UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Freiburg: Abriss der lang besetzten Häuser | Untergrund-Blättle

6738

Gartenstrasse 19 und Bike Kitchen wurden abgerissen Freiburg: Abriss der lang besetzten Häuser

Politik

Am heutigen Tag manifestiert sich in Freibmg wiedereinmal die willkürliche Zerstörung von kulturellen und politischen Freiräumen.

Zeichnung von der Gartenstrasse 19 in Freiburg.
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

Zeichnung von der Gartenstrasse 19 in Freiburg. Foto: g19freiburg.blackblogs.org

30. November 2021
4
0
2 min.
Drucken
Korrektur
Ohne mit der Wimper zu zucken wurden die zwei Häuser in der Gamnstrasse 19 überraschend abgerissen. Schon vor acht Uhr sperrte die Polizei die ganze Strasse ab. Ein grosser Polizeieinsatz inklusive BFE stellte sicher, dass die kapitalistischen Interessen des Eigentümers Haffner durchgesetzt werden konnten.

Die nutzenden Menschen hatten nicht einmal die Chance ihre Wertgegenstände wie Musikinstrumente oder Solarpanels vor der Verschrottung zu retten. Wir sind fassungslos, wütend, erschüttert und zutiefst getroffen!

Entgegen den Aussagen des Eigentümers und der BZ gab es weder eine „Beendigung der Duldung“, noch das „Verlassen des Hauses“ der Nutzer:innen. Hier wurde kein leeres Gebäude abgerissen, sondern ein noch bis gestern Abend genutzter Raum zerstört.

Die G 19 ist und war kein Störfaktor sondern eine Bereicherung für Freiburg. In den letzten 10 Jahnen stellten die Räumlichkeiten einen wichtigen Knotenpunkt für viele kulturelle, politische und vorallem engagierte Menschen dar, denen jetzt buchstäblich das Dach wegfliegt.

Während der Eigentümer das Haus nicht nutzte sondern verwahrlosen liess, kümmerten sich Menschen um dessen Erhalt und Nutzung. In den letzten jahren wurde viel Energie in diese Räume gesteckt, um endlich einen Raum in Freiburg zu gestalten, der verschiedenen Bedürfnissen gerecht wird.

Wieder einmal wird diesem Wunsch in Freiburg keinerlei Gehör geschenkt. DieserTag reiht sich ein in die Räumung und Zerstörung unkemmerzieller Freiräume in Freiburg, wie zuletzt an der Schliessung des Spätis deutlich wurde.

Wir stellen nun noch lauter die Eigentumsfrage! Wir fordern Räume der Selbstverwaltung und bleiben!

pm

Mehr zum Thema...
Das besetzte Gelände an der Gartenstrasse 19 in Freiburg.
Erneuter Höhepunkt der AbrissdrohungFreiburg: Gartenstrasse 19/Bike Kitchen

21.06.2021

- Eigentümer der G19 und Bike Kitchen kündigt den Kontakt auf und droht mit Räumung. Am Montag den 21.6. sind die Häuser also konkret bedroht. Wir bleiben!

mehr...
Aktionstag am 25.05 an der Gartenstrasse 19 in Freiburg.
Protest gegen die Zerstörung subkultureller Freiräume! Gegen Immobilienhaie!Freiburg: Aktionstag für den Erhalt der G19

28.05.2021

- Am Dienstag, den 25.05.21 wollte ein Architekt mitsamt Abrissunternehmen eine neue Inspektion der Gebäude der Gartenstrasse 19 forcieren, nachdem diese am letzten Montag den 17.05.21 durch die Initiative eines Anwohners blockiert wurde.

mehr...
Die Gartenstrasse 19 in Freiburg.
Kampf um selbstverwaltete RäumeFreiburg: Gartenstrasse 19 vom Abriss bedroht

22.05.2021

- Am 17.05.2021 zwischen 6:00 und 10:00 wurden wir benachrichtigt, dass ein Abriss-Unternehmen inklusive Architekt versuchte in die Gartenstrasse 19 (auch G19) einzudringen.

mehr...
Laute und wütende Demo gegen die Zerstörung von G19 und Bike Kitchen

02.12.2021 - Wo vor wenigen Tagen noch zwei bunte, einladende Häuschen standen, sind nur noch Trümmer und Bauzäune vorzufinden. Ein weiterer Freiraum in der [...]

Laute und wütende Demo gegen die Zerstörung von G19 und Bike Kitchen

02.12.2021 - Wo vor wenigen Tagen noch zwei bunte, einladende Häuschen standen, sind nur noch Trümmer und Bauzäune vorzufinden. Ein weiterer Freiraum in der [...]

Dossier: Gentrifizierung
Dirk Ingo Franke (  - )
Propaganda
Kein Platz für Kinder?

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Entschuldigung des Globalen Nordens? Entschuldung des Globalen Südens für soziale Klimagerechtigkeit!

KlimaKneipe des KoalaKollektivs mit Debt for Climate . Auch online

Montag, 28. November 2022 - 19:00 Uhr

Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, 60313 Frankfurt am Main

Event in Hannover

Bullshit Boy

Montag, 28. November 2022
- 21:00 -

Nordstadtbraut

Engelbosteler Damm

30167 Hannover

Mehr auf UB online...

Theodor W. Adorno.
Vorheriger Artikel

Christoph Ziermann (Hg.): Theodor W. Adorno. Nachgelassene Schriften.

Kritik der Methode oder kritische Methode?

Lycée Jacques Brel in La Courneuve, Jeannes Arbeitsplatz und Einstiegsszene des Films.
Nächster Artikel

Eine Frühlingserzählung

Synthetische Urteile a priori

Untergrund-Blättle