UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Hildegardstrasse - Der erste Prozesstag | Untergrund-Blättle

537099

ub_audio

Podcast

Politik

Hildegardstrasse - Der erste Prozesstag

Gestern begann das Berufungsverfahren gegen.

Aymen war Teil einer Gruppe von Menschen, die sich am 10.07.2019 auf der Hildegardstrasse in Leipziger Osten gegen eine Abschiebung stellten. Die Polizei führte die Abschiebung unter Anwendung von Gewalt trotzdem durch. Anschliessend kam es zu Verfolgungsjagden durch die Polizei und zu Flaschen- und Steinwürfen einiger Demonstrant:innen. Aymen und Sascha sind zwei von drei Angeklagten dieses Abends. Ihnen wird unter anderem schwere Körperverletzung, schwerer Landfriedensbruch und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte vorgeworfen. Sascha wurde in erster Instanz zu drei Jahren auf Bewährung verurteilt. Aymen wurde freigesprochen. Lula vom Solikomitee war bei den Verhandlungen in erster Instanz bereits als Prozessbeobachterin dabei. Wir haben mit Lula über die Stimmung während der Verhandlung und über ihre Forderungen an die Staatsanwaltschaft und Richterin gesprochen. Der nächste Verhandlungstermin ist für den 4.2 angesetzt.

Creative Commons Logo

Autor: TA

Radio: corax Datum: 01.01.1970

Länge: 07:28 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

„Sie sind nicht unschuldig“ - Das Urteil gegen Griechenlands Nazipartei „Goldene Morgenröte“ (30.11.2020)Österreich: Innenministerin-Abschiebung - Die österreichische Abschiebepraxis (11.02.2016)Strafprozesse wegen Blockade der UBS im Sommer 2019 - Menschen stellen sich der Profitlogik in den Weg (18.01.2021)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Eingangsportal vom Polizeipräsidium Hamm an der Strassenecke FeidikstrasseGrünstrasse.
Die Hammer Polizeihistoriensammlung bestärkte das rechtsterroristische Weltbild der „Gruppe S.“„Nur Einzelfälle“

08.01.2021

- Die rechtsterroristische „Gruppe S.“ wurde benannt nach dem Gründer Werner S.

mehr...
Street Art in Thessaloníki.
Syriza lässt räumen und folternStaatliche Kontinuität in Griechenland

11.10.2016

- Nach der Räumung dreier von Anarchist_innen und Flüchtlingen besetzter Häuser in Thessaloníki Ende Juli, erfolgte Anfang August der nächste Schlag.

mehr...
Europäischer Grenzzaun in der Spanischen Exklave Melilla.
Blackbox Abschiebung: Geschichten und Bilder von Leuten, die gerne geblieben wärenZombie-Migrationspolitik und der Kampf um Rechte

18.01.2016

- Militiadis Oulios Untersuchung „Blackbox Abschiebung“ nimmt die deutsche und europäische Abschiebepolitik unter die Lupe. Dabei lässt er auch die zu Wort kommen, die „gerne geblieben wären“.

mehr...
Berufungsverfahren zur Hildegardstrasse beginnt

15.01.2021 - Am 10.07.2019 wollte die Polizei eine Abschiebung auf der Hildegardstrasse im Leipziger Osten durchführen. Zuerst blockierte eine kleinere Gruppe von [...]

Auf Solidarität folgt Repression - neue Entwicklung im Prozess um die Leipziger Hildegardstrasse

06.03.2020 - In Leipzig ist es in der Nacht auf den 10.07. zu spontanen Protesten gegen eine geplante Abschiebung eines jungen Kurden aus Syrien gekommen. Über den ...

Aktueller Termin in m

Ernährungsrat Bochum

Herzlich willkommen beim Ernährungsrat Bochum!Wir, der Ernährungsrat Bochum, sind ein Bündnis von Engagierten, das sich für eine zukunftsfähige und gesunde Nahrungsmittelversorgung in Bochum und Umgebung einsetzt. Als Netzwerk, ...

Montag, 1. März 2021 - 19:03

Botopia - Raum9, Griesenbruchstraße 9, 44793 m

Event in Zürich

PAUSE - LEIDER VERLÄNGERT

Sonntag, 28. Februar 2021
- 23:50 -

Koch Areal

Rautistrasse 22

8047 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle