UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

DIE VERBESSERUNG DER WELT - 4: Der Fremde - F23 - Wien | Untergrund-Blättle

299308

termine

ub_termine

Termine

Termin

DIE VERBESSERUNG DER WELT - 4: Der Fremde

Uraufführung von 7 neuen Kammeropern Eine Ausstellungsreihe Eine Gesprächsreihe In fast allen Kulturen und Religionen gibt es Tugendreihen, die das Bild eines idealen Menschen beschreiben.

Das Besondere an der Tugend ist, dass sie bei aller Dringlichkeit der Empfehlung doch eine freiwillige Handlung bleibt, die das Gute zur persönlichen Entscheidung macht, zum Hinauswachsen über das Gesetz aus Pflichten und Verboten. Insofern ist die Tugend so etwas wie Schönheit - sie ist nicht notwendig, aber sie ist ein entscheidender Schritt aus dem Minimum des Existierens in die Freiheit und Selbstbestimmtheit des Geistes. Damit ist sie ein Modellfall der aufgeklärten Souveränität des Menschen, die seine Würde und Persönlichkeit begründet. Die zunehmende verbale und ethische Verwahrlosung des Diskurses, die Verhärtung gegen jene, denen es schlechter geht, und das Gefühl, mit Europa und der Welt gehe es unaufhörlich bergab, hat uns dazu inspiriert, ja fast gedrängt, dem etwas Positives entgegenzusetzen.


Diesen Termin hast Du verpasst. Abonniere unsere RSS-Feeds (Termine und Events), damit Du auf dem Laufenden bist.

Freitag, 9. Oktober 2020 - 22:00

F23
Breitenfurter Straße 176
1230 Wien
Österreich


Grössere Karte anzeigen

iCal

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Gemeinderatswahl: Wien hat gewählt - Einmal hat‘s noch gereicht (15.10.2015)Toxische Demokratie? - Über die Rolle der Kunst in Zeiten von Troll-Armeen und Hate Speech (13.08.2018)Aus Ratlosigkeit weitermachen? - Mit Politik und Wirtschaft wird nichts besser (19.12.2017)
Mehr zum Thema...
Obdachlose halten sich immer noch gerne auf Bahnhöfen auf.
Robert Sommer: Wie bleibt der Rand am RandUrbane, reflektierte Wut

04.07.2016

- Das gegenwärtige System produziert unweigerlich und unaufhörlich einen sozialen Rand.

mehr...
Castel mit Esel in Santorini, Griechenland.
EU-ZerreissprobeWas in Griechenland auf dem Spiel steht

29.01.2015

- Die EU baut auf einem Grundwiderspruch auf: Sie ist eine freiwillige Vereinigung von Staaten, die Souveränität abgeben, um Souveränität zu gewinnen. Und dieser Widerspruch ist angesichts der Frage der Währung jetzt wieder einmal schlagend geworden.

mehr...
Informationszentrum für Prostituierte in Amsterdam.
Schwerpunkt: ProstitutionProstitution ist kein Fall fürs Gesetz

08.02.2014

- Mit ihrem Artikel „Prostitution zwischen Arbeit und Missbrauch” hat Kerstin Wilhelms in der Graswurzelrevolution Nr. 384 u.a. aufgezeigt, dass der von der BILD-Kolumnisten Alice Schwarzer lancierte „Appell gegen Prostitution” vor Verallgemeinerung

mehr...
Bettelverbot in Wien - ein Triumph des Rechtskonservatismus?

06.04.2010 - Am 26. März wurde auf Initiative der Sozialdemokraten ein ´Bettelverbot´ für Wien beschlossen. ´Solche Gesetze sind fast schon ...

Warum wir über den Islam nicht reden können

27.05.2017 - Sama Maani liest ein Kapitel aus seinem Buch ’Respektverweigerung. Warum wir fremde Kulturen nicht respektieren sollten. Und die eigene auch ...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.
Dossier: Coronavirus
Dossier: Coronavirus
Propaganda
Good citizen is radical citizen

Aktueller Termin in Bielefeld

Öffnungszeit | Infoladen Anschlag

Infoladen: https://infoladenanschlag.wordpress.com/ EA: https://infoladenanschlag.wordpress.com/ea/ (Kontakte und PGP-Keys gibt es auf der Seite)

Donnerstag, 24. Juni 2021 - 19:00

Infoladen Anschlag, Heeper Str. 132, 33607 Bielefeld

Event in Hamburg

Transforming Transmission

Donnerstag, 24. Juni 2021
- 19:00 -

MS Stubnitz

Kirchenpauerkai Baakenhafen 26

20457 Hamburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle