UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Kapitalismus ist Krieg | Untergrund-Blättle

3275

propaganda

ub_article_rest

Propaganda

Kapitalismus ist Krieg

Propaganda

Kik - Kapitalismus ist Krieg

Die globale Textilwirtschaft lebt von Unterdrückung und aubeuterischen Produktionsbedingungen. Seit Jahren kämpfen Arbeiter vor Ort für ihre Rechte. Kik ist eines der Unternehmen, die mit Armut Profit machen. Kapitalismus ist Krieg. Kapitalismus tötet. / # Make Kik Pay (CC BY-SA 3.0)

Mehr zum Thema...

Stillleben im Herbst mit aufgespanntem Regenschirm der Gartenregion Hannover hinter dem kik.Projekthaus der Künstlerkooperative kik.
Merlin Wolf: Alternative ÖkonomieKann das auch anders?

28.01.2020

- Merlin Wolf thematisiert eine ungeheure Vielzahl an Projekten und umgesetzten Modellen aus den Bereichen Care, Wohnen, Arbeiten, Konsum und Kreislaufwirtschaft.

mehr...
Der Präsident Argentiniens, Mauricio Macri, am Weltwirtschaftsforum in Davos 2016.
Krise, Krieg und ZerrüttungWEF Forum in Davos 2018

24.01.2018

- Ob Clinton, Blair oder Schröder, ob Trump, Macron oder Modi: Das alljährliche World Economic Forum in Davos ist eine Ansammlung derjenigen, welche das herrschende kapitalistische Gesellschaftssystem vertreten und im Interesse desselben agieren.

mehr...
Heruntergekommenes Fabrikgebäude der Textilindustrie in Anastasopoulos, Griechenland.
Rettungspaket für das Proletariat: Kapitalismus abschaffen!La crise existe

20.11.2008

- Seit den 70er Jahren ist der Kapitalismus in einer latenten Krise, die in regelmässigen Abständen offen ausbricht.

mehr...
Die Menschen bei KIK müssen aufstocken. Wo ist da die Verantwortung der Unternehmen? Ver.di zum KIK Streik

05.12.2014 - Seit bald 3 Wochen dauert der Streik im zentralen Lager des Textil-Discounters KIK im nordrhein-westfälischen Bönen. Ver.di fordert, wie auch im Fall ...

Aggressionspotenzial der Unternehmen zeigt Angst vor Kritik - Tag gegen Arbeitsunrecht bei KiK

13.11.2015 - Die Initiative Aktion Arbeitsunrecht ruft dazu auf, jeweils am “Freitag den 13.” Aktionen gegen skandalöse Arbeitsbedingungen, undemokratische ...

Aktueller Termin in Berlin

Offene Beratung zur Projektfinanzierung

Netzwerk Selbsthilfe - der politische Förderfonds bietet in Kooperation mit dem AStA der TU Berlin offene Sprechzeiten zur Fördermittelakquise für studentische und politische Projekte an. Ihr braucht keinen Termin, kommt einfach ...

Montag, 17. Februar 2020 - 16:00

AStA TU Berlin, Straße des 17 Juni 135, Berlin

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 17. Februar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle