22389

UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Eine andere Arbeiter*innenbewegung nach 1968ff. II - Gewerkschaftshaus - Hamburg | Untergrund-Blättle

Lesungen

Termin

Eine andere Arbeiter*innenbewegung nach 1968ff. II

Die wilden Streiks in der Montanindustrie im Saarland und an der Ruhr fanden im September 1969 in Branchen und an Orten statt, an denen die Bewegung der Studierenden kaum eine Rolle gespielt hatte. Diese Streiks waren erfolgreich und führten zu Lohnerhöhungen, aber nicht zur Bildung proletarischer Organisationen. Was bedeutet dieses Aufflackern von nicht-normierten Klassenkämpfen für uns heute? Miit Peter Birke (Uni Göttingen) und Mag Wompel (Labournet).In der Reihe "Das Erbe von 1968ff. Zum Verhältnis von Klassen- und Identitätspolitik".


Sonntag, 3. November 2019 - 19:00

Gewerkschaftshaus
Besenbinderhof 60
Hamburg
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

Mehr zum Thema...

Strassenzug in Port Kaituma, Guyana.
Arbeiterkampf in SüdamerikaMassenstreiks in Guyana 1917

13.01.2015

- Ein kurzer Artikel über die Massenstreiks der Arbeiter in Guyana während des ersten Weltkriegs. Hafenarbeiter, die in den Streik für Lohnerhöhungen inmitten der kriegsbedingten Inflation traten, entzündeten landesweite Streiks, die grosse Erfolge bei der Bezahlung und den Arbeitsbedingungen brachte.

mehr...
KlassenfeindGalerie an der Oranienburger Str. 22 in Berlin.
Sebastian Friedrich / Redaktion analyse & kritik (Hg.): Neue KlassenpolitikWie hältst du es mit der Klasse?

07.02.2019

- Der Sammelband bildet dabei eine über eineinhalb Jahre in der Monatszeitung ak – Analyse und Kritik geführte Debatte ab. Das heisst, die Beiträge sind kurz und beziehen sich häufig aufeinander.

mehr...
Köln, Deutschland.
Wolfgang Hien / Peter Birke: Gegen die Zerstörung von Herz und HirnVom Elend, die eigene Haut zu Markte zu tragen

03.01.2019

- Was haben die Arbeitskämpfe in der BRD rund um „68“ mit denen von heute zu tun? In sieben autobiographischen Gesprächen und dem zusätzlichen Beitrag „Gesundheit als politische Kategorie“ gehen der Historiker und Arbeitssoziologe Peter Birke und Wolfgang Hien, linker Gewerkschaftsaktivist und sich selbst reflektierender Sozialwissenschaftler, diesen Fragen anhand Hiens bewegtem Leben nach.

mehr...
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Hannah Ryggen. Gewebte Manifeste

Bildergespräch mit Angelika Grünberg M.A. „Hannah Ryggen webt Geschichten von verblüffender Aktualität.

Samstag, 19. Oktober 2019 - 15:00

Schirn Kunsthalle, Römerberg, Frankfurt am Main

Event in Dachau

Alteri + No Sun Rises + Nörgel + Bolzen

Samstag, 19. Oktober 2019
- 19:00 -

Freiraum Dachau


Dachau

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle