UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Das Persönliche ist politisch - Café Knallhart - Hamburg | Untergrund-Blättle

23515

termine

ub_termine

Lesungen

Termin

Das Persönliche ist politisch

NINA ist eine feministische Gruppe von geflüchteten Frauen*, Frauen* mit Migrationserfahrung und Freund*innen in HH, die sich gemeinsam selbst-organisieren. Sie stellen die Gruppe und ihre Arbeit vor. Der Fokus des Vortrags liegt darauf, wie wichtig es ist, das Persönliche als politisch zu verstehen. Daraus ergibt sich das Ziel, den Einzelnen die politische Arbeit in einer selbstorganisierten Gruppe zu ermöglichen – z.B. durch Kinderbetreuung, Übersetzungen, Essen. In der Reihe "Feminismus im Alltag" - jeden 2. Donnerstag bis zum 23. Januar 2020.


Diesen Termin hast Du verpasst. Abonniere unsere RSS-Feeds (Termine und Events), damit Du auf dem Laufenden bist.

Donnerstag, 5. Dezember 2019 - 19:00

Café Knallhart
Von-Melle-Park 9
Hamburg
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

Mehr zum Thema...

#YouStinkProtest in Beirut im August 2015.
Bürgerbewegung und andere politischen Bewegungen im LibanonFrauen und Feminismus in der libanesischen „Bürgerbewegung“

05.09.2016

- Als sich im Juli 2015 die Bürgerbewegung im Libanon bildete, engagierten sich auch viele Frauen. Doch schon bald wurden sie aus der Bewegung gedrängt.

mehr...
Der 100.
Ruth Aspöck: Zündende Funken. Wiener Feministinnen der 70er Jahre.Von der Lust am Widerstand

12.03.2019

- Das Frauenkollektiv RitClique hat Texte, Fotos und Pressematerial der AUF (Autonomen Frauenbewegung) der 1970er Jahre in mühsamer Arbeit zusammengetragen.

mehr...
Meganlorraine
Helen Hester: XenofeminismWider die Natur

31.07.2018

- Laboria Cuboniks ist ein feministisches Projekt, das sich in Zeiten von Smart Objects, biometrischer Körpervermessung und digitalen Haushaltshelfern nach neuen Optionen für den Feminismus umsieht.

mehr...
Verunsichert Euch! - Veranstaltungsreihe zur Kritik der Männlichkeiten | Rolf Pohl | Pick-Up-Artists und Männlichkeit

25.04.2019 - Mitschnitt der Veranstaltung vom Dienstag, 23.04.19 im Café Knallhart, Hamburg Über das Innenleben professioneller Frauenaufreisser vor dem Hintergrund ...

Wenn sich Geflüchtete selbst organisieren

14.09.2015 - Am Donnerstag, dem 10. September wurde im SUSI-Café in Freiburg von der Organisation Refugees for Change ein Film namens Bosa gezeigt, der von der Flucht ...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle