23116

UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

RegenbogenKino - Podiumsdiskussion - Regenbogenfabrik - Berlin | Untergrund-Blättle

Lesungen

Termin

RegenbogenKino - Podiumsdiskussion

"Wälder und Entwicklungspolitik" – Natur oder Mensch?Sollte Entwicklungszusammenarbeit mehr auf die Klimakrise reagieren, als auf Armutsbekämpfung fokussiert zu sein? Oder kann sie sogar einen Beitrag zur Entwicklung ganzheitlich nachhaltiger Landnutzungskonzepte leisten?Wie sehen diese aus und wo liegt der Fokus in der deutschen Entwicklungspolitik? Nach einem Vortrag des Vereins zur Erhaltung und Erschaffung tropischer Wälder e.V. zur Bedeutung und Zustands des Ökosystems tropischer Wald werden die oben gestellten Fragen u.a. mit Gästen aus der Entwicklungspolitik, der Wissenschaft und einer panamaischen Baumschule offen diskutiert. Veranstalter: Verein zur Erhaltung und Erschaffung tropischer Wälder e.V. (VEEtW) Gefördert durch Engagement Global / Bundesministerium für Wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit.  


Diesen Termin hast Du verpasst. Abonniere unsere RSS-Feeds (Termine und Events), damit Du auf dem Laufenden bist.

Mittwoch, 23. Oktober 2019 - 19:00

Regenbogenfabrik
Lausitzer Str. 22
Berlin
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

Mehr zum Thema...

Flüchtlinge aus Afrika in einem Boot vor der libyschen Küste.
Freihandelsdogma dominiertFluchtursachen – Für einen Paradigmenwechsel in der Entwicklungspolitik

13.07.2018

- Das „Fluchtursachen überwinden“ ist zu einem Credo der deutschen Politik geworden. Auch im sogenannten „Masterplan Migration“ von Innenminister Seehofer taucht der Begriff auf.

mehr...
Neubau des Verwaltungsgebäudes der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).
Saatgut- und Pestizid-Hersteller als ProfiteureKonzerne als Retter in der Entwicklungspolitik?

29.05.2017

- Neue Initiativen aus der deutschen Entwicklungspolitik setzen auf Unternehmen und ihre Investitionen zur Minderung der Armut in afrikanischen Staaten.

mehr...
Protestaktion gegen Land Grabbing am Coco Beach in Tanzania.
Wie nachhaltig sind die „Nachhaltigen Entwicklungsziele“ (SDGs)?Über Monokulturen, Bergbau und Land Grabbing in Afrika

08.12.2016

- Zur Überwindung der Armut gibt es viele Konzepte und Strategien. Selten jedoch werden die gegensätzlichen Positionen von afrikanischen und westlichen Akteuren der Entwicklungszusammenarbeit so deutlich wie auf einer stattgefundenen Podiumsdiskussion in Berlin – organisiert von AfricAvenir. „Die Ausbeutung von Bodenschätzen, land grabbing und landwirtschaftliche Monokulturen können mit „nachhaltige Entwicklung“ nicht gemeint sein.

mehr...
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Genève

Permanence du Jeudi

Discussions, présentations et activités ouvertes à tou.te.s.

Donnerstag, 24. Oktober 2019 - 17:00

Le Silure, Sentier des Saules 3, Genève

Event in Zürich

Bell Baronets

Donnerstag, 24. Oktober 2019
- 21:00 -

Gonzo


Zürich

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle