UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Dossier: Querfront | Untergrund-Blättle

3181

dossier

ub_dossier

16030730121_b4048498e1_o_1.jpg

Dossier

Bild: Karl-Ludwig Poggemann (CC BY 2.0 cropped)

Querfront: Alte Werte neu verpackt

Über Corona-Protest, Verschwörungsdenken und deren demokratische Grundlage„Die Querfront alternativer Fakten“

Politik - 01.01.2021

Demonstration von Verschwörungsgläubigen und Rechtsextremen als Vorabend Demo am 31.
Angesichts der „Corona-Proteste“ zeigt sich die deutsche Öffentlichkeit alarmiert: Wo sie bei einem Teil der Demonstrierenden noch „berechtigte Sorgen“ um die persönliche Zukunft oder das [...]mehr...

Christian Alt, Christian Schiffer: Angela Merkel ist Hitlers TochterBecoming Hans Fuchs

Buchrezensionen - 30.11.2020

Eindrücklich weisen die Autoren in einem medialen Selbstversuch darauf hin, dass die Diskussion und Verbreitung von Verschwörungstheorien, insbesondere in sozialen Medien, in geschlossenen Räumen beziehungsweise gesteuert durch die Algorithmen, sich ebendort selbst verstärkt.mehr...

Pia Lamberty, Katharina Nocun: Fake FactsDie spinnen doch!

Buchrezensionen - 01.11.2020

Demonstration von und Verschwörungsgläubigen und Rechtsextremen als Vorabend Demo am 31.
Dass etwa in Deutschland wiederholt Menschen gegen die Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie demonstriert haben, ist nicht nur aus gesundheitlichen Gründen erschreckend.mehr...

Querdenker und VerschwörungstheorienWessen Freiheit?

Politik - 28.10.2020

Demonstration von und Verschwörungsgläubigen und Rechtsextremen unter dem Motto „Tag der Freiheit – Das Ende der Pandemie“, August 2020.
Warum der Schulterschluss der Rechten mit „der Mitte“ nur konsequent und der Glaube an einen Kapitalismus mit menschlichem Antlitz letztlich die grösste Verschwörungserzählung ist.mehr...

Das Kramen in missverstandenen DetailsDie Mentalitäten von „Corona-Skeptikern“

Politik - 10.10.2020

In Bezug auf die Demonstrationen von Corona-Skeptikern steht in der letzten Zeit oft im Vordergrund, dass in Berlin am 29.8.2020 ein paar tausend Rechtsradikale mitliefen und dies von den anderen Teilnehmern sowie den Veranstaltern toleriert wurde.mehr...

„Das Ende der Pandemie“?Corona-Leugnung und Neue Rechte

Politik - 28.09.2020

Demonstration von und Verschwörungsgläubigen und Rechtsextremen in Berlin, August 2020.
Man kämpft nicht mit Faschist*innen und Neonazis für die Freiheit. Das ist ein innerer Widerspruch, denn am Ende bestimmen diese Leute, was Freiheit sein soll. Leute, deren Ideologie zwangsläufig auf [...]mehr...

Die Querfront der „anarchistischen“ SzeneDen Strich ziehen – „Nationalanarchismus“

Politik - 15.09.2020

Bei Telegram gibt es seit zwei Jahren einen Kanal zum sogenannten „National Anarchist Network“. Was sich hauptsächlich als Ausdruck verwirrter Köpfe im Internet präsentiert, sollte bei den 400 Abonnenten vielleicht nicht der Rede wert sein.mehr...

Keine Grenzen zum AntisemitismusDie Verschwörung der Allmächtigen?

Gesellschaft - 06.09.2020

Demonstration von und Verschwörungsgläubigen und Rechtsextremen als Vorabend Demo am 31.
In letzter Zeit scheint es so, dass Verschwörungstheorien auf einen fruchtbaren Boden gestossen sind. Ein schwammiger Boden in Folge der staatlichen Massnahmen gegen die Eindämmung des Coronavirus.mehr...

Medialer Einblick in die Szene der VerschwörungstheoretikerEine Allianz zwischen Querdenkern, Nationalisten und Alt-Linken

Gesellschaft - 04.09.2020

Demonstration von Verschwörungsgläubigen und Rechtsextremen in Berlin unter dem Motto „Tag der Freiheit – Das Ende der Pandemie“ gegen die Schutzmassnahmen des Coronavirus, August 2020.
Seit den Grossdemonstrationen in Berlin geben sich Linke und Liberale erstaunt über die Präsenz von Regenbogenfahnen und Hippies an den Querdenker-Protesten. Ein Blick in die mediale Szene der [...]mehr...

#b2908: Ein weiterer Meilenstein der FaschisierungCorona-Demo in Berlin

Politik - 29.08.2020

Das Oberverwaltungsgericht Berlin hat die Entscheidung des Verwaltungsgerichts bestätigt – die vom Berliner Innensenator Geisel zuvor unter Hinweis auf die absehbare Missachtung aller Corona-Schutzmassnahmen untersagte Demo von „Querdenken 711“ wird unter Bedingung erlaubt, dass sich die Teilnehmenden gegen die Hygieneregeln während ihres Umzugs an die Hygieneregeln halten – ein denkwürdiges absurdes Urteil offenkundig doch wohl gewollter Naivität und Blauäugigkeit.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite: 
Anzeige pro Seite: 
Anzahl Beiträge im Dossier: 30
Untergrund-Blättle