert Anne Roth als eine Autorin ihren Buch-Beitrag „Antifeminismus vor Gericht – Über die Macht psychologischer Sachverständiger in Sexualstrafprozessen“. Sie kritisiert den psychiatrisch_psychologischen Umgang mit sexualisierter Gewalt, konkret in Form der »aussagepsychologischen Glaubhaftigkeits-Gutachten«, welche den Anspruch erheben zwischen ›falscher/eingebildeter‹ und ›richtiger/wahrer‹ Vergewaltigungs- und Missbrauchserinnerung unterscheiden zu können. Ihr Beitrag (zusammen mit Clara Kern) weist nach, wie diese Praktik zu einer Täter-Opfer-Umkehr beiträgt und gesellschaftliche Machtverhältnisse stabilisiert.


Samstag, 25. Januar 2020 - 19:00

[L50]
Lassallestr. 50
Erfurt
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

Mehr zum Thema...

BronzeSkulptur von George Segal.
Alain Ehrenberg: Das Unbehagen in der GesellschaftDer Preis der Autonomie

30.05.2016

- Wer Alain Ehrenbergs neuestes Buch „Das Unbehagen in der Gesellschaft“ lesen möchte, sollte zunächst einmal sehr viel Zeit mitbringen.

mehr...
Kloppser
Torsten Bultmann: Naturalisierung und IndividualisierungKranke Menschen – oder kranke Gesellschaft?

21.07.2016

- Sind Leidende automatisch krank? Oder sind Depressionen, Ängste und Rückzugsverhalten nicht gerade gesunde Reaktionen auf eine Gesellschaft des Krieges und der Ausbeutung?

mehr...
Arbeiten im Reichtum (3 und 7), Hamburger Kunsthalle, 1983.
Das kapitalistische Subjekt im Hamsterrad zwischen illegalen Drogen und legalen PillenIn süchtiger Gesellschaft

23.07.2014

- Sucht ist real. Das kapitalistische Subjekt im Hamsterrad zwischen illegalen Drogen und legalen Pillen.

mehr...
SexLit - Neue kritische Lektüren zu Sexualität und Literatur

18.09.2019 - Der Querverlag dürfte vielen feministischen Aktivist*innen bekannt sein: Vor ein paar Jahren erschien der Sammelband ’Beissreflexe’, eine ...

Buko-Kongress in Erfurt

02.05.2012 - Vom 17. bis 20.Mai findet der Buko unter dem Titel: Under pressure - Krisen, Kämpfe, Transformationen statt. Ein Interview mit Uwe von der ...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Orléans

Open ateliers

Tous les jeudis après-midi, les portes des ateliers de la Labomedia vous sont ouvertes pour accueillir la curiosité, l’envie d’apprendre et de partager, de critiquer, de pratiquer dans un cadre coopératif ce « numérique ». On ...

Donnerstag, 23. Januar 2020 - 16:10

Le 108, 108 rue de bourgogne1st and 3rd floor, Orléans

Event in Liverpool

JANUARY DELIGHTS WITH SHARP KNIVES

Donnerstag, 23. Januar 2020
- 18:00 -

Rose Howey


Liverpool

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle