UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Nachgeschmack | Untergrund-Blättle

3002

lyrik

ub_article

Lyrik

Gespräch im Café Nachgeschmack

Lyrik

Sie sass auf der Terrassenkneipe und
trank ihren Eiscafé aus einem Strohhalm;
ihre blonden Haare hatte sie zu einem
Pferdeschwanz gestylt und
ihre dünne Haut schien wohl seit Jahren, kein
Sonnenlicht mehr erblickt zu haben.
Sie war mit ner Brünetten in ein Gespräch vertieft, die
sich nen Schweppes bestellt hatte.

„Hab bei meinen Eltern zu Mittag gegessen, sagte sie, „und
hab mir diesen Café mit Ihnen aufgespart.“

Die Frauen hatten sich einiges zu erzählen und
lächelten sich oft an, bis die Brünette auf
ihre Familie zu sprechen kam, und zu
Tränen gerührt war, darauf
erhob sie sich von ihrem Stuhl und
verschwand hinter der Kneipentür, um
nach ein paar Minuten mit nem
grauen Papiertuch zu erscheinen:

„ Hab mir nur ein Taschentuch geholt“, erklärte sie.

„Warum haben Sie denn nichts gesagt, erwiderte die Blondine, „ hab immer Taschentücher bei mir.“

„ Das wusst ich nicht, antwortete die Brünette, „ich selbst hab nie etwas.“

Nach ner Weile brachen die Beiden auf und
man sah sie hintereinander ein paar
enge Steinstufen steigen, die
zur Durchgangspassage führten, worauf
sie in Bruchteil von Sekunden
liebevolle Gesten austauschten, und
getrennte Wege einschlugen.

Das alles ereignete sich bei
über 40 Grad, an einem schwülen Julitag.
Auf dem Tisch stand ein leeres Eiscaféglas, doch
der Schweppes, mit der Aufschrift: Original Bitter Lemon,
blieb bis auf einen einzigen Schluck, unverzehrt.

Zvezdana Bueble

Mehr zum Thema...
Weihnachtsgans an Heiligabend.
Heiliger WeihnachtsabendWenn der Hunger keine Ruhe gibt

25.12.2015

- Wie jedes Jahr sass ich mit meinen zwei kleinen Kindern und meinem Ehegatten am ersten Weihnachtsfeiertag im Haus meiner konservativ angehauchten, süddeutschen Schwiegereltern.

mehr...
Caparica, Portugal, sonnenüberdachter Parkplatz.
Zvezdana BuebleSackgasse

13.11.2014

- Heiliger Strohsack! Sie stehen eng beieinander an einer Strassenecke vor einem Parkplatz. Ihre Eheringe sieht man in unregelmässigen Abständen unter der Einwirkung der Nachmittagssonne hell aufblitzen.

mehr...
August Brill
Automatisierte Sprechanlagen und PingpongChing, Chang, Chong

18.01.2016

- Das Hämmern an der Tür, das Aufschlagen der Fensterrahmen, die Scherben auf dem verdreckten Fussboden, eine simple Panflöte, die die vierte Dimension überschreitet.

mehr...
Kritik des Familismus. Gespräch mit Gisela Notz über Geschichte und Gegenwart der (Kritik der) Familie

21.07.2016 - »Eine Welt, die Auschwitz hervorgebracht hat, und sich danach nicht grundlegend geändert hat, ist eine Welt, in die man besser keine Kinder mehr setzen ...

´Die islamische Republik Iran - Analyse einer Diktatur´ Gespräch mit Stephan Grigat (Café Critique, Wien)

25.09.2007 - Interview anlässlich der gleichnamigen Konferenz am 29./30. September in Wien und der Kundgebung am 30.9. um 18 Uhr am Stephansplatz/Wien. Infos zum ...

Aktueller Termin in Berlin

Küfa to go

Küfa to go ausm Fischladen Fenster von 19-21Uhr! Solidarischer Kiez statt Gefahrengebiet!

Samstag, 10. April 2021 - 19:00

Fischladen, Rigaerstr. 83, 10247 Berlin

Event in Lausanne

Metronomy

Samstag, 10. April 2021
- 21:00 -

Les Docks

Avenue de Sévelin 34

1004 Lausanne

Untergrund-Blättle