UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Vortrag - NFJ-Büro - Berlin | Untergrund-Blättle

303600

termine

ub_termine

Termine

Termin

Vortrag

1989 im Herbst. Anfang und Ende der Deutsche Demokratischen Revolution? Die offizielle Erzählung erklärt die Maueröffnung und Wiedervereinigung zum eigentlichen Sinn und Zweck der sogenannten „Friedlichen Revolution“. Oft wird die Entwicklung Ostdeutschlands seit 1989 auf die Entfaltung rechter Bewegungen reduziert. Die Revolution kommt in dieser Erzählung nicht vor. Deshalb stellen wir die Frage, nach den revolutionären Perspektiven der Menschen, die sich ´89 auf den Strassen versammelten. Ausserdem wollen wir diskutieren wann und weshalb der emanzipatorische Aufbruch in eine konservative und deutschnationale Bewegung mündete. Die Veranstaltung ist Teil der Input-Reihe mit dem Titel „Revolution & Alltag“. Mit Input von unseren Gästen und Diskussion mit Euch wollen wir uns dabei mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen: Leben wir noch in revolutionären Zeiten? Was bedeutet gesellschaftliche Transformation für das Individuum? Gibt es eine revolutionäre Alltagspraxis? Und: Revolution, was meint das überhaupt? Die weiteren Veranstaltungen der Reihe sind: 25.11.19 Revolution. Eine aktuelle Debatte?09.12.19 Chile despertó. Über die Möglichkeit gesellschaftlicher Transformation im Neoliberalismus20.01.20 Une situation excellente? Die Gelbwestenproteste und darüber hinaus17.02.20 Boys Do Cry? Männlichkeit und die Revolution der Geschlechterverhältnisse jeweils 19 Uhr im NFJ-Laden.


Montag, 3. Februar 2020 - 19:00

NFJ-Büro
Weichselstr. 13/14
Berlin
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

Mehr zum Thema...

Mit der Einführung des Euro sind Deutschlands Exportüberschüsse enorm angestiegen.
Ein „europäisches Deutschland“ kämpft um einen deutschen EuroEuro gegen Einheit

02.02.2016

- Die Ursprünge des „Deutschen Europa“ lassen sich bis zu einer Epoche zurückverfolgen, in der Deutschlands Politeliten nur von einem „europäischen Deutschland“ sprechen wollten.

mehr...
Matrosen nach der ersten Demonstration am 6.11.1918 in Wilhelmshaven bei Untersuchungsgefängnis Königstrasse.
Möglichkeiten der NovemberrevolutionRevolution statt Himmelfahrtskommando

21.12.2018

- 100 Jahre Novemberrevolution! Der Erste Weltkrieg geht zu Ende und die Eliten des Reichs planen eine „Revolution von oben“. Es kommt trotzdem zu einer Revolution von unten. Was waren Potenziale, was verpasste Chance der Revolution?

mehr...
August Brill
Cyber FictionDer Moloch II

22.06.2000

- Es wird nötig sein, für die Zukunft mehr konkrete Abhandlungen über zeitgemässe revolutionäre Taktiken und Waffen zu verfassen.

mehr...
´Unheilbares Deutschland´ Die andere Demo 1989 gegen die ´Wiedervereinigung´ in Berlin

12.12.1989 - In Berlin folgen 6.000-10.000 Menschen dem Aufruf gegen eine Wiedervereinigung u.a. des 'Büros für ungewöhnliche Massnahmen'. Interview mit ...

Falsche Wege und Neue Anfänge

06.07.2018 - In Zeiten der Niederlage hat die radikale Linke immer wieder nach neuen Orientierungen gesucht - so etwa nach dem ’Deutschen Herbst’ 1977 oder ...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Berlin

SürfnSchlürf

Kaffee und Kuchen auf Spende // coffee and cake for donation. Kommt vorbei. Der neue Solikaffeeraum "Surf n’ Schlürf" hat offen. Espresso, Tee, Kakao und lecker Kuchen auf Spende. Jeden Di-Do, 12-18 Uhr, 1. OG, R.4 ...

Mittwoch, 29. Januar 2020 - 12:00

New Yorck im Bethanien, Mariannenplatz 2 b, Berlin

Event in Berlin

Gemeinsamer Spieleabend mit toller Musik und ...

Mittwoch, 29. Januar 2020
- 18:00 -

KvU


Berlin

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle