UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Dossier: China | Untergrund-Blättle

Online Magazin
24231575524_967c191bf5_k_1.jpg

Dossier

Bild: Thorsten Schröder (CC BY 2.0 cropped)

China: Die neue Weltmacht?

Der chinesische Flugzeugträger CV16 «Liaoning» in der Nähe von Hongkong, Juli 2016.

China ist heute der weltweit grösste Verursacher von Abfällen und war bis vor kurzem der grösste Müll-Importeur der Welt. Ungewohnt ratlos fragte schon vor Jahren das Parteiblatt «Renmin Ribao» ...mehr...

Die Realisierung grosser Bauprojekte in Südamerika dient nicht der lokalen Bevölkerung, sondern befriedigt Chinas Rohstoff-Hunger. Egal, ob dies- oder jenseits der Ozeane: Die Globalisierung der Märkte erreicht durch den Schub aus China eine neue Dimension.mehr...

Mao Zedong mit Arbeitern, ca. 1950.

Wer kennt sie nicht? Die in einen roten Vinylumschlag gehüllte Textsammlung „Worte des Vorsitzenden Mao Tse-tung“ hat ihren Kultstatus rund 50 Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung zwar längst eingebüsst, doch ist sie vielen noch als das Symbol eines gedeihenden Maoismus im Gedächtnis.mehr...

The Russian road to China.

Ein Mensch, der das biblische Alter von 102 Jahren erreicht, hat sicherlich einiges erlebt. Aber der Lebenslauf von Ailian Guan ist etwas ganz Besonderes. Sie hat die gesamte Entwicklung der Chinesischen ...mehr...

Bis 2020 will China ein System aufbauen, das das Verhalten der Bürger anhand von Big Data bis ins Detail kontrolliert und bewertet.mehr...

China ist über die Phase des blossen Kopierens hinausgrösstes Wasserflugzeug der Welt, AVIC AG600 (im Vordergrund).

Das Jahr 2018 wird China erneut ein spürbares Wachstum bringen. Die Wirtschaft brummt. In Amerika, in Europa und natürlich in China. Machen vielleicht die zu Kapitalisten mutierten Kommunisten doch etwas ...mehr...

Amazon ist seit langem in den Nachrichten – für seine riesige Grösse, sein schnelles Wachstum und seine albernen neuen Erfindungen wie Drohnen und sprechende Knöpfe für Bestellungen.mehr...

14.

China denkt langfristig und entwirft eine neue Seidenstrasse – eine neue Weltordnung, basierend auf Freihandel. Europa ziert sich.mehr...

Grenze zwischen China und Nordkorea, Juli 2011.

Ein Zusammenbruch Nordkoreas hätte unweigerlich einen Flüchtlingsstrom zur Folge. Die Nachbarländer machen sich Sorgen. Sei es die Ermordung des Staatsoberhauptes Kim Jong Un, eine Eskalation des ...mehr...

Zu Beginn der Reform kannte niemand das Fischernest Shenzhen. Heute ist die Millionenstadt in aller Mund.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite: 
Anzeige pro Seite: 
Anzahl Beiträge im Dossier: 45
Trap