UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Berlin: Nachbar:innen gegen AirBnB & Co | Untergrund-Blättle

6662

Gegen den Ausverkauf unserer Kieze Berlin: Nachbar:innen gegen AirBnB & Co

Politik

Wir sind die Initiative Nachbar:innen gegen AirBnB und Co.

AirBnB-Zentrale in San Francisco.
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

AirBnB-Zentrale in San Francisco. Foto: Dllu (CC BY-SA 4.0 cropped)

13. Oktober 2021
5
0
1 min.
Drucken
Korrektur
Wir kämpfen gegen den Ausverkauf unserer Kieze durch Profiteure aus der Tourismus-Industrie wie AirBnB aber auch Firmen wie Wunderflats oder Schönhaus Immobilien.

Aus diesem Grund wollen wir in einem ersten Schritt herausfinden, welche Ferienwohnungsvermieter es gibt und wo sie im Kiez zu finden sind. Wir wollen das Problem sichtbar machen, um dann in den nächsten Schritten dagegen vorzugehen.

Uns geht es hierbei explixit nicht um unsere Nachbar:innen, die mal ein Zimmer vermieten, weil die Kohle gerade kanpp ist oder weil sie im wohlverdienten Urlaub sind und die Miete für die Zeit, in der sie nicht da sind, reinbekommen wollen.

Uns geht es um die Unternehmen/Leute, die Wohnungen nur für Touristen und die Startup-Szene bereitstellen und damit dicke Gewinne einfahren, während unsere Freunde, Verwandte, Nachbarn keine Wohnung finden mehr im Kiez finden und in die Aussenbezirke verdrängt werden. Für uns ist es unser Lebensraum, für sie ist es einfach Ware. Dass wir uns diese nicht mehr leisten können, ist ihnen egal!

Wenn ihr solche Unternehmen/Leute kennt, wisst, wo solche Wohnungen sind, dann könnt ihr diese uns melden, uns eine Mail an fewo_watch@mail36.net schicken.

pm

Mehr zum Thema...
Spray gegen Gentrifizierungan der Ossastrasse 16 in Neukölln, Berlin.
Eine Politische Ökonomie der FerienwohnungenBerlin: Wie verändert Airbnb den Wohnungsmarkt?

15.02.2017

- Seit Jahren polarisieren die steigenden Tourismuszahlen die stadtpolitische Diskussion in Berlin.

mehr...
Airbnb Büro in Toronto, Kabnada.
Das digitale SchlaraffenlandUber und Airbnb – das Internet macht mobil

06.07.2015

- Neue Internet-Firmen wie Uber und Airbnb mischen ganze Berufszweige auf. Doch die digitale Wirtschaft hat ihre Unschuld verloren.

mehr...
Das Unfug-Projekt in Lüneburg.
Gegen den Ausverkauf der StadtRechtAufStadt-Camp Lüneburg

17.07.2020

- Dieses Wochenende (17.7.-19.7.) findet im Frommepark (Scunthorpe Platz) ein Protestcamp gegen den Ausverkauf der Stadt und die Wohnraumpolitik der Stadt Lüneburg statt.

mehr...
Besuch im Eislabor

24.05.2018 - Die Deutsche Wohnen ist einer der grössten Mietkonzerne Deutschlands. Alleine in Berlin gehören dem börsennotierten Unternehmen über 100.000 Wohnungen.

Verdrängung von betreuten Wohnformen in Berlin

11.01.2017 - Gentrifizierung in Berlin ist ja nichts neues. Immer mehr Berliner*innen ziehen weg, weil sie sich schlicht und einfach keine Wohnung mehr in Berlin leisten können.

Dossier: Gentrifizierung
Dirk Ingo Franke (  - )
Propaganda
Greedy Airbnb

Aktueller Termin in Zürich

Hommage an Mani Matter

Am 24. November 2022 jährt sich der Todestag von Mani Matter zum fünfzigsten Mal. Bis heute kennen die Menschen in der deutschsprachigen Schweiz über alle Bevölkerungsschichten hinweg seine Lieder.Es tut gut, die brillanten Texte und ...

Freitag, 9. Dezember 2022 - 20:00 Uhr

Sphères, Hardturmstrasse 66, 8005 Zürich

Event in Köln

Clutch | + Support: Green Lung & Tigercub

Freitag, 9. Dezember 2022
- 21:00 -

Live Music Hall

Lichtstrasse 30

50825 Köln

Mehr auf UB online...

 Liv Tyler ¨in Leicester Square, Dezember 2003.
Vorheriger Artikel

Eine Nacht bei McCool’s

Bingo !!

Nächster Artikel

Die neoliberale Agenda des Konzern-Kapitalismus

Wird „Der Markt“ von heute durch Angebot und Nachfrage oder durch egozentrisch handelnde Weltkonzerne reguliert?

Untergrund-Blättle