UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Weckruf | Untergrund-Blättle

3912

Die Spiegelwände erbauter Kartenhäuser Weckruf

Lyrik

Fotografie aus der Serie „Der kranke Nietzsche“ von Hans Olde.
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

Fotografie aus der Serie „Der kranke Nietzsche“ von Hans Olde.

Mehr zum Thema...
Lücken auf Krücken.
Marschmusik-TyrannenLücken auf Krücken

02.08.2017

- Abgestanden in Gehirnmassen getöteter Orgasmen der Frauen aufgeblasene Schwänze ALLER Marschmusik-Tyrannen. Hysterien durchdrungen vom Gelächter brachte das Orakel erstmals jenes blaue Schweigen ins Rollen.

mehr...
Nichts für Weicheier.
Unter dem VenushügelNichts für Weicheier

10.04.2017

- Unter dem Venushügel, jenes Genie des Geschmacks, malt Blumen aus Zuckerwatte und leckt sie obendrein ab.

mehr...
Caparica, Portugal, sonnenüberdachter Parkplatz.
Zvezdana BuebleSackgasse

13.11.2014

- Heiliger Strohsack! Sie stehen eng beieinander an einer Strassenecke vor einem Parkplatz. Ihre Eheringe sieht man in unregelmässigen Abständen unter der Einwirkung der Nachmittagssonne hell aufblitzen.

mehr...
Gespräch über F. Nietzsche mit Anni Heuchel, Philosophiestudentin aus Berlin

02.09.2011 - Anlässlich des 111. Todestages habe ich ein Interview mit einer Studentin geführt.

Alles auf Anfang Antje Pfundtner in Gesellschaft (DE) im Festspielhaus Hellerau in Dresden am 22 und 23.02

12.02.2019 - Alles auf Anfang Antje Pfundtner in Gesellschaft (DE) „… weil jeder Mensch ein Initium ist, ein Anfang und Neuankömmling in der Welt ist, können Menschen Initiative ergreifen, Anfänger werden und Neues in Bewegung setzen.“ Hannah Arendt Für Jan „Während ehemals die Forscher, wenn sie auf dem Weg zum Ursprung der Dinge waren, immer etwas von dem zu finden meinten, was von unschätzbarer Bedeutung für alles Handeln und Urteilen sei, nimmt die Bedeutungslosigkeit des Ursprungs zu: während das Nächste, das Um-uns und In-uns allmählich Farben und Schönheiten und Rätsel und Reichtümer von Bedeutung aufzuzeigen beginnt, von denen sich die ältere Menschheit nichts träumen liess.“ Friedrich Nietzsche Weitere Infos unter:www.hellerau.org

Dossier: Kurdistan
Kurdishstruggle
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Namenslesung am Jahrestag der Auschwitz-Befreiung

in Gedenken an die Opfer des KZ Auschwitz III Monowitz

Freitag, 27. Januar 2023 - 10:30 Uhr

IG-Farben-Haus, Norbert-Wollheim-Platz 1, 60323 Frankfurt am Main

Event in Zürich

Überfest mit Überyou, Annie Taylor, Ruined, Chartreux und Eaten By Snakes

Freitag, 27. Januar 2023
- 18:00 -

Dynamo (Saal)

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Mehr auf UB online...

Die Hausbesetzer der Villa an der Herner Strasse 131 erfahren Solidarität der Studierenden in Bochum.
Vorheriger Artikel

Lea Susemichel / Jens Kastner (Hg.): Unbedingte Solidarität

In Erwartung einer alternativen Zukunft

Schützenpanzer Puma der Bundeswehr.
Nächster Artikel

Wie geht Kriegsvorbereitung nach innen

Der Puma lahmt - und zwar auf allen 4 Pfoten

Untergrund-Blättle